ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat 126

Fiat 126

Themenstarteram 9. Oktober 2007 um 21:36

Hallo,

bin normalerweise nicht im Fiat Forum, wollte aber dennoch etwas fragen:

 

War vor kurzem wieder mit meiner Freundin in Polen und mir ist damals schon der "Maluch" aufgefallen, den ich früher als kliener Junge cool fand aber jetzt in Deutschland kaum vertreten ist.

 

Naja alte Erinnerungen etc.... Auf jedenfall will ich mir so einen zulegen.

Probleme: Will ihn im Winter fahren und danach teilweise neu aufbauen, so dass ich ein schönes "Sommerauto" habe. Leider kenn ich mich nicht gut aus, ausser das ich hörte die BIS Modelle überhitzen schnell.......

Würde mir auch liebeer einen aus Polen holen da die hier recht teuer gehandelt werden. Dazu wurde mir gesagt dass es nahezu unmöglich ist einen Polski hier in Deutschland zuzulassen??? Stimmt das?

 

Bitte um ehrliche Meinugnen und Kritik zu meinem Vorhaben!

Ähnliche Themen
11 Antworten

hmm also ein arbeitskollege hat den maluch, kommt jeden tag mit dem teil in die arbeit, dementsprechend hat das teil auch tüv.

Hallo!

Kauf dir ruhig einen 126 aus polnischer Produktion.Bitte laß aber die Finger vom BIS.Das Mistding ist nie richtig gelaufen! Thermosyphonkühlung ohne Wasserpumpe!Dauern Probleme mit der Kurbelwelle .... Erkundige dich mal ich habe gerüchte gehört in Polen wären 126 mit Kat gebaut worden,weiß leider nichts genaues.

Gruß

Rolf

Themenstarteram 11. Oktober 2007 um 20:30

Danke für die Info. Ich habe auch öfter gelesen das die BIS Modelle anfällig sind und in Polen nach 95, wieder die normalen 126 gebaut wurden. SInd das dann keine BIS?

 

Und ab welchen Bj. sollte ich dann einen kaufen?

 

Hier beim Link von Wikipedia steht das:

 

"Im Jahr 1994 gab es ein Facelift für dieses Modell, es nannte sich Fiat 126 elx, außer veränderten Stoßstangen und Türen bekam er ab Werk einen G-Kat spendiert, dieser reichte für die Einstufung nach Euro-1-Norm, was aber auch zu Problemen führen kann, wenn man ein neueres Modell ca. ab Baujahr 1992 in Deutschland zulassen möchte. Da die neueren Modelle, die in Polen gebaut wurden, die in Deutschland gültigen Richtlinien zum Teil nicht erreichen, kann es dazu führen, dass das Fahrzeug in Deutschland nicht zugelassen werden kann."

Dies gilt für die neueren Modelle denke ich

Zitat:

Original geschrieben von Pablitos

Danke für die Info. Ich habe auch öfter gelesen das die BIS Modelle anfällig sind und in Polen nach 95, wieder die normalen 126 gebaut wurden. SInd das dann keine BIS?

 

 

Und ab welchen Bj. sollte ich dann einen kaufen?

 

 

 

Hier beim Link von Wikipedia steht das:

 

 

"Im Jahr 1994 gab es ein Facelift für dieses Modell, es nannte sich Fiat 126 elx, außer veränderten Stoßstangen und Türen bekam er ab Werk einen G-Kat spendiert, dieser reichte für die Einstufung nach Euro-1-Norm, was aber auch zu Problemen führen kann, wenn man ein neueres Modell ca. ab Baujahr 1992 in Deutschland zulassen möchte. Da die neueren Modelle, die in Polen gebaut wurden, die in Deutschland gültigen Richtlinien zum Teil nicht erreichen, kann es dazu führen, dass das Fahrzeug in Deutschland nicht zugelassen werden kann."

 

Dies gilt für die neueren Modelle denke ich

 

 

 

Hi Also ich meine das mit dem in D zulassen ist ja nun auch gar nicht mal sooo verkehrt.. da die 126 ja nun sehr alt sind un wenn die dann jetzt auch noch diese CO 2 SCH***** einfühen wollen .. kommt dann nun auch noch drauf an, wo du wohnst denn wenn du dann damit in die Stadt willst kannste ja dann nun da netmehr rein . aber ich bin mir Sicher das hdast du schon mal gehört...

 

und dann ja istdas dann halt ein problem...

 

 

Soo ich lass dir dann mal LG da..

 

das wenzi**

Hallo Pablitos

Ich habe mir vor 4 Wochen einen 126p aus Polen geholt. 1.Hand,22 Jahre alt, topgepflegt,etc.

Ich habe ihn auf meine Schwiegermutter in Polen zugelassen. Kostet mich gerademal 6,66 € pro Monat Versicherung.

Wenn Du jemanden in Polen kennst, auf den Du den Wagen zulassen kannst, kannst Du den ganzen Behördensch....

umgehen.

Die EU machts möglich.

Der Wagen müsste am besten auch von der polnischen Person gekauft werden,dh. derjenige müsste als Halter

eingetragen werden.

Ein mal pro Jahr müsstest Du dann auch zu den polnischen Kollegen und Tüv machen lassen. Kostet 35 €.

Das ist aber kein Problem,oder????

Der BIS ist zwar lahmer als ein Luftgekühlter, aber er überhitzt nicht, wenn genug Kühlwasser drin ist. Auch nicht nach 4 Stunden Vollgas. Denn da musst Du erstmal pause machen, der Tank ist dann leer.

Leider geht der Kühlmittelstandsensor oft kaputt. Dummerweise geht die Warnlampe dann nicht an. Also Kühlmittelstand immer checken, dann überhitzt der auch nicht.

Und natürlich hat der ne Wasserpumpe. In der Ölwanne, am unteren Kühlerschlauch.

Die 126er ab 93 bekommst Du in D fast nicht zugelassen. Auch nicht die ELX Variante mit Kat. Die Abgasnorm reicht nicht aus.

Ausserdem rosten die letzten Modelle extrem!

Die Modelle bis 90 halten sich da einigermassen gut.

Tiefere Infos gibts z.B. hier: http://www.fiat-126-forum.de

Hallo ich spiele auch gerade mit dem gedanken, mir so nen kleinen aus PL zu kaufen. das mit:" Die 126er ab 93 bekommst Du in D fast nicht zugelassen. Auch nicht die ELX Variante mit Kat. Die Abgasnorm reicht nicht aus."

hab ich nicht ganz verstanden. bekommt man die älteren oder die jüngeren hier nicht zugelassen?

ist das innerhalb der EU nicht hinfällig?

wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

 

Die Keksdosen, die jünger als 1992er sind, bekommst Du hier (i.d.R.) nicht zugelassen.

Die älteren schon!

Somit würde ich einen kaufen, der bis max. 1992 gebaut wurde und nicht jünger ist!

Also ich habe einen 126er BJ2000 in Deutschland zugelassen. Allerdings wurde das Fahrzeug damals von der Firma Petra importiert. Veränderungen am Motor/Steuerung gab es keine. Der serienmäßige KAt hat für die damals noch gültige EURO 1 Norm (galt in ganz Europa, auch in dem Beitrittskanditaten Polen)ausgereicht. Das Fahrzeug hat sogar eine grüne Umweltplakette. Bei der letzten AU, hat der Prüfer mir gesagt, CO2 sei fast nicht nachweisbar ;o)).Von Rost kann ich nicht berichten, allerdings bewege ich meinen Kleinen auch nur im Sommer, im Winter steht er in der Garage.

Hallo, hast Du den wirklich in DE zugelassen bekommen? einen 2000er?

Wie hast Du das denn hinbekommen, kannst Du mal ein Paar Tips geben bzw. TüV Kopie etc.?

Moin,

Der Grund ist sehr einfach - die Firma Petra (gibt es glaube ich nicht mehr) hat für den 126er damals eine Sondererlaubnis erteilt bekommen. Die kann man aber blöderweise nur für ein von Petra Fahrzeuge importierten und erstmals zugelassenem Fahrzeug verwenden.

MFG Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen