ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Finanziertes Auto beim Händler verkaufen

Finanziertes Auto beim Händler verkaufen

Themenstarteram 26. März 2021 um 9:11

Moin zusammen,

folgende Situation: Ich plane beim VW Händler einen Golf zu kaufen und will dem Händler mein Nissan Micra verkaufen. Der Micra ist aktuell noch bei der Nissan Bank finanziert (Über Nissan Händler). Restwert inklusive Vorfälligkeit ist auch schon ermittelt.

Jetzt meine Frage: Muss ich dem VW Händler direkt bei Übergabe den Fahrzeugbrief geben, bzw. überweist er mir erst das Geld, sobald er den Brief hat? Ich bräuchte nämlich das Geld vom Micra, um den Kredit bei der Bank auszulösen und so den Brief zu erhalten.

Weiß jemand, was hier so üblich ist?

Danke und Gruß!

Ähnliche Themen
41 Antworten

Der Händler bezahlt die Restschuld direkt bei der Bank, bekommt von dieser den Brief zugeschickt und verrechnet eine evtl. Differenz mit dem Neukaufgeschäft.

Der Händler egal welche Marke macht das alles für dich. Er nimmt den Micra in Zahlung, das Geld wird verrechnet, zuerst löst er das Darlehen bei der Nissanbank ab. Ein Überschuss ist deine Anzahlung. Reicht es nicht, musst du zuzahlen oder mehr Kredit für den Neuen nehmen. Einen Fehlbetrag mit in die neue Finanzierung zu nehmen ist aber eine sehr schlechte Konstellation und sollte tunlichst vermieden werden.

Den Fahrzeugbrief bekommst du höchstens zu sehen, dieser geht direkt zum Händler der durch den Ankauf/Ablöse ja auch Eigentümer wird.

Ob der Restwert auch den Händlereinkaufspreis entspricht, sollte vorher geklärt werden.

Themenstarteram 26. März 2021 um 11:05

Vielen Dank für alle Antworten! Stand jetzt werde ich wohl 3000€ Verlust machen. Dafür kriege ich aber auch ein Upgrade von Micra zu Golf 7 IQ Drive.. Für mich ein Preis, den ich gerne zahle. Kriege außerdem eine 0,99% Finanzierung (vorher 2,99%)... Finanziell ist es tatsächlich ein Verlust. Da hätte ich mir letztes Jahr direkt den Golf holen sollen..

Lass dir nur keinen KSB andrehen ;)

Themenstarteram 26. März 2021 um 11:20

Keinen KSB - versprochen :cool:

im gegensatz zu privatverkauf ("geld gegen papiere beim verkauf" kreuzt "ohne geld keine papiere von der bank" ist der verkauf eines finanzierten autos übern händler echt einfach.

für die 3000€ verlust hast du das auto ja auch einige zeit gefahren, rest sind die margen beim ver und ankauf deines micras.

es wäre nur sehr sinnig, das der ankaufspreis höher ist als die restschuld. sonst bekommt das autohaus den brief nicht ausgelöst ohne weitere euros von dir...

Zitat:

@jz9294 schrieb am 26. März 2021 um 11:20:07 Uhr:

Keinen KSB - versprochen :cool:

0,99% bekommst du oft nur mit KSB. Kannst du aber trotzdem Abschließen und den KSB dann innerhalb von 14 Tagen kündigen.

 

Nicht kündigen sondern widerrufen. Der Unterschied ist bares Geld wert..

Zitat:

 

0,99% bekommst du oft nur mit KSB. Kannst du aber trotzdem Abschließen und den KSB dann innerhalb von 14 Tagen kündigen.

natürlich widerrufen. trotzdem ist es doch merkwürdig, das die 0,99% angeblich an die KSB gebunden sind, nach den widerruf dann aber nicht mehr. somit sind die 0,99% nur mit KSBgelogen.

ein teil der KSB provision geht einfach nur in den kaufpreis mit rein. eigentlich verdient der händler nicht am auto, sondern an der versicherung...

Themenstarteram 29. März 2021 um 16:46

Moin Leute,

nochmal zum KSB: Heute kam das Okay der Bank zur Finanzierung. Habe dem Verkäufer dann gesagt, dass ich keinen KSB möchte. Er meinte, es sei nur der "kleine", der gegen Arbeitslosigkeit schützt und ohne gibt es den Zins nicht. Nur leider hilft der "kleine" KSB nicht gegen Arbeitslosigkeit, sondern nur bei Krankheit und Tod.. Wenn er schon lügt, dann sollte er wenigstens Aussagen treffen, die man nicht selber prüfen kann... VW bietet die 0,9% Finanzierung direkt auf ihrer Homepage an, wo der KSB nur optional ist und nichts am Zins ändert.

Für nächste Woche haben wir uns zur Unterschrift verabredet. Bin mir nicht sicher, ob ich das Thema noch einmal ansprechen soll. Ich kriege die 0,99% auf jeden Fall ohne KSB. Er wird das natürlich abstreiten und weitere Lügen auftischen. Ich überlege echt, den erst einmal so zu unterschreiben und dann den Widerruf folgen zu lassen. Der KSB macht über die Laufzeit immerhin ganze 1000€ aus...

Normalerweise sollte man bei solch einem Verhalten gar nicht erst kaufen. Leider ist das Autohaus in meiner Region alternativlos und ansonsten passt das Auto und Angebot.

Unterschreiben, dann nach Übergabe des Autos widerrufen und alles ist gut. Die 1.000 Euro kann man sich getrost sparen

Themenstarteram 29. März 2021 um 17:02

Danke für den Tipp!

Was ist das für eine Art Geschäfte zu machen? Dann sollen die den Listenpreis raufsetzen, anstatt mit Lügen zu versuchen irgendwelche Versicherungen zu verkaufen... Zum Glück muss ich in meinem Job nicht auf solch billige Tricks zurückgreifen...

Zitat:

@jz9294 schrieb am 29. März 2021 um 16:46:30 Uhr:

VW bietet die 0,9% Finanzierung direkt auf ihrer Homepage an, wo der KSB nur optional ist und nichts am Zins ändert.

Kannst du dazu bitte mal eine Verlinkung einstellen, da mich das Angebot auch interessiert. Danke!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Finanziertes Auto beim Händler verkaufen