ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Finanzierung BMW Bank Kündigung Versicherungspaket

Finanzierung BMW Bank Kündigung Versicherungspaket

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 7:55

Hallo zusammen,

ich habe zu dem Thema zwar schon bei Google was erfahren, aber die Themen waren alle schon etwas älter.

Ich wechsel aktuell mein Fahrzeug und bin mit der Finanzierung von BMW auch zufrieden. Jetzt habe ich aber gelesen, dass viele die Ratenschutzversicherung + GAP Versicherung kündigen bzw widerrufen. Hat das in letzter Zeit jemand gemacht und mir schildern, wie es dann abgelaufen ist?

Versicherung läuft über die Allianz. Dort würde ich widerrufen. Kriegt die BMW Bank eine Info und die Raten werden angepasst oder wie?

Der Finanzierungsbetrag liegt bei 27.900 Euro und die Versicherungen kommen mal eben mit 3000 Euro oben drauf. Finde ich schon knackig. Sicherlich haben diese Produkte Ihren Sinn und bieten einen gewissen Schutz ABER ich arbeite zufällig selbst bei der Allianz (aber nicht im Privatkundenbereich, weshalb ich unwissend bin) und bin bestens abgesichert.

Danke euch.

Viele Grüße

Oldwindcorner

Ähnliche Themen
76 Antworten

„Verbundene Verträge“ ist eine gesetzliche Definition. Das hat hier nichts zu sagen. Das mit dem Preis ohne die Versicherung ist interessant, denn es verschriftlicht einen Gesetzesverstoß

@Windcorner,

berichte bitte weiter, wenn es was neues gibt, da ich den gleichen Fall habe und meinen BMW im März übernehme.

Das einzige was mich wundert, ist dass mein Verkäufer mir genau zu dieser Vorgehensweise geraten hat um den günstigeren Zins zu bekommen. Er hat auch gesagt, dass er mir bei der Kündigung hilft.

Daher wundert es mich, dass du bei deinem nicht mal ans Telefon willst?

Themenstarteram 29. Januar 2020 um 7:24

Zitat:

@Bulwey schrieb am 28. Januar 2020 um 23:07:23 Uhr:

 

Das einzige was mich wundert, ist dass mein Verkäufer mir genau zu dieser Vorgehensweise geraten hat um den günstigeren Zins zu bekommen. Er hat auch gesagt, dass er mir bei der Kündigung hilft.

Daher wundert es mich, dass du bei deinem nicht mal ans Telefon willst?

Dann ist dein Verkäufer nicht so Provisionsgeil.

Vielleicht hat der BMW Verkäufer von Bulwey schon einen neuen Arbeitsplatz in Aussicht?

Zitat:

@Bulwey schrieb am 28. Januar 2020 um 23:07:23 Uhr:

@Windcorner,

berichte bitte weiter, wenn es was neues gibt, da ich den gleichen Fall habe und meinen BMW im März übernehme.

Das einzige was mich wundert, ist dass mein Verkäufer mir genau zu dieser Vorgehensweise geraten hat um den günstigeren Zins zu bekommen. Er hat auch gesagt, dass er mir bei der Kündigung hilft.

Daher wundert es mich, dass du bei deinem nicht mal ans Telefon willst?

Kündigung ist etwas anderes als Widerruf.

Themenstarteram 30. Januar 2020 um 12:38

Stimmt. Widerruf habe innerhalb der Frist das Vertragsverhältnis ab Beginn auf.

Kündigung ist bei den Versicherungen auch während der Laufzeit möglich.

Interessant wäre der Ablauf, wenn man widerruft, Zins ändert sich und Kunde widerruft Fahrzeugkauf. Durch die Anmeldung auf den Käufer, ist ja sicherlich ein Wertverlust entstanden. Da mehr Halter. Ausserdem wurden KM absolviert.

Darauf wird wohl kein Händler Lust haben. Also ist von einem Einknicken auszugehen.

Wie ist das nun bei BMW? Können die Versicherungen immer gekündigt werden, z.B. Nach 2 Monaten? Oder kann man nur innerhalb von 2 Wochen widerrufen?

 

Gelten die 2 Wochen Widerruf ab Datum des Vertrages?

 

Wird der Zins wirklich höher, also geändert wenn man die Versicherungen kündigt/widerruft?

 

Das hab ich auch bei einem Angebot von BMW erzählt bekommen...

 

Der BMW Händler meinte ich kann ruhig kündigen und zwar immer, jedoch erst nach 6 Monaten sonst kriegt der Händler riesen Stress.

 

MfG

Beim Widerruf innerhalb der Widerrufsfrist (läuft ab Zugang der 2. separaten Widerrufsbelehrung) darf der Zins nicht steigen. Oft behaupten die Händler mündlich das Gegenteil. Da ist aber nichts dran.

Immer widerrufen und nicht kündigen. Bei einer Kündigung sind die Vertriebskosten ( Händlerprovision etc.) schon abgerechnet/fällig und der Rückkaufswert ist entsprechend schlechter. Wurde hier auch alles schon mehrfach erklärt. Lass Dir nix erzählen vom Händler.

Also bedeutet das, man kriegt bei BMW immer zwei Widerrufsbelehrungen. Einmal beim Kauf alle Unterlagen und dann noch einmal per Post von der BMW Bank/ dem Autohaus?

 

Ich kenne es so, dass die Händler extra 2 Wochen bis zur Auslieferung des Fahrzeugs abwarten damit das Widerrufsrecht erloschen ist.

 

Geht der Widerruf in einem Paket oder sind die Versicherungen bei BMW alle einzeln? Geht der Widerruf direkt an die BMW Bank in München oder an die Versicherung/-en?

 

Nach Widerruf muss sich dann ja die Rate verändern, läuft das automatisch oder muss ich dann wieder zum Händler und neu unterschreiben?

 

Sry für die blöden Fragen... hab noch nix vom Händler vorliegen und bin hier Neuling.

 

MfG

Bei Landrover war auch eine GAP dabei, die macht 16 EUR pro Monat aus. Innerhalb der 14 Tage nach Unterschrift bei Auslieferung widerrufen, von der Bank eine Bestätigung bekommen und eine angepasste Rate. Ende. Der Händler hatte damit nichts zu tun.

Die GAP hab ich bei HUK automatisch dabei. Doppelt wäre Quatsch.

Zur RSV gibts hier genug Threads, das scheint wegen der - unstatthaften - Koppelung an den Zins regelmäßig zu Diskussionen zu führen...

Bei meiner KFZ-Versicherung habe ich auch die GAP dabei, aber die wollte ich unbedingt zum Vertrag dazunehmen. Die anderen Versicherungen jedoch nicht. Durch den niedrigeren Zins bekomme ich die beiden Versicherungen dann für rd. 15,00 € monatlich dazu. So will es mir der Händler verkaufen. Aber im Endeffekt sind es ohne alle Versicherungen 50,00 € weniger Kosten im Monat.

 

Mal sehen wenn ich was schriftliches vorliegen habe...

 

MfG

Moin zusammen,

mich würde interessieren, ob jemand in letzter Zeit das Versicherungspaket widerrufen hat.

Ein netter Fachverkäufer hat mir sogar gesagt die Raten bleiben gleich und die Prämien werden komplett als Einmalsumme ausbezahlt

@TiSc

Morgen, lies doch mal den Threath. Dort erzählen viele von ihren Erfahrungen mit deiner Fragestellung.

https://www.motor-talk.de/.../...rung-kuendigung-der-rsv-t5223417.html

Zitat:

@TiSc schrieb am 29. Januar 2021 um 07:07:39 Uhr:

Moin zusammen,

mich würde interessieren, ob jemand in letzter Zeit das Versicherungspaket widerrufen hat.

Ein netter Fachverkäufer hat mir sogar gesagt die Raten bleiben gleich und die Prämien werden komplett als Einmalsumme ausbezahlt

Ja es steht hier im Thread, du bekommst zwar Erstattung für die Versicherungen, aber sicher auch einigen Ärger mit dem BMW Händler und der BMW Bank.

 

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Finanzierung BMW Bank Kündigung Versicherungspaket