ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Finanzierung BMW Bank Kündigung Versicherungspaket

Finanzierung BMW Bank Kündigung Versicherungspaket

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 7:55

Hallo zusammen,

ich habe zu dem Thema zwar schon bei Google was erfahren, aber die Themen waren alle schon etwas älter.

Ich wechsel aktuell mein Fahrzeug und bin mit der Finanzierung von BMW auch zufrieden. Jetzt habe ich aber gelesen, dass viele die Ratenschutzversicherung + GAP Versicherung kündigen bzw widerrufen. Hat das in letzter Zeit jemand gemacht und mir schildern, wie es dann abgelaufen ist?

Versicherung läuft über die Allianz. Dort würde ich widerrufen. Kriegt die BMW Bank eine Info und die Raten werden angepasst oder wie?

Der Finanzierungsbetrag liegt bei 27.900 Euro und die Versicherungen kommen mal eben mit 3000 Euro oben drauf. Finde ich schon knackig. Sicherlich haben diese Produkte Ihren Sinn und bieten einen gewissen Schutz ABER ich arbeite zufällig selbst bei der Allianz (aber nicht im Privatkundenbereich, weshalb ich unwissend bin) und bin bestens abgesichert.

Danke euch.

Viele Grüße

Oldwindcorner

Ähnliche Themen
20 Antworten

Die RSV am besten innerhalb der Widerrufsfrist widerrufen. Diese Produkte haben nur den Sinn, dass sich Bank, Versicherung und Händler eine dicke Provision einstecken. Ob als Folge die Raten oder die Restrate sinken oder du das Geld ausgezahlt bekommst ist ja eigentlich sekundär, Hauptsache keine 3k verschenken...

 

Gap Versicherung sehe ich anders. Das ist schon sinnvoll. Aber ich kenne deine Details natürlich nicht.

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 8:58

GAP ist aber häufig in der Kfz Police drin. Doppelt zahlt ja eh keiner. Okay Widerruf macht Sinn. Natürlich vermutlich erst, wenn ich den Wagen habe...

Ja besser ist das um Diskussionen zu vermeiden. Die Händler lügen da bis sich die Balken biegen (dann erhöht sich der Zinssatz, sie müssen dann meine Provision zahlen, etc).

 

Du bekommst sowieso noch eine separate Widerrufsbelehrung per Post. Erst dann beginnt die Widerrufsfrist zu laufen.

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 9:55

Ich gönne jedem seine Provision. Allerdings bin ich dort hin, um ein Auto zu kaufen und kein Versicherungspaket. Anbieten okay - aufzwingen nicht okay. Dann soll man halt sagen, entweder 1% mit Paket oder 3% ohne. Das wäre fair! Dann kann man sich das ganze aussuchen.

Rabatt beim Gebrauchtwagen gab es eh nicht...

Es gibt halt ein Gesetz das vorschreibt, dass die RSV Kosten in den effektiven Zinssatz einzurechnen sind, wenn es einen Kredit oder einen bestimmten Zinssatz nur mit RSV gibt. Das scheuen die Anbieter wie der Teufel das Weihwasser, denn dann würde jeder Kunde sehen, wie teuer diese Versicherungen sind. Es hieße dann wahrscheinlich „ohne RSV 2,9 Prozent und mit RSV 1x,x Prozent“.

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 19:34

Okay jetzt wird es definitiv widerrufen. Habe eben den Kauf am Telefon klar gemacht und gebeten die Versicherungen rauszunehmen. Dies ging mit der AL Versicherung, bei dem Rest aber nicht, da sonst der Zins auf 3,99 geht.

Also widerrufen und gut ist. Zins wird dann nicht angepackt vom BMW?!

Ja genau. Erst mal abwarten, Auto übernehmen und dann widerrufen

Themenstarteram 14. Januar 2020 um 20:14

Sehe gerade auf Mobile, dass die dort sogar schreiben, dass der Zins nur in Verbindung der beiden Versicherungen gilt. Spielt das eine Rolle?!

Das ist klar unzulässig. Aber hilft dir nichts. Stell dich auf eine Diskussion nach dem Widerruf ein, aber das Recht ist auf deiner Seite. Im Vertrag müsste auch sogar ausdrücklich drin stehen dass die Verträge unabhängig voneinander sind. Zur Not nimmst du einen Anwalt.

Bei Landrover ist die GAP mit dabei, deren Kündigung 14 nach Übernahme aber keinerlei Probleme verursacht. Auch keine Diskussionen :-)

16 EUR/Monat weniger...

GAP habe ich über die HUK automatisch bei Leasing dabei.

Themenstarteram 15. Januar 2020 um 13:14

Ich hab ja sogar Kaufpreis Entschädigung im Vertrag. Wenn ich in den nächsten 2 Jahren die Kiste zu Brei fahre, kriege ich den komplett Kaufpreis zurück.

Ich werde widerrufen und wenn der Händler anruft nicht rangehen.

Mit nem Schreiben würde ich einfach mal zum Verbraucherschutz gehen. Das kostet scheinbar nicht die Welt...

Themenstarteram 28. Januar 2020 um 11:32

So gestern Fahrzeug übernommen und heute den Widerruf versendet. Ich bin mal gespannt, ob und wann sich jemand meldet. Ich denke das wird ja etwas dauern, bis der Händler die Info bekommt.

Ich habe zwar überhaupt keine Lust auf diese Diskussion, aber zu verschenken habe ich auch nichts.

Folgende Absätze stehen im Vertrag

Der Darlehensvertrag ist mit dem Kaufvertrag über das Fahrzeug X und mit einem von Ihnen abgeschlossenen Vertrag für die freiwillige Ratenschutzversicherung Tod und AU und mit der freiwilligen Shortfall Gap verbunden.

Das irritiert mich.

Im Antrag steht sogar: Ohne Abschluss der Versicherungen würde die monatliche Rate Summe X betragen.

 

Grundsätzlich müsste aber eine Änderung des Kreditvertrags über den Kreditgeber=BMW Financial Services laufen und nicht über den Händler=Vermittler.

Hi,

schau mal in dem vVertrag, ob bei der RSV eine Altersbegrenzung drin steht. Meistens ist der auf ein Alter, so um die 50. Wenn man über der Grenze ist und meint es bestehe ein Recht auf RSV, dann schaut man in die Röhre, weil dann die RSV nicht greift. Das obwohl man die Raten für die RSV bezahlt hat.

Themenstarteram 28. Januar 2020 um 11:52

Bin 31... da ist das hinfällig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Finanzierung BMW Bank Kündigung Versicherungspaket