ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. FIAT PUNTO 188 Startprobleme / Warmer Zustand

FIAT PUNTO 188 Startprobleme / Warmer Zustand

Fiat Punto 188
Themenstarteram 29. Oktober 2011 um 16:27

Hallo Motor Gemeinde

Ich habe ein Problem mit meinem Punto. Das Auto springt nur an, wenn der Motor kalt ist. Wenn ich ein paar KM fahre und der Motor warm gefahren ist, habe ich probleme mit dem starten. Der Motor versucht anzuspringen. Also es stottert. Und das leider immer wenn er warmgefahren ist. Kann das Auto gar nicht benutzen.

Ich muss noch dazu sagen, ich bin ein großer Laie. Bei der Durchforstung diverser Forumen bin ich sehr häufig auf das Problem gestoßen. Leider hat niemand beschrieben, wie das Problem gelöst wurde.

Die meisten vermuteten die Fehlerquelle beim defekten:

Temperatursensor

Kurbelwellensensor/impulsgeber

Probleme Bordcomputer mit der Wegfahrsperre

 

Wenn er warm ist, startet er, wenn er angeschoben wird. Kalt startet er bisher ohne jedes Problem. Zündkerzen wurden erst gewechselt. ÖL auch, aber bei mir leuchtet trotzdem das ÖL-Lämpchen.

Hatte jemand ein ähnliches Problem, dass ich es mal der Werkstatt schildern kann? Bei der ersten Überprüfung konnten die nichts finden. Zündkerzen wurden gewechselt.

Würde mich sehr über Hilfe freuen. Geld für neues Auto hab ich zur Zeit nicht. Die Reperaturen machen mir schon angst.

Die Batterie wurde auch gewechselt. Allerdings hat diese nur 40ahm. Aber daran dürfte das Problem meiner Meinung nach nicht liegen.

Ähnliche Themen
18 Antworten

...schon mal probiert, ohne Tankdeckel zu fahren? Könnte sein, dass die Belüftung des Tanks nicht funktioniert und der nur bei laufendem Motor genug saugt, damit die Luft in den Tank kommt.

Themenstarteram 30. Oktober 2011 um 13:34

Danke für deine Antwort. Daran dürfte es nicht liegen.

Bei mir leuchtet auch noch die Öllampe, obwohl ich erst kürzlich einen Ölwechsel hatte. Öl verlieren tut das Auto nicht. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Aber nie mehr FIAT

Bj? Diesel oder Benziner?KM stand?ohne die daten kann mann dir nicht helfen.

Themenstarteram 30. Oktober 2011 um 15:19

Baujahr 1999; Benzin; 59 kW; 115000 km. Zahnriehem, Ölservice, Zündkerzen sind neu.

du sagst der startet nicht mehr sobalt der warm ist?! geht der den dann aus oder machst du den aus?

und die öllampe leuchtet die permanent oder geht erst an sobalt der warm ist? das sind sachen die könnten helfen!

ist der schonmal zuheiß geworden oder so? wenn der z.B kalt ist und anspringt und du den dann warm fährst verzieht sich metal natürlich nicht das der dann keine kompression hat weil der das dann irgendwo anders hindrückt!

aber um sowas einzugrenzen ist es immer wichtig eine genaue beschreibung abzugeben. ^^

kannst den ja mal auf bremsenreiniger starten wenn der warm ist, aber forsichtig^^ nicht übertreiben.

Themenstarteram 30. Oktober 2011 um 15:53

Er startet nur nicht wenn er zu warm ist. Ausgegangen ist er bisher noch nicht. Zu heiss wird er auch nicht. Wenn er warm ist ( ca. 15 min fahren) stottert er nur beim starten. Wenn ich das Auto aber 5/10 min stehen lasse, ubd er etwas abkühlt, startet er ohne Probleme. Das Auto lässt sich Top fahren. Motor ist super ruhig. Nur die Startprobleme im warmen Zustand sind der Horror. Mit dem Auto kann man nicht mal Einkaufen gehen.

Die Batterie ist neu, hat aber nur 40 ahm. Daran dürfte es wohl nicht liegen oder was meint ihr?

Das Licht für die Öllampe ist wieder aus. Gestern hat es permanent gebrannt, obwohl genug Öl drin ist. Öl verliert er keins.

Themenstarteram 1. November 2011 um 17:21

Hat keiner Erfahrung mit diesem Problem gemacht? DIe Werkstatt hat bisher nichts gefunden beim auslesen. HAbe mal einen Temperatur Sensor bestellt. Hoffentlich liegt es nur an diesem Sensor. Werde berichten

Massekabel od. OT-Sensor. Eher ersteres.

Themenstarteram 2. November 2011 um 13:45

Ist der OT Sensor der Temperatur Sensor?

Nein, das ist der Sensor, der die Stellung der Kurbelwelle dem Steuergerät meldet (im Prinzip ein Hallgeber). Sitzt meist am Zahnriemenrad der Kurbelwelle. Kann dir aber nicht sagen wo er genau beim Punto 188 16V sitzt, da ich das Problem bei dem Wagen noch nicht hatte und noch nie nachgesehen hab. Der Sensor altert und macht dann zunächst temperaturabhängig Probleme. Oder das Kabel ist vergammelt.

Ebenso beim Massekabel: macht als erstes bei warmem Motor probleme (Startprobelme, ruckeln, komische fehlermeldungen). Die Probleme nehmen dann meist mit der Zeit zu und sind zunehmend vielfältiger und scheinbarer kurioser. Wenn man meint "das Auto spinnt jetzt völlig", ist es meist nur ein vergammeltes Massekabel - Klassiker bei Fiat. Tipofahrer können ein Lied davon singen..

Themenstarteram 2. November 2011 um 19:13

Danke für deine Hilfe.

Also ich werde dann mal da Massekabel, den Temperatursensor und den OT Sensor tauschen. Hoffe das er dann wieder richtig anspringt.

Werde nächste Wiche berichten wie es gelaufen ist.

klingt schon sehr suspekt,dein fehler!also primär würde ich mich erstmal darum kümmern,warum deine öldruckkontrolle nicht ausgeht!da der 16 v hydrostössel hat,sollte der öldruck schon stimmen!erst dann würde ich weitersuchen!

also,erstmal die mechanik prüfen,und dann ins eingemachte gehen!

so würde ich das angehen!

Mechanische Probleme halte ich für eher unwahrscheinlich, wenn der Motor normal läuft, nicht qualmt, kein Öl verbraucht.

Themenstarteram 3. November 2011 um 6:50

Die Öllampe ist im Augenblick wieder aus. Mir kommt es so vor ob diese spinnt. Dürfte evtl. am Massekabel liegen.

Wenn dich das nach der Reperatur nicht legt muss ich mich wohl auch noch um dieses Problem kümmern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. FIAT PUNTO 188 Startprobleme / Warmer Zustand