ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Flecken unterm auto

Flecken unterm auto

Themenstarteram 22. Mai 2013 um 22:23

Hallo leute habe ein kleines problem habe unter meinem auto flecken gesehn da mein auto in der einzelgarage ist kann es nur von meinem wagen sein, habe eine pappe drunter gelegt um zu sehen ob es weiter tropft, am nächsten tag war die pappe so leicht rötlich die tropfen ansich waren geruchlos und farbrei aber öllig, kann mir einer sagen wovon es kommen könnte, und unter dem auto ist es auch so nass als ob es von irgendwo rauslaufen würde wie gesagt der fleck ist geruchlos und öllig

Vielen dank für eure antworten

Beste Antwort im Thema

Erst kauft ihr euch Fahrzeuge deren Unterhalt ihr euch nicht leisten koennt und dann grosskotzig die Werkstatt abzocken wollen. :rolleyes:

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten
Themenstarteram 23. Mai 2013 um 22:30

Da ich den wagen seit märz habe und die gebrauchtwagengarantie habe,

Sollte ich mir keine grossen sorgen machen oder sehe ich das falsch.

Zitat:

Original geschrieben von don55

Da ich den wagen seit märz habe und die gebrauchtwagengarantie habe,

Sollte ich mir keine grossen sorgen machen oder sehe ich das falsch.

und warum machst hier so einen Aufstand ??????

hast Langweile ?

Themenstarteram 23. Mai 2013 um 22:55

Zitat:

Original geschrieben von vw tsi

Zitat:

Original geschrieben von don55

Da ich den wagen seit märz habe und die gebrauchtwagengarantie habe,

Sollte ich mir keine grossen sorgen machen oder sehe ich das falsch.

und warum machst hier so einen Aufstand ??????

hast Langweile ?

Weil ich mir nicht sicher bin ob das die garantie übernimmt,

Zitat:

Original geschrieben von don55

Zitat:

Original geschrieben von vw tsi

 

und warum machst hier so einen Aufstand ??????

hast Langweile ?

Weil ich mir nicht sicher bin ob das die garantie übernimmt,

DU hast die Garantieunterlagen , DU musst zur Werkstatt und das klären

Themenstarteram 24. Mai 2013 um 0:06

Zitat:

Original geschrieben von vw tsi

Zitat:

Original geschrieben von don55

 

Weil ich mir nicht sicher bin ob das die garantie übernimmt,

DU hast die Garantieunterlagen , DU musst zur Werkstatt und das klären

Leider nicht hab nur so ein garantiezertifikat und eine garantiegarte das wars,

Wo ich den wagen gekauft habe hat der verkäufer gesagt das ich nur auf grosse komponente garantie habe

Dickeren Karton unters Auto und fertig. Das haelt noch 10 Jahre.

Kurz vorm TUV unten waschen und die Sache ist geritzt.

 

Gruss, Pete

Themenstarteram 24. Mai 2013 um 21:48

So der wagen ist heute in der werkstatt gebracht worden,

Der meister hat mich heute angerufen und gesagt das die ölleitung vom automatikgetriebe zum kühler undicht ist die rep kosten sind über 600 euro, da ich die gebrauchtwagengarantie habe muss ich 40 % teilkosten tragen da ich die basic 100 von mb garantie habe deshalb die 40%,

Hat jemand erfahrung mit der leitung vom getriebe zum kühler ist der preis normal oder schon heftig????

Was die mir da von der ndl erzählen.

ist halt Mercedes

Geh zum nächsten Hydraulikhändler, die wo auch Baumaschienen etc mit Leitungen bestücken. Den legst die alte als muster hin, dann biegt dir eine und macht die Fittings dran. Ich bin mir sicher du bleibst unter 100€, sowas ähnlich hatte kollege an Servolenkung vom Sprinter, die konnten die Leitung nicht einzel verkaufen, somit kostet ein Lenkgetriebe 1000€. Da hat er sich eine anfertigen lassen ;)

Im Gegenzug willst die nächste inspektion bei MB ksotenfrei haben, dass lässt dir aber schrieftlich geben!

Themenstarteram 24. Mai 2013 um 23:47

Zitat:

Original geschrieben von Provaider

Geh zum nächsten Hydraulikhändler, die wo auch Baumaschienen etc mit Leitungen bestücken. Den legst die alte als muster hin, dann biegt dir eine und macht die Fittings dran. Ich bin mir sicher du bleibst unter 100€, sowas ähnlich hatte kollege an Servolenkung vom Sprinter, die konnten die Leitung nicht einzel verkaufen, somit kostet ein Lenkgetriebe 1000€. Da hat er sich eine anfertigen lassen ;)

Im Gegenzug willst die nächste inspektion bei MB ksotenfrei haben, dass lässt dir aber schrieftlich geben!

glaubst du das klappt wenn ich ihn das so rüberbringe?

Normalerweise schon

Themenstarteram 24. Mai 2013 um 23:51

naja das wär schön, denn die nächste insp ist die grosse.:D

Wenn die MB Kundenfreundlich sind ja, wenn nicht mal bei der Kundenbetreung anrufen, bzw das in den Raumstellen das kann wunder wirken. Evtl wollen sie nur die Arbeitskosten bei der Inspektion zahlen, dann bringst dein Öl selber mit. Kannst billig im Internet bestellen, nur orginal versieglet sollte es sein. Das werden sie auf der Rechnung vermerken, d.h. lass dir auf ihr bestätigen das dieses Öl(Marke aufschreiben und Typ) die richitge MB Norm für deinen Motor hast. Dann bist du raus in Sachen Motorschaden wenn sie sich rausreden wollen. Dazu vorher Wischwasser auffüllen, das ist auch sau teuer bei MB, und allen anderen Vertragswerkstätten. Am besten ein strich machen beim Füllstand. Das taucht oft auf der Rechnung auf, auch wenn nicht nachgefüllt wurde hier gleich beschweren vor dem bezahlen!

Themenstarteram 25. Mai 2013 um 0:02

Zitat:

Original geschrieben von Provaider

Wenn die MB Kundenfreundlich sind ja, wenn nicht mal bei der Kundenbetreung anrufen, bzw das in den Raumstellen das kann wunder wirken. Evtl wollen sie nur die Arbeitskosten bei der Inspektion zahlen, dann bringst dein Öl selber mit. Kannst billig im Internet bestellen, nur orginal versieglet sollte es sein. Das werden sie auf der Rechnung vermerken, d.h. lass dir auf ihr bestätigen das dieses Öl(Marke aufschreiben und Typ) die richitge MB Norm für deinen Motor hast. Dann bist du raus in Sachen Motorschaden wenn sie sich rausreden wollen. Dazu vorher Wischwasser auffüllen, das ist auch sau teuer bei MB, und allen anderen Vertragswerkstätten. Am besten ein strich machen beim Füllstand. Das taucht oft auf der Rechnung auf, auch wenn nicht nachgefüllt wurde hier gleich beschweren vor dem bezahlen!

ok je nachdem was gemacht werden müsste das öl und die ganzen filter könnte ich ja selber mitbringen.

wenn meine Bremsbeläge erneuert werden sollten könnte ich die auch kaufen und bereitstellen ?

bitte um mehr Tipps und tricks ist mein erster wagen würde gerne mehr Erfahrungen sammeln.

Erst kauft ihr euch Fahrzeuge deren Unterhalt ihr euch nicht leisten koennt und dann grosskotzig die Werkstatt abzocken wollen. :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen