ForumMaverick, Explorer & Ranger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Maverick, Explorer & Ranger
  6. Ford ranger info

Ford ranger info

Themenstarteram 3. Oktober 2009 um 15:53

Hallo an alle hier ich hab mal ein paar fragen undzwar .

1 ) kann man den Ranger auch als LKW zulassen .

2 ) Wie fährt sich den der Ranger so .

Wie man drin sitzt weis ich ja schon ist ein echt geiles Auto hald etwas teuer aber macht nix wen man es auf Leasing macht geht das schon super weil immer hin kostet der ja 22.000 Euro .

Aber ich finde den Ranger einfach nur ein echt schönen Offroder nur wie ist denn das mit den Reifen gibst da auch sommer und wienterreifen oder kann man da Allwetterreifen nehmen bei dem Auto das wer schon super wen es das geben würde .

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hi !

Also ich kann da nur vom FA Olpe reden ...

Ist es nen Einzel.- / Extrakabine geht das mit der Zuallsund als LKW, ist es allerdings nen DoKa bekommst den "PKW-Stempel" auf den Steuerbescheid.

Ich habe sowohl Sommer.- als auch Winterpneus mir zugelegt.

Es kommt natürlich auch immer drauf an wie & wo Du den Wagen nutzen willst (hauptsächlich Straße / Gelände, ein "Mix" aus beidem ...). In jedem Fall solltest Dir aber im klaren sein das es NICHT den Komfort vom PKW gibt. Durch die Blattfedern hinten bekommst schon recht deutlich mit wo welches Schlagloch o.ä. auf der Straße ist ;) Ebenso verhält es sich mit dem hohen Schwerpunkt, dem Bremsweg usw. usw. - ich persönlich bin mit dem Wagen sowas von zufrieden. Dieses Gerät ist ziemlich nah an dem dran was ich mir vorgestellt habe.

Das einzige Problem ist eben (je nach Reifen) die Eigendynamik der HA (vor allem beim Anfahren) in scharfen Kurven bei nasser Straße. Schreiben kann ich viel, nur wird dies Dir am Ende nicht sehr viel bringen fürchte ich ;)

 

LG R.

Themenstarteram 3. Oktober 2009 um 21:14

Also dake für deinen sehr hilfreichen beitrag .

Also ich mag ja das Auto auch vor allem wegen dem Winter nie schneeräum und so und wen mal wo das wasser etwas höher ist kommt man auch noch super durch also das Auto gefällt mir echt sehr .

Waschen braucht man es auch nur selten weil ein offroad muss ja schmutzig sein asuer nach dem Winter mussman es schon waschen .

Also das´mit der Strasse lage hab ich mir ja gedacht das der Ranger wenig komfort mit einem normalen Auto hatt ist mir ja auch egal .

Man kauft ja so ein Auto nicht wegen Knfort sondern wegen anderen sachen die so ein Auto ausmachen .

Nur kann mir mal wer sagen wie viel so ein 3.0 liter Motor Diesel so verbraucht auf 100 km .

Hallo Fordfan1997,

ich bin auch total zufrieden mit meinem Schätzchen. Ich fahre seit gut einem Jahr einen 2007er Ranger XLT Limited (also 2,5 Liter und Doppelkabine) und habe es noch keine Minute bereut mir einen, genauer gesagt DIESEN, Pickup zugelegt zu haben (is meiner erster).

Zum Verbrauch der 3 Liter Maschine kann ich nicht viel sagen, aber ich brauch so um die 8,5 Liter/100 km. Da ist aber je nach Fahrweise nach oben noch einiges mehr drin =:o) Ich fahre 70-80 % Autobahn und versuche mich überwiegend an die 120 - 130 km/h zu halten, dann ist dieser Verbrauch kein Problem.

Natürlich gibt´s für den Ranger Sommer/Winter/Allwetter- oder auch ganz spezielle Offroad-Reifen. Ganz nach beliebt und je nachdem was Dein Geldbeutel so hergibt bzw. was Du ausgeben möchtest.

...is allerdings manchmal nicht ganz einfach die richtigen Reifen und Felgen zu bekommen. Aus meiner Erfahrung vom letzten Jahr kann ich da nur sagen: RECHTZEITIG vor der Winter-Saison auf die Suche gehen und bestellen und die großen Ketten wie ATU oder Euromaster erst mal nur als zweite Wahl sehen, die haben es im letzten Jahr NICHT geschafft mir passende Winterreifen + Felgen zu besorgen.

Jetzt sind aber Dotz Dakar Felgen mit 245er Bridgestone Winterreifen bestellt und werden hoffentlich Anfang November montiert.

Zur Zeit fahre ich 285er Reifen auf CW-Felgen - sowas geht also auch! :-)) ....is aber im Winter und bei Regen mit leerer Ladefläche nicht wirklich optimal =:o)

Mein XLT ist übrigens trotz Doppelkabine im Moment als LKW besteuert - das liegt manchmal wirklich am Finanzamt bzw. am Sachbearbeiter an den man zufällig gerät. Was für ein Kabinengröße schwebt Dir denn vor?

Tja, dann bleibt nur noch zu wünschen, dass Du Dich letztendlich für dieses "schicke" Autochen entscheidest :-)

LG Peter

 

@ pesi

Ganz mein Reden - sowohl die Reifen als auch der Wagen als solches ! ;)

Ich hab mir die Winterpneus auch über meine Werkstatt des Vertrauens bestellt (kein Fordhänlder !), das war auch nen knappe Sache.

@Fordfan

Beim Verbrauch der 3 Ltr Maschine kann ich nix sagen, meinen 2,5 XLT fahre ich auch im Schnitt mit 8,6 Ltr auf 100 km im MIx von Autobahn & Landstraße (30 zu 70%).

Ich kann nur von mir reden ... Probefahrt mit dem Wagen & ich hab mich direkt verliebt ;) Wenn DU weist was DU willst wirst schon nicht enttäuscht von dem Fahrzeug.

Themenstarteram 4. Oktober 2009 um 15:17

Also das mt den Allwetter reife werde ich mir auch noch überlegen aber mir weren lieber Reifen die ich imm sommer und im winter fahren kann .

Also welche Kabine mir so vorschwebt ist eine gute frage ich hab mir die doppelkabine angesehn mit Leder sitze und muss sagen das die ausstattung echt keine wünsche offen lest im Ranger sitzt man wie im Wohnzimmer echt nicht schlecht also wen dann niemm ich meine nRanger auch mit leder ohne finde ich es nicht so schön .

Ich finde Amerikanische Geländewagen echt super .

Wenn es so stimmt und das Auto kommt aus der Usa .

Also das mit de mverbrauch hab ich schon ausgefunden sind so um die 10 Liter auf 100 km .

Kommt hald drauf an wie man fährt das stimmt .

Aber in den Tank gehen ja auch 79 Liter rein das ist auch nicht schlecht .

So ein Auto ist ja das richtige Arbeits Tier und unverwüstlich das finde ich s uper bei solche Autos hatte aber noch nie eine nOffroader wierd dann mein erster werden aber ich glaubt dan will ich nix mehr anderes weil Sport Wagen fahren kann ja jeder aber einen Ranger seh ich selten bei uns .

Und im Winter ist es ja auch nicht schlecht dank Allrad .

Natürlich ist es ja auch eine frage wie viel so 4 Allwetter reifen kosten mit den man auch bischen im gelände fahren kann .

Themenstarteram 4. Oktober 2009 um 22:26

´Finde ich aber auch etwas gemein wen man eine LKW zulassung hatt und dann am Wochenende nicht einmal mit dem Auto einkaufen fahren kan dan melde ich es doch lieber als PKW an weil will ja am Wochenende auch fahren dürfen .

Das ist ja schon bischen schlecht wen man da nicht so fahren kann wie man mag .

Auser dem finde ich die Doppelkabine sowieso etwas schöner als nur die Singelkabine erlich gesagt .

- Der 3.0 nimmt bei mir im Schnitt zwischen 8.5 und 9.0 Liter, eigentlich kein Unterschied zum 2.5

- Der Ranger kommt nicht aus den USA, sondern aus Thailand, und das ist auch gut so...

- Selbstverständlich kannst Du damit auch mit LKW Zulassung am Wochenende einkaufen fahren. Schwer wird's erst, wenn Du Sonntags mit Hänger fährst. Aber a) hast Du ungefähr 1.5m x 1.5m Ladefläche beim DoKa, das sollte für den durchschnittlichen Wochenendeinkauf erstmal reichen und b) haben die Geschäfte Sonntags eigentlich recht häufig geschlossen, und in den Shoppingzeiten von Montag bis Samstag stehen Dir im Bedarfsfall 3 Tonnen Anhängelast zur Verfügung, da wirst Du nicht verhungern...

In der Bundesrepublik Deutschland gilt seit 1956 gemäß § 30 Abs. 3 der Straßenverkehrsordnung an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 0 bis 22 Uhr ein Fahrverbot für Lastkraftwagen über 7,5 t zulässigem Gesamtgewicht sowie für alle LKW ungeachtet ihres zulässigen Gesamtgewichtes, die einen Anhänger mit sich führen. Das Verbot gilt nicht für reine Zugmaschinen oder Sattelzugmaschinen, die keine Ladung aufnehmen können und keinen Auflieger oder Anhänger mit sich führen.

Themenstarteram 23. Oktober 2009 um 0:50

Hallo an alle hab da mal eine frage wieder .

Nur wollte ich jetzt nicht extra ein neues Thema anfangen für das .

Wen man jetzt de nRanger mit einer LKW zulassung hatt braucht man da einen LKW schein auch dazu .

Das hatt mir nähmlich ein Kolleg von mir gefragt weil beim ihm wohnen 3 Leute die haben einen Dodge Ram und er meinte die haben für das Teil einen LKW schein gebraucht was hat es den damit aufsich bitte, hoffe mir kann da wer weiter helfen .

Schon mal danke .

Ford2664

Mit einem normalen PKW Führerschein darf man Fahrzeuge bis zu 3,5t Gesamtgewicht bewegen (einzelne Fälle auch 7,5t). Der Ranger hat in allen Varianten ein zulässiges Gesamtgewicht unter 3t, d.h. Du darfst ihn völlig problemlos mit PKW-Schein fahren. Erst wenn ein Fahrzeug ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5t überschreitet (beim Ram ist das evtl. so, der ist eine ganze Ecke größer als der Ranger), braucht man einen LKW Schein.

Themenstarteram 24. Oktober 2009 um 22:53

Ach so ist das ok .

Danke für die hilfe .

Also das der Ranger aus Theiland kommt weis ich schon nur jeden dem ich das erzähl vom Ranger glaubt das der ein Ami ist das gefällt mir auch sehr gut .

Der preis ist aber der hammer für einen neuen Ranger 27,000 Euro das ist echt ein wahnsinns preis .

Dachte mir erst das ich den um 21,000 nimm aber der hatt fast keine ausstattung .

Kein Chrom oder edelstahl .

Aber der um 27,000 hatt genau das was ich mir vorstelle .

Alufelgen 6 fach cdwechsler mit MP 3 und Crom look und edelstahl trittpretter sieht echt vol super aus der Ranger so .

Weil der Sprotbügel muss bei enem Gelände wagen schon sein bitte.

Themenstarteram 21. Dezember 2009 um 13:50

Also echt mich haben schonn paar leute mal gefragt hir im forum warum ich so ein Auto übehaupt will .

Also der erste grund ist sicher mal weil er hoch ist sicherheit ist auch echt super als bei anderen normalen mittelkasse Autos .

Das zweite were ja wegen den Allrad antrieb sowas kan man immer gut gbrauchen vorallem im Winter wen man nie weis wei die Strassen wo anderes so aussehn .

Des drite wer dan weil ein normales Auto macht einfach keinen spas mehr beim fahren will einfach was haben was sonst nur sehr wenige leute fahren bei uns in der umgebung .

Und da ist es mir aufgefalle ndas es nur ganz wenige Leute gibt die einen Ranger fahren bei uns vileicht 2 oder 3 Leute mehr nicht .

Man will sich ja auch von der masse etwas abheben und nicht immer im strom schwimmen .

Und immer hin ist ein SUV schon eine echt super sache man könnte anderen Leute sogar im Winter echt super helfe nwen wer im schnee hängt .

Und nicht mehr weiter kommt mit seinem kleinen Mini oder was auch immer .

Also so gesehn ist so ein Auto echt was geiles .

Normale Autos sind da nur Spielzeug .

Das seh ich bei meinem Maza 3 schon der kommt mir vor wie ein billiges japanisches PVC Speilzeúg der Motor ist viel zu leise man will ja mit dem Motor auch reden können und wen da was ist hört man gar nix .

Das ist beim Ranger nicht so der klingt etwas Agressiver und nicht so Billig variante aller Japan .

Alst hald doch ein echter Ford und zwar in Theiland gebaut aber doch noch ein Ford mit Amerikanischen wurzeln .

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen