ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Flecken unterm auto

Flecken unterm auto

Themenstarteram 22. Mai 2013 um 22:23

Hallo leute habe ein kleines problem habe unter meinem auto flecken gesehn da mein auto in der einzelgarage ist kann es nur von meinem wagen sein, habe eine pappe drunter gelegt um zu sehen ob es weiter tropft, am nächsten tag war die pappe so leicht rötlich die tropfen ansich waren geruchlos und farbrei aber öllig, kann mir einer sagen wovon es kommen könnte, und unter dem auto ist es auch so nass als ob es von irgendwo rauslaufen würde wie gesagt der fleck ist geruchlos und öllig

Vielen dank für eure antworten

Beste Antwort im Thema

Erst kauft ihr euch Fahrzeuge deren Unterhalt ihr euch nicht leisten koennt und dann grosskotzig die Werkstatt abzocken wollen. :rolleyes:

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Mit dem Bild kann man so richtig gaaa nix anfangen.

Rötlich könnte Servoflüssigkeit oder Oel aus dem Automatikgetriebe sein.

Da du uns aber verschwiegen hast, um was für ein Auto es überhaupt geht und meine Kristallkugel gerade zur Reparatur ist, kann ich dir ansonsten nichts weiter sagen.

Motorverkleidung abbauen, alles saubermachen, ein bisschen fahren und dann gucken.

mfg

oder Kühlerfrostschutz, wenn zufällig rötlicher eingefüllt wurde

auch wieder wahr, aber Frostschutz riecht süßlich und ist eigentlich nicht oelig :)

mfg

Themenstarteram 22. Mai 2013 um 23:38

Auf dem finger wenn ich es frisch anfasse ist es durchsichtig und öllig,

Es handeld sich hierbei um ein e 350 cdi coupe von der firma benz.

öh ja und hast du es mal mit der Kühlerflüssigkeit verglichen?

Ich seh 2 moeglichkeiten, Getriebeoel oder Kuehlwasser. Obwohl ich eher zu ersteren tendiere.

und ich vermute Servolenköl oder Kühlflüssigkeit,

aber das sollte ja der Fredstarter leicht selbst kontrollieren können.

 

Viktor

Da Mercedes keine rötliche Kühlflüssigkeit hat, ist es entweder Hydrauliköl der Servolenkung, Getriebeöl des Schaltgetriebes oder Automatikgetriebeöl.

Einfach mal den Ausgleichsbehälter der Servolenkung aufmachen und vergleichen (wenn noch was zum vergleichen da ist).

PS: Kleiner Tipp. Eine genaue Fahrzeugbeschreibung ist bei solchen Anfragen extrem wichtig, evtl. denkst Du da in Zukunft mal dran. :)

Themenstarteram 23. Mai 2013 um 11:43

Was mich wundert das der mir im boardcomputer keine fehler meldungen anzeigt,

Habe jetzt ein termin für morgen in der werkstatt gemacht werden dann sehen was da los ist.

Vielleicht ist ja das Leck nicht so groß,

das im BC schon ne Meldung kommt.

 

Hast du noch immer nicht die Flüssigkeitsstände deiner Betriebsmittel kontrolliert?

 

Viktor

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Vielleicht ist ja das Leck nicht so groß,

das im BC schon ne Meldung kommt.

Hast du noch immer nicht die Flüssigkeitsstände deiner Betriebsmittel kontrolliert?

Viktor

Dazu gibts Vertragswerkstaetten. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Reachstacker

 

Dazu gibts Vertragswerkstaetten. ;)

:D:D:D

Wenn ich das so halten wuerde, dann wuerde mein Auto bevor es die Werkstatt sieht sterben. ;) Ich muesste da 2 Wochen umher fahren bis ich nen Termin hab. Mal fix gucken gibts hier nicht. Selbst ist der Mann ;)

Mattalf, Du bist doch zu zu SPARSAM, fruher geizig genannt.

auch der vertragshandler muss Uberleben.

rudiger

Zitat:

Original geschrieben von mattalf

Zitat:

Original geschrieben von Reachstacker

 

Dazu gibts Vertragswerkstaetten. ;)

:D:D:D

Wenn ich das so halten wuerde, dann wuerde mein Auto bevor es die Werkstatt sieht sterben. ;) Ich muesste da 2 Wochen umher fahren bis ich nen Termin hab. Mal fix gucken gibts hier nicht. Selbst ist der Mann ;)

Hm, wieso Sparsam? Oder soll ich paar Scheine extra legen damit ich frueher dran komm? Niemals :D Oel, Wasser, Bremsfluessigkeit erkennt man selbst mit einem Blick. Dazu brauchts keine Werkstatt. Die meisten Autos verzichten schon auf dem Peilstab und man kann sich nur noch auf die Anzeige im Display verlassen.

Und mal ehrlich gesagt, ich schau im Jahr vielleicht 2 mal unter die Motorhaube ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen