ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Panda Bremsanlage + Fahrwerk

Fiat Panda Bremsanlage + Fahrwerk

Fiat Panda 141

Hallo,

ich möchte in meinen Panda eine größere Bremsanlage einbauen da er später wesentlich mehr Leistung bekommt, hab aber nix gefunden deshalb wollte ich wissen ob nicht die Bremsanlage von anderen Fiats da drauf passen z.B. vom Uno Turbo oder von Punto GT.

Mit Fahrwerken und Domstreben besteht das gleiche Problem, wenn die Fahrwerke für den Uno auch in den Panda passen dann hätte ich eine Riesenauswahl.

Kennt sich da jemand etwas genauer aus ob das auch alles passt ?

Ähnliche Themen
15 Antworten

nee keine ahnung ob die ono teile passen , aber was hast du denn für nen panda .

die größte serie war soweit ich weis der 1200 er 4 x 4 oder nicht ???

hm, wieviel Power soll der Panda denn bekommen? Bei der Karosse nicht ganz ungefährlich...

Was die bremsen angeht, so glaube ich kaum, daß Du da viel machen kannst weil die Felgen ja auch net so groß sind. Ne Porsche-Bremse passt also nicht drunter ;-)

ciao

stimmt, die größte Serie war der 1200er mit 54 PS glaub ich.

In meinen kommt ein leistungsgesteigerter Uno Turbomotor rein. Leistung irgendwas zwischen 150 - 180 PS.

Die Porsche-Bremsanlage muss es auch nicht sein(die kommt später auf's Coupé :D), es reicht wenn es der Motorleistung angemessen ist. Selbverständlich kommen dann auch passende Felgen drauf.

hm 150-180 ps sind ne menge holz.

ich persönlich würde dem panda nicht mehr als 75 ps anvertrauen, höchstens 90 oder so,.........aber das muss jeder selbst wissen.

die 150 -180 ps sind ja kein problem ( 1.3er oder 1.4 erturbo ausm uno gibts bis 230 ps von novitec ) aber welchen motor möchtest du denn verwenden ???

wenns ausm uno der sein soll , würde ich dann doch lieber gleich nen uno nehmen.

naja der Motor hat schon von Haus aus 101 PS, ist der 1,3er.

Ich wollt den Panda eigentlich nur als Winterauto, aber dann hab ich den Motor gesehen...... in Ebay..... ganz günstig. Dann dachte ich den Spass gibst du dir und baust bis zum nächsten Sommer den Motor in den Panda........... mit mehr Leistung versteht sich :D

mal sehen ob er an mein Coupé rankommt mit den Fahrleistungen :D(zumindest im Abzug)

also meine Freundin hatt bereits zwei Pandas (750er mit 34PS). Schon von der Karosse her (Verwindungssteifigkeit ect.) würd ichs lassen.

Wenn Du es aber doch machen willst (und ich denke, Dir ist es ernst), dann möcht ich nur sagen: Achte darauf, daß der Panda ja keine unendlich großen Räder verkraftet, ich schätze maximal 14". Daß da keine Hammerbremsen drunterpassen ist klar.

Leider kenne ich mich mit Fiat nicht im Detail aus. Mich würde es aber brennend interessieren ob Du Erfolg hast oder nicht. Hab ja an meinem Opel auch größeren Bremsen montiert.

ciao

kein Problem, wenn du willst halte ich dch auf dem laufenden :)

ich werd mich demnächst mal bei Fiat erkundigen was in Sachen Bremsen und Fahrwerk so machbar ist. Was die Steifigkeit der Karosse angeht, leiste ich mir notfalls einen Überrollkäfig (gibts für'n Panda) und lass zwei Stahlstreben zwischen die Dome schweissen wenn ich keine Domstreben finde.

War nur so'n dummer Gedanke... ich könnte ja hergehen und mir die Bremboanlage aus dem Coupé ausleihen :D, die passt aber nur unter 16" Felgen. Denk mal das lass ich bleiben das wär zu viel des guten.

Würde aber bestimmt geil aussehen ein Panda mit gelochten 305er Bremsscheiben vorne :D

Für den Innenraum ab ich schon fast alles: Tachoeinheit mit allen nötigen Anzeigen aus dem 2er Uno Turbo, 28er Sportlenkrad mit Nabe, Schrothgurte nehm ich die aus dem Coupe fehlen nur noch die Schalensitze:)

Wenn alles klappt wird das ein echt spassiges Auto:D

jepp, sieht sehr gut aus wenn man ne ordentliche Bremse hinter schön großen Felgen hervorblitzen sieht. Hab selber ne 300er gelocht hinter 16".

Wie schaut das mit TÜV aus? Ist bestimmt ein weiter Weg.

ciao

vor dem TÜV graust es mich jetzt schon, das ganze Auto wird eine einzige Einzelabnahme werden, wird ne teuere Geschichte.

Ich will aber alles TÜV gerecht machen und eintragen lassen damit ich vor den Männern in grün keine Angst haben muss. Kann mir vorstellen das ich mit dem Auto dann öfter angehalten werde weil der Panda dann doch etwas auffällig sein wird. Freu mich schon drauf wenn das Blitz-PopOff das erste mal pfeift:D

sorry, aber wie beknackt muß man sein wenn man einen panda tunen will????? wie wäre es mit einem trabant und einem ferrarimotor?

da kannst du dein geld gleich verschenken.

tut mir leid, aber das ist zu komisch.

was, wer bist du denn ?

ok Scherz bei Seite.

ähm, was bitte ist daran verkehrt einen Panda zu tunen, kannst du mir das verraten bzw irgendwie begründen ???:mad:

Zitat:

Original geschrieben von Falaloa

sorry, aber wie beknackt muß man sein wenn man einen panda tunen will????? wie wäre es mit einem trabant und einem ferrarimotor?

da kannst du dein geld gleich verschenken.

tut mir leid, aber das ist zu komisch.

bitte noch mehr von diesem inhaltvollen Postings!

hi

 

@falaloa:lass ihn doch machen wenn er will,schließlich sieht man nicht alle tage nen heissen panda!!!

@ nrt:hab selbst mal ein coupe gefahren den 20 v sauger mit 154 ps,jetzt civic type r.Ich wünsch dir alles gute beim Basteln,wird bestimmt nicht einfach und ist teiweise auch mit sicherheit ne gynäkologenfingerarbeit!!!:-)

Das mit den bremsen lässt sich vielleicht doch einfacher lösen,schau mal bei ferodo nach,ist ein guter anbieter wenn ums verzögern geht!!! dei müssten was haben!

Und was ist aus dem Panda turbo geworden?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Panda Bremsanlage + Fahrwerk