ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Grande Punto 1.2l kein Standgas bei warmen Motor

Fiat Grande Punto 1.2l kein Standgas bei warmen Motor

Fiat Punto 199
Themenstarteram 18. April 2011 um 15:07

Hallo an alle,

ich habe ein Problem mit meinem Fiat Grande Punto 1.2.l.

Wenn der Motor warm ist, kann er den Leerlauf nicht halten. Das heißt das er in der Drehzahl sobald man auskuppelt extrem schwankt (zwischen 900 und 400 Umdrehungen), oder komplett ausgeht. Die Werkstatt hat bereits den MAP Sensor getauscht aber keine änderung. Schläuche und Kabel sitzen auch alle fest, und die Drossel klappe wurden auch gereinigt.

Weiss einer woran das liegen kann?

Vielen Dank für eine Antwort

Ähnliche Themen
19 Antworten

Mal den Temp sensor kontrolliert.nicht das er dir den Sprit in den Motor ballert das er sich verschluckt.

Zitat:

Original geschrieben von Tropen_Toni

Mal den Temp sensor kontrolliert.nicht das er dir den Sprit in den Motor ballert das er sich verschluckt.

Wollte ich auch sagen.:D

FUSCHE ;)

na ich bin gespannt was es ist.Welcher fehler zum vorschein kommt

Mir fällt gerade noch was ein.:eek:

Lass doch mal das Steuergerät auslesen, es wird dann schon sagen was ihm fehlt.:(

Themenstarteram 18. April 2011 um 17:24

Temperatur Sensor ist es nicht. Und im Steuergerät ist nichts zu sehen. Die motor kontrollkontroll Lampe leuchtet auch nicht

Themenstarteram 19. April 2011 um 11:13

Hat keiner mehr eine idee?

Zitat:

Original geschrieben von unreal87

Hat keiner mehr eine idee?

Gute Frage Nächste Frage. :confused:

Ehrlich gesagt, keine Ahnung. :rolleyes:

Lamdersonde / Luftmassenmesser prüfen / erstetzen...

Kann Dir noch mehr Angst machen. Bei wir war die Ventileinstellung aus dem Ruder gelaufen. Hast Du denn auch Leistungsverlust? Die (ehemalige!)Werke hatte übrigens mehrfach nach der Ursache gesucht und nix gefunden. :-(

Themenstarteram 19. April 2011 um 14:02

Nee Leistungsverlust hat er nicht.

Was kostet denn der Spaß die Ventile neu einzustellen??

Ventile neu einstellen kostet etwa ca. 1 Std Arbeitslohn. würde sagen ca. 60€ - 80€ je nach Werkstadt.

Denke aber nicht das es das ist.. Dann solten Sie Klappern.. und normalerweise sollte der Grande Punto auch Hydrostößel haben. Das weiss ich aber nicht so genau.

Ventile prüfen 80 Euro, einstellen 200 Euro. Und die klappern nicht und der 1.2 und der 1.4 haben kein Hydros - leider.

Zitat:

Original geschrieben von estergan

Ventile prüfen 80 Euro, einstellen 200 Euro. Und die klappern nicht und der 1.2 und der 1.4 haben kein Hydros - leider.

200€ - Wo lässt du denn Ventile einstellen?! Das wäre nen echt krasser Preis. Ich meine habe sowas zwar noch nicht bei einem Grande Punto gemacht aber bei diversen älteren Japanern. z.B. Honda Civic von 1991. Und das dauert keine 2,5 Stunden.

Die Plättchen allein kosten schon Unsummen - und Kopf ab, messen, Plättchen raus, Plättchen rein, nachmessen, alles wieder zusammenbauen braucht seine Zeit. Bei meiner Werke waren die Plättchen auch nicht vorrätig und mussten bestellt werden. Und den günstigen Verkaufspreis holt sich Fiat wieder bei den Reparaturen rein. Da kosten die 1. Inspektion schon leicht über 300 Euro.

VG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Grande Punto 1.2l kein Standgas bei warmen Motor