ForumEdge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Ford Edge

Ford Edge

Ford Edge
Themenstarteram 14. Juni 2011 um 15:41

Hallo,

da ich hier im Forum nichts aktuelles zum Ford Edge gefunden habe, möchte ich ein neues Thema starten. Ich überlege aktuell, ob ich mir einen 2011 Ford Edge Sport AWD importieren sollte. Hier einmal meine bisherigen Erkenntnisse:

- Neupreis ca. 40.000 USD

- Gesamtpreis inkl. Shipping, ZOLL, MwSt, TÜV ca. 42.000 EUR wenn man es selber macht (geschätzt)

- günstiges Komplettangebot einer deutschen Firma: 41.000 EUR

- bei der HUK Coburg bekommt das Fahrzeug auf Nachfrage die Typklassen 23 und 26

Bis jetzt mein Favorit für die neue Familenkutsche....

Ähnliche Themen
68 Antworten
Themenstarteram 27. Juni 2011 um 22:51

Hallo,

hier ein Update des aktuellen Fortschrittes.

Der 2011 Ford Edge Sport AWD ist bestellt und der CLK 270 CDI ist bereits verkauft. Ich habe mich dafür entschieden, den Wagen durch eine deutsche Firma importieren zu lassen. Folgende Anbieter kann ich empfehlen:

http://www.geigercars.de/

http://www.gotthold-global.de/

Ich habe mit beiden Kontakt und wurde sehr gut beraten. Letztendlich habe ich mich aber für das günstigere Angebot entschieden, obwohl beide Firmen ein gleichwertiges Fahrzeug angeboten haben.

Zum Thema Versicherung habe ich auch etwas gelernt. Mit SF8/SF1 habe ich Angebote von 3300 EUR bis 1200 EUR bekommen. Natürlich kennt kein Versicherer das Fahrzeug. Deswegen werden i.R. Vergleichsfahrzeuge herangezogen. Überrascht war ich von der DAdirekt. Die haben den Ford Edge mit dem Ford Focus RS verglichen. Ausschlaggebend waren da lediglich die 305 PS. (*kopfschüttel*)

Wer ein wirklich gutes Angebot für einen Ford Edge haben möchte, sollte bei der HUK anrufen. Nachdem ich ein erstes Angebot bekommen habe, war ich vom Preis überrascht. Deswegen war ich heute in einem Kundenbüro und habe dort noch einmal verschiedene Varianten durchrechnen lassen. Jedes Angebot bewegt sich aber im Bereich von 1200-1400 EUR p.a. Das ist für mich absolut ok. Einige Versicherungsvertreter/markler hatten mich davor gewarnt, dass man am Ende eine böse Überraschung erleben könnte, wenn die Versicherung die Details des Fahrzeuges sieht. Ich gehe nach dem heutigen Tag aber davon aus, dass sich das Angebot der HUK nicht sonderlich verändern wird.

Nun müssen wir erst einmal geduldig warten, bis das Fahrzeug in Deutschland angekommen ist. Dann kommt wird das Thema Versicherung und Zulassung erst richtig spannend.

Die nächsten Aufgaben werden dann sein:

- Park Distance Sensoren vorn nachrüsten

- passende Winterkompletträder finden (der Edge kommt mit 22" Sommerrädern!)

- eine Standheizung nachrüsten

- über die Umrüstung auf Autogas nachdenken

Ich halte euch auf dem laufenden ....

Themenstarteram 4. Juli 2011 um 22:35

Hallo,

nur ein kurzes Update bzgl. der Versicherung des Ford Edge. Ich konnte die 1000 EUR Marke p.a. durchbrechen. :-) Es lohnt sich bei der "Öffentliche Versicherung Braunschweig" vorbeizuschauen.

Grüße aus Japan

Themenstarteram 28. Oktober 2011 um 14:45

Hallo zusammen,

das Fahrzeug ist mittlerweile in Deutschland angekommen und hat in dieser Woche den Zoll verlassen. Hier einmal eine Zusammenfassung, was bis jetzt passiert ist:

4 Wochen Suche und Kauf des Fahrzeuges (keine Ahnung, was da so lange gedauert hat!?)

1 Woche Transport zum Hafen New York

7 Wochen warten auf den Title (es gibt auch die Möglichkeit einer Expressbearbeitung, doch die hat der Verkäufer nicht genutzt)

1 Woche warten auf ein Schiff nach Deutschland

2 Wochen Transport von New York nach Bremerhaven (man kann im Internet das Schiff "verfolgen", wenn man den Namen kennt)

1 Woche Zoll

1 Woche Umrüsten

Wie man sieht, muss man viel Geduld haben, wenn man ein Fahrzeug aus den USA importieren möchte. Ich bin froh, wenn ich meinen Edge endlich übernehmen kann.

Hier noch ein paar Hinweise:

- Versicherung: HF TK22, VK TK16 bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig

- zusätzliche Felgen (für den Winter) sollten Original von Ford kommen, sonst kann es Schwierigkeiten mit dem TÜV geben. Wenn man es geschickt anstellt, kann man diese gleich im Auto nach Deutschland transportieren lassen. (ich war dafür zu langsam und zahle extra Transportkosten als Lehrgeld)

- My Ford Touch soll 2012 im Focus nach Europa kommen. Ich vermute, dass es dann auch Europa SD Karten für das Navi im Edge geben wird. (Daumendrücken)

In der nächsten Woche kann ich dann mal ein paar Bilder bereitstellen. :-) (hoffentlich)

Themenstarteram 3. November 2011 um 23:49

Kurzes Update:

Die Umrüstung kann auch 2-3 Wochen dauern, je nach Auslastung und Umfang. :-( Ich muss noch immer warten. *seufz*

Themenstarteram 13. November 2011 um 12:00

Hallo,

und nun ist das Fahrzeug seit einigen Tagen endlich auch bei mir. Da ich eine deutsche Firma mit der Beschaffung, dem Transport und dem Import beauftragt habe, kenne ich nicht alle Kosten, hier aber einmal eine grobe Aufstellung:

Fahrzeugpreis: ca. 43.000 USD

Transport New York City - Bremerhaven: ca. 900 USD

(Zollwert: ca. 31.000 EUR; EUSt.-Wert: ca. 35.000 EUR)

Zölle: ca. 3.100 EUR

Einfuhrumsatzsteuer: ca. 6.500 EUR

Zulassung und Nummernschilder: 150 EUR

Zum Thema Umrüsten kann ich nicht viel sagen. Was man sieht ist eine Nebelschlussleuchte, die angebracht wurde. Der Schalter dafür wurde dezent in Höhe des linken Knies angebracht (kaum sichtbar). Wenn ich die Zulassung richtig deute, wurde außerdem ein Blech im Motorraum hinzugefügt. Wenn ich mir das einmal genau angesehen habe, kann ich mehr dazu sagen.

Auf den Kfz-Steuerbescheid bin ich gespannt, dann kann ich auch sagen, was ich künftig an Steuern zahlen werde.

Die ersten 1000km habe ich auch schon zurückgelegt. Die Fahreigenschaften sind gut. Der 305PS starke 3.7l Motor hat ausreichend Power, um entspannt von A nach B zu kommen. Der Verbrauch liegt bei normaler Fahrweise (20% Stadt, 80% Autobahn) bei 10l-11l auf 100km. Ich finde das ok, obwohl ich mich umgewöhnen muss. Mein alter CLK benötige ca. 5l/100km Diesel. :-)

In 14 Tagen kann ich dann auch mal ein paar mehr Bilder bereitstellen.

Rene

2011 Ford Edge Sport AWD

Schöner und in Europa vor Allem seltener Wagen, viel Spaß und gut Fahrt damit!

Danke für den Erfahrungsbericht!

PS: Würde zu dem Thema eher im Motor-Talk US-Car-Forum schreiben, Ford Europa und Ford USA haben dann doch nicht viel gemein ;)

Grüße

Markus

Themenstarteram 30. November 2011 um 15:32

Hallo Admins,

vielleicht kann einer von Euch den Vorschlag aufnehmen und das Thema Edge verschieben.

Für alle anderen hier noch ein paar Infos zum Thema Kfz-Steuer:

2 EUR x 38 angef. 100 ccm = 76 EUR

2 EUR x 183 g/km = 366 EUR

Gesamt = 442 EUR p.a.

Bilder habe ich noch keine gemacht, da das Fahrzeug gerade in der Werkstatt ist, um den Unterbodenschutz und die Hohlraumversiegelung nachzuholen. Die Kosten dafür ca. 500 EUR. Ich frage mich, wieso man in den USA und Canada da nix macht. *kopfschüttel*

Themenstarteram 2. Dezember 2011 um 15:22

Heute hatte ich das Glück neben einem X5 parken zu können. So konnte ich zwei Fotos machen, welche die Dimensionen eines Ford Edge erahnen lassen. Vor dem Kauf unseres Edge hatte ich im Internet vergeblich nach solchen Fotos gesucht. :-)

2011 Ford Edge Sport vs. BMW X5 (back)
2011 Ford Edge Sport vs. BMW X5 (front)

Ich kenne den Edge von meinen Tätigkeiten in den USA und -aktuell- Kanada (habe gestern mal wieder in einem gesessen).

Für mich ist es absolut UNVERSTÄNDLICH!! warum es sich Ford leistet, sich separat für Europa und den USA aufzustellen. Sowohl der Edge, als auch der Mustang als auch der neue Explorer wäre prima Autos fü Europa. Gut, Ford müsste für den Edge und den Explorer einen Diesel anbieten. Aber, Herrgott, man hätte doch hausintern genügen Auswahl! (dass man die F150- F350 nicht importiert, halte ich dagegen für sehr weise)

Nun ja, auch ich finde den Edge toll, bin ihn auch schon gefahren. und, wenn man die Umrüstung, etc. nicht hätte, könnte man den Wagen hier zu einem Hammerpreis anbieten. Die leute, die immer auf die US-Autos schimpfen, sollten mal die Augen öffnen und die Realität betrachten. Die sieht nämlich eher so aus, dass die dt. Wagen wahnsinning mehr Geld für -wenn überhapt- nur ein bischen mehr verlangen. Es sit schade, dass manche in D recht blind auf dem "Auto-Auge" sind.

Der meist verkaufte "SUV" hier in kanada ist übrigens der Ford Escape. Sehr kantig, sehr nett designt, in der Grösse GLK, X1, Tiguan angesiedelt (ich halte den GLK für extrem klein...) und das ganze dann für unter 30.000Canadische Dollar.... Dagegen wird der Tiguan plötzlich zum teuren Auto.

Mein Fazit: tolles Auto, mir hat letztes jahr der Mut gefehlt, den Wagen auf dieselbe Weise in D einzuführen. Meiner Frau gefiehl er ebenfalls recht gut. Und, auch wenn ich sonst Diesel Fan bin, Wenn man mal längere Zeit etwas stärkere Benziner gefahren ist, mag man Diesel nicht mehr so wirklich..... Hat man bei dir das Radio umgerüstet? Das war ein knackpunkt für mich. Die Autos kommen ja mit Sirius-Satellite, das gibt es in Europa ja nun gar nicht.

Themenstarteram 4. Dezember 2011 um 21:14

Hallo,

nein das Radio/Navi wurde nicht verändert, d.h. ich kann HD Radio und Sirius leider nicht nutzen. Aber das ist nicht schlimm. Wenn uns der FM Empfang nicht mehr genügt, dann streamen wir einen Sender vom Smartphone via MFT. Das funktioniert super und klingt klasse.

Auch das Navi kann ich zur Zeit nicht nutzen, aber hier hoffe ich auf die Einführung von MFT 2012 in Europa. Vielleicht gibt es dann endlich Karten für Europa.

Beide "Probleme" waren uns vor dem Kauf des Edge bekannt. Das war nicht kaufentscheidend. Uns hat einfach das Gesamtpaket Ford Edge überzeugt. Und ich muss sagen, dass ich von dem 3.7l V6 begeistert bin. Allein der Sound beim Beschleunigen zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Obwohl der Edge 2.2 Tonnen wiegt, hatte ich bis jetzt immer ausreichend Power. :-)

Grüße nach Kanada....

Hallo,

habe auch einen EDGE Sport. Nur mit der Zulassung hab ich Probleme.

Eine Kopie vom Fahrzeugschein würde mir sehr helfen..

EDGE Sport

Kann mir jemand helfen??

 

Zitat:

Original geschrieben von Haselmaus

Hallo Admins,

vielleicht kann einer von Euch den Vorschlag aufnehmen und das Thema Edge verschieben.

Für alle anderen hier noch ein paar Infos zum Thema Kfz-Steuer:

2 EUR x 38 angef. 100 ccm = 76 EUR

2 EUR x 183 g/km = 366 EUR

Gesamt = 442 EUR p.a.

Bilder habe ich noch keine gemacht, da das Fahrzeug gerade in der Werkstatt ist, um den Unterbodenschutz und die Hohlraumversiegelung nachzuholen. Die Kosten dafür ca. 500 EUR. Ich frage mich, wieso man in den USA und Canada da nix macht. *kopfschüttel*

Zitat:

Original geschrieben von Haselmaus

Hallo,

nein das Radio/Navi wurde nicht verändert, d.h. ich kann HD Radio und Sirius leider nicht nutzen. Aber das ist nicht schlimm. Wenn uns der FM Empfang nicht mehr genügt, dann streamen wir einen Sender vom Smartphone via MFT. Das funktioniert super und klingt klasse.

Auch das Navi kann ich zur Zeit nicht nutzen, aber hier hoffe ich auf die Einführung von MFT 2012 in Europa. Vielleicht gibt es dann endlich Karten für Europa.

Beide "Probleme" waren uns vor dem Kauf des Edge bekannt. Das war nicht kaufentscheidend. Uns hat einfach das Gesamtpaket Ford Edge überzeugt. Und ich muss sagen, dass ich von dem 3.7l V6 begeistert bin. Allein der Sound beim Beschleunigen zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Obwohl der Edge 2.2 Tonnen wiegt, hatte ich bis jetzt immer ausreichend Power. :-)

Grüße nach Kanada....

hallo

bin neu hier und bekomme im august meinen edge limited aus USA geliefert.

Wäre schön hier weiterhin Informationen zu bekommen.

Vor allem interessiert mich das Thema Versicherung.

Was muss man rechnen wenn man Sf Klasse 35 hat.

Bei welchen Versicherungen wurde schon angefragt.

Gibt es schon etwas neues zum Thema Navi ?

Allso schon mal vielen Dank für eure Infos

Gruß Frank

 

 

Zitat:

Original geschrieben von zic_zac

Zitat:

Original geschrieben von Haselmaus

Hallo,

nein das Radio/Navi wurde nicht verändert, d.h. ich kann HD Radio und Sirius leider nicht nutzen. Aber das ist nicht schlimm. Wenn uns der FM Empfang nicht mehr genügt, dann streamen wir einen Sender vom Smartphone via MFT. Das funktioniert super und klingt klasse.

Auch das Navi kann ich zur Zeit nicht nutzen, aber hier hoffe ich auf die Einführung von MFT 2012 in Europa. Vielleicht gibt es dann endlich Karten für Europa.

Beide "Probleme" waren uns vor dem Kauf des Edge bekannt. Das war nicht kaufentscheidend. Uns hat einfach das Gesamtpaket Ford Edge überzeugt. Und ich muss sagen, dass ich von dem 3.7l V6 begeistert bin. Allein der Sound beim Beschleunigen zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Obwohl der Edge 2.2 Tonnen wiegt, hatte ich bis jetzt immer ausreichend Power. :-)

Grüße nach Kanada....

hallo

bin neu hier und bekomme im august meinen edge limited aus USA geliefert.

Wäre schön hier weiterhin Informationen zu bekommen.

Vor allem interessiert mich das Thema Versicherung.

Was muss man rechnen wenn man Sf Klasse 35 hat.

Bei welchen Versicherungen wurde schon angefragt.

Gibt es schon etwas neues zum Thema Navi ?

Allso schon mal vielen Dank für eure Infos

Gruß Frank

 

Hallo,

fürs Navi soll es ab Mai eine SD Karte in Germany geben..beim Freundlichen anfragen..

Soll auch funktionieren.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von MCL77

Zitat:

Original geschrieben von zic_zac

 

hallo

bin neu hier und bekomme im august meinen edge limited aus USA geliefert.

Wäre schön hier weiterhin Informationen zu bekommen.

Vor allem interessiert mich das Thema Versicherung.

Was muss man rechnen wenn man Sf Klasse 35 hat.

Bei welchen Versicherungen wurde schon angefragt.

Gibt es schon etwas neues zum Thema Navi ?

Allso schon mal vielen Dank für eure Infos

Gruß Frank

 

Hallo,

fürs Navi soll es ab Mai eine SD Karte in Germany geben..beim Freundlichen anfragen..

Soll auch funktionieren.

Gruß

Danke für die rasche Antwort wo muss man den nachfragen und so eine Karte zu bekommen Zic zac

Deine Antwort
Ähnliche Themen