ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Fehlermeldung: Volle Antriebsleistung in Kürze verfügbar

Fehlermeldung: Volle Antriebsleistung in Kürze verfügbar

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 5. März 2020 um 8:36

Hi

Ich habe Temperaturabhänging, Motor ist kalt, Auto steht ca. 8 Stunden und draußen ist es unter 10 Grad, obige die Fehlermeldung.

Bei Wärmer 10 Grad und 6 Stunden Standzeit kommt die Meldung nicht.

Im Fehlerspeicher ist nichts zu finden, auch verschwindet die Meldung nach ca. 10 Sekunden. Im KI ist dann auch nichts mehr aufgeführt. Sofortiger Motor aus und an, kommt die Meldung auch nicht mehr.

Was könnte das sein? Selbsschutz des Autos? Davon habe ich aber noch nie was gelesen.

Danke und Grüße

Volle Antriebsleistung in Kürze verfügba
Beste Antwort im Thema

Eine solche Meldung (ist übrigens keine Fehlermeldung) hatte ich noch nicht. Ich gebe allerdings auch nicht bei kaltem Motor Vollgas :rolleyes:

Deine Temperaturanzeige hat sich noch nicht bewegt und die Drehzahl ist schon bei 4000/min. Wie du schon richtig vermutest, ist das ein Hinweis des Autos, dass es nicht so gesund ist den Wagen im kalten Zustand so zu scheuchen. ;)

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Das hatte ich auch schon 2 mal....

Antriebsleistung war aber komplett da....

Habe den Fehlerspeicher ausgelesen und nix gefunden....

Eine solche Meldung (ist übrigens keine Fehlermeldung) hatte ich noch nicht. Ich gebe allerdings auch nicht bei kaltem Motor Vollgas :rolleyes:

Deine Temperaturanzeige hat sich noch nicht bewegt und die Drehzahl ist schon bei 4000/min. Wie du schon richtig vermutest, ist das ein Hinweis des Autos, dass es nicht so gesund ist den Wagen im kalten Zustand so zu scheuchen. ;)

Themenstarteram 5. März 2020 um 13:16

Zitat:

@passatsucher schrieb am 5. März 2020 um 10:27:36 Uhr:

Eine solche Meldung (ist übrigens keine Fehlermeldung) hatte ich noch nicht. Ich gebe allerdings auch nicht bei kaltem Motor Vollgas :rolleyes:

Deine Temperaturanzeige hat sich noch nicht bewegt und die Drehzahl ist schon bei 4000/min. Wie du schon richtig vermutest, ist das ein Hinweis des Autos, dass es nicht so gesund ist den Wagen im kalten Zustand so zu scheuchen. ;)

Naja, das war keineswegs Vollgas und ich muss halt noch steil berganfahren und das an einer viel befahreren Landstraße im Feierabendverkehr.

Auch habe ich, bevor ich hier die Frage gestellt habe, meinen Händler, Werkstatt und andere BMW-Fahrer gefragt. Keiner kennt diese Meldung.

Oder wurde mir ein Hybrid angedreht?:rolleyes::D:rolleyes::D

Wagen zu kalt - Schutz vor bmw raudi Verhalten, aka Mehmet gibt Vollgas in Duisburg sofort am Morgen.

Der Wagen ist nicht warm genug für diese Umdrehungen/Lasten

ich habe diese Meldung fast täglich in der kalten Jahreszeit. Ist normal.....

Hallo

 

Welches Fahrzeug oder welchen Motor hast Du ? Hast Du OPF ?

Dieses Verhalten samt Meldung bedeutet in der Regel dass sich Dein Motor im Zustand * Kat- Heizen * befindet. Damit erreicht der Kat schneller seine Betriebstemperatur was sich somit auch mit besseren CO 2 Werten äußert. Dreht in dieser Phase der Motor auch etwas höher? Dieses Verhalten wäre somit normal und gewünscht.

 

Viele Grüße und schönes Wochenende.

salzi

Themenstarteram 6. März 2020 um 13:55

Ich hab den B85M

Ob der Motor höher dreht wenn er warm ist kann ich nicht sagen. Ich habe ihn erst 4 Wochen und meistens immer nur kalt gestartet. Wenn er mal warm war, habe ich bei einem neuem Motorstart nicht darauf geachtet.

Das komische ist halt, dass das erst seit ca. 2 Wochen auftritt, der BMW Händler dazu nichts weiß, die BMW-Kundenbetreuung hat meine Email in die zuständige Fachabteilung gesteckt, aber auch hier seit einer Woche stille. Fehlerspeicher ist leer.

Deswegen meine Frage hier im Forum. Aber weiter oben wurde ja schon geschrieben, was du auch andeutest.

Einfach eine Art "Schutzschaltung" für Motor Getriebe etc.

Aber leider kann ich da beim Anfahren an dieser Stelle mit kalten Motor nicht anders als etwas mehr Drehzahl geben. Ist eine enge Ausfahrt auf eine Bundestraße die auch noch sehr steil ist.

Hallo nochmal

 

Ich kenne dieses Phänomen aus den aktuellen M-Motoren / S63 usw. . Beim B58 bin ich mir ned sicher aber ich denke dass es da ähnlich ist. Warum erst seit 2 Wochen dann ist seltsam.

Jedenfalls tritt dieser Effekt samt Meldung ohnehin nur bei kaltem Motor auf. Betriebswarm dürfte diese Meldung nicht kommen da die Kats ja dann auch ihre Betriebstemperaturen bereits erreicht haben. Wenns Dir hilft versuche ich mich nächste Woche detaillierter schlau zu machen.

 

Bis dann und schönes Wochenende.

salzi

Das liegt an der Vorwärmphase des OPFs. Haben alle die den Mist drin haben

ja, bei mir kommt die Meldung auch erst seit dem 440i mit OPF, beim vorigen 440i ohne OPF hatte ich die Meldung nicht

Ist eine Meldung die nur bei Fahrzeugen mit OPF auftritt. Zum Schutz des OPF wird in gewissen Betriebszuständen (z.B. OPF nicht auf Betriebstemperatur) die Motorleistung reduziert.

OPF nicht auf Betriebstemperatur? Ist der katalytisch beschichtet? Glaube kaum, dass es da eine Verbindung zum OPF gibt. Ist eher der Bauteilschutz für andere bewegliche Teile.

Das ist keine Fehlermeldung. Ist bei meinem auch so ab Tag 1 ca die ersten 10 Sekunden nach dem starten (mit OPF)

Meiner (440i) meldet das auch ständig. Ich fahre sehr entspannt und bin keiner der bei kaltem Motor drauf tritt. Mein Wagen hat allerdings auch erst 5.800 km runter. Dachte, dass da demnächst etwas mehr Leistung freigeschaltet wird.

Etwas nervig, wenn es eine sinnlose Meldung ist.

Habe die aber auch bei fast + 20 Grad Aussentemperatur bekommen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Fehlermeldung: Volle Antriebsleistung in Kürze verfügbar