ForumBrava, Bravo, Marea, Sedici & Stilo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Brava, Bravo, Marea, Sedici & Stilo
  6. Fiat Sedici Heizung/Klima geht nur noch Beifahrerseite, Fahrerseite nicht mehr!

Fiat Sedici Heizung/Klima geht nur noch Beifahrerseite, Fahrerseite nicht mehr!

Fiat Sedici FY
Themenstarteram 5. November 2014 um 14:07

Hallo,

uns ist jetzt wo es kälter wird aufgefallen, das die Heizung und die Klimanalage nur noch vorne auf der Beifahrerseite funktioniert. Die 3 Düsen der Beifahrerseite kommen warm, bei den 3 Düsen der Fahrerseite kommt es kalt (links vom Fahrer, die linke der beiden mittleren Düsen sowie von der Frontscheibe die Düse).

Jetzt waren wir schon bei der Fiat-Werkstatt. Die haben das Thermostat (ca. 125,- Euro) ausgetauscht, obwohl ich denen sagte, das die Heizung/Klima rechts ja geht. Motortemperatur war noch nie auffällig. Aus den linken Düsen kommt nur kalte Luft, allerdings je nach Ventilatorstellung mehr oder weniger kalte Luft. Die Luftmenge lässt sich also steuern.

Nachdem es keinerlei Änderungen gab, bin ich wieder zum Fiat-Händler. Der meint nun, das er das Auto zwei Tage braucht. Da sich seinerseits der Termin verschiebt, hat er mich diesbezüglich angerufen. Er meinte, dass das bestellte Ersatzteil erst einen Tag später kommt. Aiuf meine Frage, welches Ersatzteil er denn bestellt hat, meinte er die Wasserpumpe.

Nun meine Frage: kann das wirklich an der Wasserpumpe liegen? Rechts funktioniert bei der Heizung doch alles... warum also dann nicht auch links?

Meiner Meinung nach muss da eher ein anderer Fehler vorliegen, aber ich bin kein Mechaniker. Habe nur den Verdacht das die so langsam alles austauschen wollen, da sie nicht wirklich einen Plan haben.

Der Fiat ist gekauft worden ca. September 2012, die 2 Jahre Garantie sind also gerade abgelaufen.

Wer hat Infos oder Hilfe für uns?

LG

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo,

zu dem Problem an sich kann ich nichts sagen.

Aber ich hätte eine Idee.

Frag doch mal das gleiche im Suzuki SX4-Forum. Der Sedici ist ja baugleich mit dem SX4.

Grüße

AUTOFREAK

Themenstarteram 7. November 2014 um 10:08

Fiat Sedici hat 3 Jahre Garantie, nicht 2 wie die anderen Fiat-Modelle!

Da haben wir noch mal Glück gehabt... momentan ist der Fiat vorne beim Armaturenbrett komplett zerlegt und die lassen gerade einen neuen Heizungskühler aus Italien einfliegen....

Rechnung wäre 1000,- bis 2000,- Euro...

Glück gehabt... jetzt bekommen wir wohl auch noch kostenlos einen Leihwagen bis der Sedici wieder fährt!

Hallo,

zu dem Problem kann ich auch nichts sagen. Mein Problem ist viel größer, beim Ölwechsel ist nicht nur Öl sondern

auch Teile vom Kurbelwellenlager (Anlaufscheibe) bei der Ablassschraube herausgekommen. Bei 54000 km.

Fazit: Neue Kurbelwelle mit Schwung plus Reparatur 3700€.

Ich kann von diesen Auto nur abraten.

Es gibt ja noch andere Baustellen, das Getriebe hackt, Geräusche im Amaturenbrett, die Sitze machen in der Kurve

ein knachendes Geräusch, die Federung ist viel zu hart, und und und.

Zitat:

@Holzher schrieb am 9. Dezember 2014 um 22:26:36 Uhr:

Hallo,

zu dem Problem kann ich auch nichts sagen. Mein Problem ist viel größer, beim Ölwechsel ist nicht nur Öl sondern

auch Teile vom Kurbelwellenlager (Anlaufscheibe) bei der Ablassschraube herausgekommen. Bei 54000 km.

Fazit: Neue Kurbelwelle mit Schwung plus Reparatur 3700€.

Ich kann von diesen Auto nur abraten.

Es gibt ja noch andere Baustellen, das Getriebe hackt, Geräusche im Amaturenbrett, die Sitze machen in der Kurve

ein knachendes Geräusch, die Federung ist viel zu hart, und und und.

Die Fahrzeuge sind aber nicht besonders auffällig. In dem Suzuki Forum findet auch nichts.

Heizungskühler tauschen ! Dann geht die Heizung auch auf linker Seite wieder! Viel Spaß! :-)

Img-0849
Img-0852
Img-0847-1
Themenstarteram 4. Januar 2015 um 15:14

Danke für die Antworten. Da der Sedici doch 3 Jahre Garantie hat, ging das auf Garantie... wären sonst um die 1500,- Euro gewesen. Scheinbar war es der Heizungskühler, der zu guter Letzt ausgetauscht wurde.

Die restlichen Fiat-PKW haben übrigens nur 2 Jahre Garantie!

Glück gehabt!

Hallo,

wie wurde das Problem gelöst. Ich fahre ebenfalls einen Sedici und habe das gleiche Problem. Rechts Warmluft, links Kaltluft. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es am Heizungskühler liegen soll. Dann würde die Heizleistung doch allgemein nachlassen und nicht auf einer Seite heiß und auf der anderen kalt. Kann es nicht auch ein Regelventil oder eine Klappe sein? Und wie komm ich da ran ohne das ganze Auto zerlegen zu müssen?

Zitat:

@KRAUSSRO schrieb am 12. Februar 2016 um 18:53:33 Uhr:

Hallo,

wie wurde das Problem gelöst. Ich fahre ebenfalls einen Sedici und habe das gleiche Problem. Rechts Warmluft, links Kaltluft. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es am Heizungskühler liegen soll. Dann würde die Heizleistung doch allgemein nachlassen und nicht auf einer Seite heiß und auf der anderen kalt. Kann es nicht auch ein Regelventil oder eine Klappe sein? Und wie komm ich da ran ohne das ganze Auto zerlegen zu müssen?

Es ist der Heizungskühler , (das garantiere ich dir) weil für links und rechts gibt es keine extra Klappe.

Und du kommst nicht rann, ohne das ganze Auto zu zerlegen. Siehe Fotos von mir oben im Tread.

PS: Die Werkstatt braucht dafür einen ganzen Tag, aber nur wenns ein Mechaniker macht, ders schon öfters gemacht hat, sonst dauerts noch länger. LG Günni.

Img-0849-6060124505488245378-4010659317853965003

Danke für die schnelle Antwort. Laut Werkstatt kann das bis 2000 Euro kosten. Da muss ich mir noch überlegen, was ich mache.

Rolf

also beim stilo habe ich das gelegentlich auch mal gehabt.

dann musste ich die klimatronic neu kalibrieren.

hat eine minute gedauert, dann ging es wieder auf beiden seiten.

gruß

hans

Hallo,

ich habe nun das Problem mit der Heizung rechts warm und links kalt wie folgt gelöst.

Ich habe mir bei ATU ein Reiniger für Wassersysthem Pkw gekauft. Das Pulver habe ich in den Wasserkreislauf eingefüllt. Danach sollte man 6 - 24 Betriebsstunden damit fahren und die Heizung immer voll aufdrehen. Sollte der Pkw heiß werden, ist angeraten, das Thermostat auszubauen. Danach den Thermostat ausbauen, und den großen und kleinen Wasserkreislauf mit einem Gartenschlauch kräftig spühlen, bis klares Wasser kommt. Jetzt neues Thermostat einbauen, Frostschutzmittel einfüllen. Warmlaufenlasen zum entlüften und evtl. Wasser nachfüllen.

Bei mir funktionierte danach die Heizung wie am ersten Tag.

Der Wärmetauscher musste dadurch nicht getauscht werden und ich habe eine Menge Euronen gespart.

Zum Spühlen habe ich den unteren Kühlerschlauch komplett abgebaut. Den Oberen Schauch habe ich nur vom Kühler gelöst. Vom Wärmetauschen habe ich den Zulaufschlauch gelöst.

Ach ja, Beim Ablassen der Kühlflüssigkeit diese bitte aufangen und abfüllen. Ist Sondermüll.

Ich denke ich habe euch geholfen.

Gruß

Rolf

Das kann ich persönlich nicht nachvollziehen.

Wenn es vorher nur einseitig warm wurde, warum sollte dann das Heizsystem verstopft sein?

Dann hätte doch nur kalte Luft kommen müssen und das auf beiden Seiten.

Ich hätte eher auf eine falsche oder defekte Klappensteuerung getippt.

Gruß

Hans

Der Sedici hat keine getrennte Heizung für rechts und links, daher auch keine Klappen. Für mich war das zunächst auch unlogisch. Schau dir mal das Bild weiter oben von Günni an. Scheinbar ist der Wärmetausche in zwei Zone aufgeteilt. Wie auch immer, die Arbeit hat sich für mich gelohnt und ich habe wieder warme Luft - rechts und links -.

Ich habe den Tipp mit der Reinigung der Wasserkreisläufe aus dem Audi-Forum. Bin beim Suchen nach einer Fehlerquelle im Internet darauf gestoßen und dachte mir wenn es beim Audi klappt warum dann nicht auch beim Fiat (Suzuki). Für mich war es dann der Versuch wert, bevor ich eine menge Geld in das Fahrzeug investiere.

Gruß

Rolf

Zitat:

@hansibo schrieb am 24. Februar 2016 um 12:54:03 Uhr:

Das kann ich persönlich nicht nachvollziehen.

Wenn es vorher nur einseitig warm wurde, warum sollte dann das Heizsystem verstopft sein?

Dann hätte doch nur kalte Luft kommen müssen und das auf beiden Seiten.

Ich hätte eher auf eine falsche oder defekte Klappensteuerung getippt.

Gruß

Hans

Les mal oben dann verstehst du es :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Brava, Bravo, Marea, Sedici & Stilo
  6. Fiat Sedici Heizung/Klima geht nur noch Beifahrerseite, Fahrerseite nicht mehr!