ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Felix Car Clean UG in Bad Cannstatt

Felix Car Clean UG in Bad Cannstatt

Themenstarteram 4. April 2011 um 22:08

Habe den heute zufällig beim vorbeifahren entdeckt. Muss ziemlich neu sein kennt denn einer? Was bieten die alles an? Kosten?

Ähnliche Themen
34 Antworten

hui, wo is der genau? Bin eigentlich ständig in Canstatt unterwegs habe ihn aber auch nicht gesehn ?!

Themenstarteram 4. April 2011 um 23:43

is auIst bei der Haupstraße in der nähe von dem Kulturhaus ARENA müsste Wangen sein. Neben CarGlass und KFC. Bin da auch immer sehr oft war ebenfalls schockiert als ich gesehen habe dass da noch ein Motorradzubehör LAden geöffnet hat POLO.

Könntest mein Nachbar sein komme aus Esslingen und du??

achso in Wangem beim KFC, ja da fahr ich hin und wieder auch mal vorbei, hab aber trotzdem nichts gesehen haha... nein bis aus Weilheim Teck... 15km von Esslingen die A8 Richtung München...

da hier niemand etwas schreibt bestätigt sich meine Vermutung das aus dem Raum Stuttgart eher wenig Leute hier im Forum aktiv sind... :(

http://felixcarclean.de/ ... aber die funktioniert -noch- nicht... ist wohl wirklich brandneu...

Themenstarteram 5. April 2011 um 11:45

ja hast recht. Was natürlich sein kann dass die noch keine offizielle Neueröffnung haben. Ja Seite funktioniert nicht

Themenstarteram 6. April 2011 um 15:29

Total enttäuschend. Mitarbeiter zu dumm um mich richtig in die Schiene zu lotsen. Nach dem zweiten Versuch bin ich mit der Anleitung vom CHEF Persönlich durchgefahren. Extrem teuer. Aufgrund der Unfähigkeit des Mitarbeiters ein Gutschein umsonst. Aber ansonsten nach dem Gutschein wäre das mein letzter BEsuch dort.

mal abgesehen von der Unfähigkeit, was heisst extrem teuer? welche Leistungen werden erbracht? Was hast du machen lassen, und wie war das Ergebnis?

Themenstarteram 6. April 2011 um 22:14

Einfach 8.50€ und das teuerste 16€. Hatte das teuerste nichts besonderes. Das billigste wurde auch reichen. In der happy Hour zu bestimmten Uhrzeiten täglich wird's billiger. Kannst dir eine kundenkarte holen dann zahlst du immer die happy Hour Preise. Und am Geburtstag gibt's eine wasche kostenlos. Und wenn du waschen tust darfst du in der Halle kostenlos Auto saugen. Ansicht alles gut aber wie gesagt nichts in meinen Augen wenn man mal einfach kurz durchfahren will.

Zitat:

Original geschrieben von daimlerbenz23

Total enttäuschend. Mitarbeiter zu dumm um mich richtig in die Schiene zu lotsen. Nach dem zweiten Versuch bin ich mit der Anleitung vom CHEF Persönlich durchgefahren. Extrem teuer. Aufgrund der Unfähigkeit des Mitarbeiters ein Gutschein umsonst. Aber ansonsten nach dem Gutschein wäre das mein letzter BEsuch dort.

ja da sagste das richtige. waren heute bei dem in wangen der hat uns so eingewissen das wir mit unserem hinterrad wegrutschten auch wurde das auto nicht richtig sauber gehe nächstesmal wieder da hin wo ich immer mein auto wasche

nicht zu empfehlen. waren dort und kein wunder das nur zwei autos da waren zum waschen. kein gutes Personal

Das ist in Stuttgart-Wangen, Langwiesenweg 20, Ecke Ulmer Straße.

Die Webseite www.felix-car-clean.de ist noch (immer) nicht fertig.

Aber gewaschen werden kann da an sechs Tagen der Woche von acht bis zwanzig Uhr. Von acht bis zehn, und von 18 bis 20 Uhr ist Happy hour,- da sind die "großen" Waschprogramme etwas billiger.

Nun, ich habs gerade ausprobiert. Ausprobiert mit Programm Nr. 1, "Das Beste". In der Happy hour, drum kostete es "nur" 13 statt 16 Euro.

Ich war da, weil tags zuvor ein großer, rote Beeren fressender Vogel seinen Durchfall auf meinem armen Auto hinterlassen hatte.

Gewisse dickere Bestandteile des Kots hatten die "Premium-Wäsche" von Aral, Kirchheimer Straße, Sillenbuch, gestern leider überstanden, sowohl auf der Frontscheibe, wie auf der Motorhaube.

So fuhr ich heute zum Test zu "felix-car-clean", der Autowäsche, die offenbar, laut dem Flyer, dem Schäferhund Felix gehört.

Nun ja, vielleicht sollte da der Hund wirklich selbst den groben Dreck, wie die Vogelkot-Reste abschlecken,- die Waschanlage tat es jedenfalls nicht.

Doch zurück zur Einfahrt: Bei der Einfahrt steht das große Plakat mit Leistung und den Preisen,- man fährt der eingezeichneten Spur nach, da ist ein Kassenhäuschen, wie man es von Hamburgerbratern kennt. Da sitzt eine junge Dame drin. Bei der zahlt man. Zudem kann man bei ihr Trockentücher für drei Euro erwerben, die man offenbar dann gratis tauschen könne, das sagt jedenfalls ein Schild.

Man fährt um die Ecke und da ist auf der Anlage schon die gerade bezahlte Wäsche eingestellt. Ein junger Mann weist ein,- und hat sichtlich Mühe, das "Verhüterli", den Schutzanzug aus Folie, dem Heckscheibenwischer zu verpassen, bevor das Heck des Autos im Wasserstrahl verschwindet.

Viel Mühe scheint sich die Anlage mit der Felgenwäsche zu geben. Während der Wäsche gibts keine Anzeigen, was gerade gemacht wird.

Und ich hatte das Gefühl, da wäre auch kein Trockengebläse gewesen, weder zu sehen, noch zu hören. Nur von den Seiten textile Trockenwalzen, und von oben die auch anderswo üblichen, langen, Vileda-artigen, bewegten Streifen. Bei "Grün" soll man dann zügig rausfahren. Ziemlich kurze Waschanlage.

Und, wie schon erwähnt, der Vogeldreck auf Scheibe und Motorhaube war noch immer genau so da, wie als ich in die Anlage fuhr.

Nach der Waschanlage kann man nach rechts in die Staubsaugerhalle einfahren, ohne weitere Kosten. Die Schranke dazu geht von selbst auf. In der Staubsaugerhalle stehen Parkbuchten und jede Parkbucht hat einen Staubsaugerarm (zum Vergleich: Bei MrWash: zwei),- und einen Mülleimer. Und an vier Stellen der Halle (Mr Wash : an jeder Parkbucht) stehen diese Fußmatten-Rubbelmaschinen, die mit oder ohne Wasser die Fußmatten dann abrubbeln, wenn man sie dabei festhält. Nach dem Staubsaugen und Fußmatten-Abrubbeln kann man die Halle wieder verlassen, eine Schranke gibt den Weg zur Straße frei.

Ich war, als ich da war, das einzige Auto in der Waschanlage.

In der Staubsaugerhalle waren dann noch zwei weitere Autos.

Auf der Ulmer Straße gibt es zwei, auf der Straße, auf die man bei Fahrt durch den Langwiesenweg und dann links abbiegend kommt, noch eine andere Waschanlage,- und in der Querstraße beim Autohof ist die Selbstwaschstation, wo man Euromünzen gegen Wertmünzen wechselt und dann mit Hochdruckreiniger und mehr selbst waschen kann.

Also eigentlich hätte es "felix car-clean" da nicht gebraucht.

Zu der Selbstwaschanlage beim Autohof fuhr ich dann, wo ich dann mit Hochdruck-Heißwasserstrahler und zwei Euro im Nahkampf den Vogeldreck besiegte. Fast jedenfalls, denn ich hab auf der Scheibe einen restlichen Kotfleck übersehen.

Ob der Vogeldreck bei MrWash weggegangen wäre? Ich glaube es fast, denn die haben ja ein bis zwei Mann nach der Vorwäsche stehen, die mit einem Hochdruckreiniger gerade auf solche hartnäckige Flecke angesetzt sind.

Die Kundenkarte von felix car clean hat die schon von anderen beschriebenen Vorteile, aber den Nachteil, daß man sie mit Geld aufladen soll...

Doch, wer weiß, wie lange die nun recht neu entstandene Waschanlage existieren wird... Und wenn sie wirklich UG ist, dann ist sie eine vorerst unterbezahlte, untergedeckte GmbH,- allerdings sagt der Flyer darüber nichts aus...

Da hast du leider einen tollen, umfangreichen Erfahrungsbericht vergeudet, wer fährt hier schon in die Waschanlage aka Schnellkratzanlage?:D

Ja da lob ich mir Mr.Wash da stimmt einfach alles

Net unbedingt. MrWash hat mir beim Twingo die Tür zum Tankstutzen abgerissen (ok, die Feder war etwas lahm). Und beim Auto meiner Mutter (irgendein Ford Kombi) hat er den linken Außenspiegel ausgehängt ...

also ich habe nur gute erfahrung gemacht. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Felix Car Clean UG in Bad Cannstatt