ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Flexrohr beim Tigra vielleicht ein Thema beim TÜV?

Flexrohr beim Tigra vielleicht ein Thema beim TÜV?

Opel Tigra TwinTop
Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 16:22

Bin mir nicht mehr so sicher ob das Flexrohr einen Mangel darstellen könnte, denke beim letzten Termin war schon darauf hingewiesen worden. Wie darf das Teil optisch aussehen, wenn es nirgends "abbläst"?

Es gibt ein Ersatzteil ( https://www.ebay.de/.../224191488320?... )das nicht eingeschweißt werden muss, sondern mit Hilfe von Schellenen fixiert wird und für den Tigra passen soll.

Kann mir aber kaum vorstellen an den beiden Enden so viel "Rohr" zu haben, um die Schellen mit Rohr darüber zu bekommen, zumal da jeweils auf beiden Seiten Krümmungen sind. Siehe Fotoanhänge.

Die Teile mit verschiedenen Rohr-Innendurchmesser, die angeschweißt werden müssen, können dabei aber auch kaum verbaut werden, da das Rohr zum Motor hin einen größeren Außendurchmesser hat, als jenes zum Mitteltopf hin. Vorne 50 mm und Hinten nur 45 mm!:(

Flexrohr, Zustand
Flexrohr, Ende zum Motor hin
Img
Beste Antwort im Thema

Ist schon spannend zu lesen wie viel Zeit mit schreiben investiert wird anstatt einen Rangierwagenheber unter die HA zu stellen Schrauben (die oberen) von den Stoßdämpfern zu lösen und die HA kontrolliert abzusenken.

Das hätte weniger Zeit in Anspruch genommen.

 

Gruß

D.U.

128 weitere Antworten
Ähnliche Themen
128 Antworten

Das Ding mit den Schellen hatte ich damals bestellt, weil sich (anfangs) niemand finden ließ, der mir ein neues Flexrohr einschweißen konnte.

Und dann trat genau das Problem auf, welches du befürchtet. Es gab nicht genug "geraden Ansatz".

Also ich persönlich würde dir von dieser Art der Befestigung abraten.

Letztendlich bekam der Corsa dann doch eine schöne und fachmännische Schweißnaht verpasst. Das Schellending hab ich dem Werkstattbetreiber dann geschenkt, für die weitere Verwendung.

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 16:37

Zitat:

@Pingi68 schrieb am 26. Oktober 2020 um 16:29:19 Uhr:

Das Ding mit den Schellen hatte ich damals bestellt, weil sich (anfangs) niemand finden ließ, der mir ein neues Flexrohr einschweißen konnte.

Und dann trat genau das Problem auf, welches du befürchtet. Es gab nicht genug "geraden Ansatz".

Also ich persönlich würde dir von dieser Art der Befestigung abraten.

Letztendlich bekam der Corsa dann doch eine schöne und fachmännische Schweißnaht verpasst. Das Schellending hab ich dem Werkstattbetreiber dann geschenkt, für die weitere Verwendung.

Danke für die schnelle Reaktion und den Tipp aus Deiner Erfahrung! Frage: wurde dann so ein Teil eingeschweißt, das dann aber auch in die alten Rohre vorne und hinten eingepasst werden muss, also mit so Stummelrohre an den Enden?

Puh, es ist schon eine Weile her. Aber ich meine mich zu erinnern, dass da wirklich nur "Stummel" dran waren.

Ich denke es kommt auch darauf an, wo genau das alte Flexrohr abgetrennt wird.

Wenn du die Möglichkeit hast, das alte Rohr (Länge) zu messen, könnte dir das evtl weiterhelfen, denn ich meine die Längenangaben stehen bei dem neuen dabei.

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 16:54

Das Problem ist es gibt da einige Ersatzteile, auch von den großen Teilehändlern, für den Tigra/Motorkombination, aber da stehen dann immer verschiedenen "Innendurchmesser" in den Angeboten, die man vorher ausmessen sollte.

Nur gerade die Innendurchmesser gehen nur zu messen, wenn das Flexrohr schon abgetrennt ist. Weiteres Problem hier sind die von mir festgestellten verschiedenen "Außendurchmesser", zum Motor hin 50 mm und zum MSD ist das Rohr nur 45 mm. Hört sich nicht viel an ist aber schon erheblich wenn die eingeschweißt werden müssen.

Es gibt ein Komplettteil (Flexrohr mit den Anschlußrohren), das aber auch dann über 100 €uronen kosten würde, zudem Die Lambdasonde aus dem alten teil raus müsste, was auch schon Probleme gemacht haben soll :D

Was mir dazu spontan einfällt: Kann das sein, dass ein Ende "drauf" und das andere "rein" gesteckt werden kann?

Ich kann leider nicht mehr nachgucken, weil ich den Corsa nicht mehr habe :(

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 18:22

Hatte ich auch schon überlegt, es gibt auch noch diese Universal-Teile, mit jeweils "drei" verschiedenen Durchmessern an beiden Enden. Dabei müsste aber eben auch die Gesamtlänge passen, wenn man die "alten" Rohre verbinden möchte. Viel "Spielraum" dürfte beim Tigra da dennoch nicht sein. Werde dieses Teil wohl bestellen und schauen ob man das so anpassen kann. Könnte aber eine Frimmelei werden! Danke Dir noch mal!

Dann wünsche ich mal gutes Gelingen. Ich gehe davon aus, daß hier eine Rückmeldung erfolgen wird ;)

Ich nehme jetzt mal an das du einen 1,4er Motor hast...

Warum baust du nicht sowas ein?

Asset.JPG

Hat er doch erwähnt. Wegen Lambdasonden-Umbau.

Ja. Jetzt les ich es auch.

Hatte ich überlesen.

 

Aber mal ehrlich. So schwer gehen die - normalerweise - auch nicht raus.

Zitat:

@0950_APAL schrieb am 26. Oktober 2020 um 20:37:11 Uhr:

Ich nehme jetzt mal an das du einen 1,4er Motor hast...

Warum baust du nicht sowas ein?

Laut Profil den 1,8er ;)

Themenstarteram 27. Oktober 2020 um 14:00

Zitat:

@0950_APAL schrieb am 26. Oktober 2020 um 20:37:11 Uhr:

Ich nehme jetzt mal an das du einen 1,4er Motor hast...

Warum baust du nicht sowas ein?

Nein, wir haben immer noch den "1.8er" und da sind die Preise mehr als doppelt so hoch für ein komplettes vorderes Abgasrohr. Wenn das mit dem Universal-Flexrohr nicht gehen sollte werde ich so ein Angebot wahrnehmen.

Die "günstigsten" Flexrohre die nur ganz kurze Stummelrohre an den Enden haben, sollen laut Händler (u.a. KFZ Teile24) für diesen Motor geeignet sein, allerdings sollte man zuvor die Innenrohrdurchmesser ermitteln.

Blöd nur das die am Originalteil "Außen" unterschiedlich sind, somit bestimmt eben auch die Innendurchmesser!

Also ich bezweifel das du da mit Schellen arbeiten können wirst. Da ist, so wie ich die Bilder deute, nicht genug gerades Rohr da.

 

Weißt du was ich machen würde wenn mir der Preis für ein neues Rohr zu hoch wäre?

An beiden Enden vom Geflecht eine entsprechend große Schlauchschelle drum damit es nicht weiter ausfranst.

Sowas hat noch nie ein TÜV bei mir beanstandet.

@toyotahelferlein

Kaufe doch ein komplettes Rohr ab KAT/Krümmer bis MSD.

Sparst dir dann den Ausbau und das schweißen.

Das ist eine Fummelei mit dem schweißen am Fahrzeug, ausrichten, anheften, ausbauen und die Naht schweißen.

Altes Rohr zum MSD abtrennen und dann montieren.

https://www.ebay.de/.../401357798225?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Flexrohr beim Tigra vielleicht ein Thema beim TÜV?