ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Feuchtigkeit (Nässe) im Auto

Feuchtigkeit (Nässe) im Auto

Themenstarteram 22. Dezember 2004 um 17:56

moin

Also da mein Auto 2 mal am Tag richtig schön kalt und warm wird (fahren und dann stehen lassen...) is bei mir drin richtig feucht. An der Frontscheibe is sogar schon richtiges Wasser, dass auch gefriert. kann das an den etwas kaputten Türinnenverkleidungen liegen?? (was kosten die dinger bei VW neu) oder wo kommt sonst so viel Feuchtigkeit her?? bekomm den scheiß einfach nich raus!!!

greetz

Ähnliche Themen
42 Antworten

Kann auch an dem Filter von deiner Lüftung liegen, is vielleicht schon zu alt und verdreckt oder hops. Musst mal nachschaun und bei Bedarf auswechseln

Themenstarteram 22. Dezember 2004 um 18:07

Filter an der Lüftung??? Bei mir kann ich, wenn ich die Abdeckhaube weg mach direkt ins Gebläse schaun. oder welchen Filter meist du?

thx

habe das selbe problem, letztens musste ich sogar innen eis-kratzen. :(

ich denke bei mir sind zum teil die türfolien nicht mehr richtig.

neu bekommt man die bei VW zwar, aber nicht mehr die, die original im G2 verbaut sind.

ich werde demnächst große müllsäcke (für bauschutt) zurecht schnitzen und mit doppelseitigen klebeband in den türen anbringen.

Ich hab an 2 Türen auch keine Oiginalfolie mehr drin. Hab einfach ne Folie zum Fahrrad abdecken zurecht geschnitten und reingeklebt. Und ist dicht.

nutzt das nichts einfach wieder die orginal (innere verkleidung) mit doppelseitigem klebeband und silikon einzukleben?

dann die türverkleidung wieder drüber und fertig?

Zitat:

Original geschrieben von Thomas_MI

nutzt das nichts einfach wieder die orginal (innere verkleidung) mit doppelseitigem klebeband und silikon einzukleben?

dann die türverkleidung wieder drüber und fertig?

mit silikon ist das denke ich mal ne ziemliche schweinerrei, bis die dann richtig sitzen. :rolleyes:

ausserdem sind die alten folien im laufe der jahre ziemlich porös geworden, so das die eh nicht mehr zu gebrauchen sind. ;)

und so ein paar neue säcke kosten ja auch nix. ;)

Themenstarteram 22. Dezember 2004 um 18:34

mit doppelseitigem klebeband hält dermüll nich, bei nem Kumpel ging es nur mit Panzertape.

kommt die Feuchtigkeit nur daher???

möglichkeiten woher das wasser kommen kann gibt es ne menge. ;)

Themenstarteram 22. Dezember 2004 um 18:51

is mir auch klar, aber so'n paar bekannte!!!

also Tür is klar, Scheibe hab ich schon mit Silikon abgedichtet :-)

Die Lüftung is halt auch so ne Sache, da ich ja auch das Prob mit dem "Maggirauch" aus der Lüftung hab. weiß aber leider noch nich ob's der WT ist.

Brauchst du den Kühlwasser?? wenn ja ist es dein WT brauchst du nichts sitzt was in der Lüftung was anfängt zu gammeln;)

 

MFG Sebastian

Themenstarteram 22. Dezember 2004 um 18:56

Kühlwasser brauch ich schon ordentlich, hab mich aber noch nicht an den Tausch gewagt. Wenn jemand was hilfreiches dazu hat, bin ich immer offen. ;-) Buch hab ich.

 

Aber, kann das auch mit der Nässe im Auto zusammenhängen???

hast du die bypassventiele in den spritzwand durchbrüchen im motorraum die zum wärmetauscher in cockpit führen?

guck mal ob dein wärmetauscher dicht ist

sitzt im fussraum ganz unten hinter dem heizungsgehäuse in so ner art schacht

Themenstarteram 22. Dezember 2004 um 19:28

ich hab davor noch die klima, keine Ahnung, wie ich dahin komm. sind die Ventile grün/weiß oder so???

die ventile sitzten links vom BKV.

wenn du denn WT tauschen willst oder musst, musst du das ganze A-brett ausbauen.

oder kam man auch bei ner klima ohne probs dran?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Feuchtigkeit (Nässe) im Auto