ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Fernlichtassistent ...

Fernlichtassistent ...

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 22. Febuar 2012 um 13:43

Hallo, meine Frage wäre. Ob sich der Fernlichtassistent nachrüsten lässt.

Ist er eine ziemlich Kompakte schwarze Box an die Frontscheibe gepackt.

Kann der Freundlich Ford Händler das per Software freischalten. :)

VG

15 Antworten

Hallo,

denke nicht das der Fernlichtassi schon verbaut ist. Wird wohl nur der Regensensor und der normale Lichtsensor sein der dort untergebracht ist. Bin mir aber nicht 100% sicher.

Das wird ziemlich sicher zu aufwändig sein. Du bräuchtest die Sensorbox bei der die Kamera dabei ist (da der assistent die kamera auswertet) + Steuergeräte dafür + passende Software + passenden Kabelbaum.

Glaube kaum das du nen Händler findest der dir so nen großen Umbau durchführt (von den Kosten ganz zu schweigen).

Die Kamera ist nur mit Assipaket II verbaut. Ansonsten hast du an der Scheibe nur eine Sensorbox mit LIDAR und/oder Regensensor

Spar Dir das Geld, ich hab den Fernlichtassistenten bei mir deaktiviert. Funktioniert nicht zuverlässig. Selbst auf der niedrigen Stufe schaltet der bei mir das Fernlicht manchmal auf der Landstraße an, obwohl jemand vor mir fährt.

Auch auf der Autobahn hat er das Fernlicht schon öfter angeschaltet, obwohl Autos auf der Gegenfahrbahn waren...

....eventuell noch die andere Frontscheibe wegen den größeren Sensorenfeld oder (schwarzer Bereich)?

Ob das einfach möglich ist, würd mich auch mal grundsätzlich interessieren.

Bei Fahrzeugen, die keine Assistenzpakete haben, wird wohl ne neue Scheibe usw. fällig werden. Aber bei Fahrzeugen, die z.B. Assi III drin haben, ist ja schon eine recht große Box verbaut. Müsste da ja mehr oder weniger einfach zu machen sein.

Hey,

die "Box" ist von Gehäuse her bei Assi " und 3 die gleiche.

Lediglich die Kamera für Spurassi, Fernlichtassi und Schildererkennung fehlt beim Assi 3-Paket.

Somit sollte wohl eine bauliche Nachrüstung möglich sein.

Soweit man es bei Fahrzeugen ohne "große Box" sehen kann, liegen die Kabel für die Assistenzssteme auch schon bis zur Frontscheibe, sodass auch hier wohl alles vorhanden scheint.

Bleibt also nur die Frage, ob die Software/Steuergerät (wie auch immer es danach funktioniert) schon verbaut ist und nur freigeschaltet werden muss oder nicht.

Alles in allem denke ich mal, dass es schlussendlich trotzdem recht teuer sein dürfte, da die Kamera alleine schon bestimmt 300 EUR kostet, wenn nicht sogar noch mehr plus Software/Steuergerät plus Stundenlohn (liegt bei 50-70 EUR bei Ford) für sagen wir mal so 5- 6 Std.

In der Summe macht das geschätzte 550 - 750 EUR nur für den Fernlichtassistent - die anderen Funktionen lassen sich dann bestimmt auch noch freischalten, aber was der Spaß dann kostet ...

Das ist der Fernlichtassi an sich nicht wert - so toll ist der dann auch nicht.

Trotzdem nen Kostenvoranschlag kann man sich ja mal geben lassen.

Grüße zum WE

FS

Rolle das mal auf,

wie ist das beim Facelift Titaniummodell?

Denke auch hier ist es nur mit Software auch nicht getan oder?

Auch beim Facelift muss die Kamera nachgerüstet werden, der Rest ist per Software möglich.

Danke für Info,dann lasse ich das.

Die Kamera bekommst du wenn du Glück hast für 200 Euro gebraucht. Dann ist es möglich das freizuschalten. Zusätzlich könntest du auch die Verkehrszeichenerkennung freischalten. Spurhalteassi wäre auch möglich wenn du die restlichen Komponenten dafür hast

Danke für Antwort,reinstecken werde ich wo nemehr viel für sowas,dacht wenn freischalten reicht wäre das ok,will die Tage noch Navi aktivieren lassen,aber nur für Wiederverkauf mal.

Hab nen Procceed im Auge,will das finanzielle regeln erstmal u.meinen vielleicht selbst veräußern.

Zitat:

@Focus 115 schrieb am 26. Juli 2020 um 11:06:57 Uhr:

Danke für Antwort,reinstecken werde ich wo nemehr viel für sowas,dacht wenn freischalten reicht wäre das ok,will die Tage noch Navi aktivieren lassen,aber nur für Wiederverkauf mal.

Hab nen Procceed im Auge,will das finanzielle regeln erstmal u.meinen vielleicht selbst veräußern.

Naja leider lässt sich das ohne Kamera nicht freischalten :D aber da würde ich auch kein Geld investieren um das navi freizuschalten :D

Privat verkauft sich das besser denk ich,daran lass ich es ne Scheitern.

Mal schauen,ist aber a nix fix,kann a bloß ne Flause bleiben.

Zitat:

@basti16.08 schrieb am 26. Juli 2020 um 11:08:56 Uhr:

Zitat:

@Focus 115 schrieb am 26. Juli 2020 um 11:06:57 Uhr:

Danke für Antwort,reinstecken werde ich wo nemehr viel für sowas,dacht wenn freischalten reicht wäre das ok,will die Tage noch Navi aktivieren lassen,aber nur für Wiederverkauf mal.

Hab nen Procceed im Auge,will das finanzielle regeln erstmal u.meinen vielleicht selbst veräußern.

Naja leider lässt sich das ohne Kamera nicht freischalten :D aber da würde ich auch kein Geld investieren um das navi freizuschalten :D

Hi , darf ich mal eine Frage stellen ? Es geht um Ausstattung deines Ford Focus , warum suchen immer alle nach sehr Geilen Ausstattungen die man haben will und wollen das dann Nachrüsten ?

Ich habe nach einem Ford gesucht und den auch gefunden , hat alles was ich wollte ...Vollausstattung außer ACC . Bedeutet also viel Spaß und das alles ohne eine menge Geld im nachhinein auszugeben .

Deine Antwort