ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Fehlermeldung "Ölkanne" Öldruck zu gering bei max Ölstand

Fehlermeldung "Ölkanne" Öldruck zu gering bei max Ölstand

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 5. Januar 2011 um 16:08

Guten Tag,

Ich habe ein kleines vielleicht auch großes Problem mit meinem Audi....

Ich habe einen A8 D2 (4D) 4,2 Bj. 95.

Sobald ich ca 10 km gefahren bin und der Motor auf betriebstemperatur ist fängt bei mir im Cockpit Die tropfende Ölkanne an zu leuchten und es peipt 3 mal .... beim ersten mal habe ich sofort angehalten den Wagen abkühlen lassen und den Ölstand geprüft. Er war ein kleines bisschen unter MAX, also voll im grünen bereich eig.

Wo er dann fats kalt war hab ich mir gedacht das ich weiter fahre weil es ja vllt sein könnte das die Elektik ein kleine fehler hat oder ein wenig rumspinnt, da der Wagen ja auch schon kur vor seinen 280 tkm steht.

Nach 10 km weiter fahrt tauchte aber wieder das selbe Problem auf, ich bin deismal weiter gefahren nach ca 10 sec. war die tropfende Ölkanne weg und ich hab mnir noch mehr sorgen gemacht, nach weitern 3 km kam sie wieder und ging nach ca 3 km wieder weg.

Danach blinkte sie wieder auf und hörte nicht auf zu blinken.

Das macht mich ein wenig skeptisch.

Meine Frage an euch ist jetzt kann es sein das der Ölsennsor defekt ist oder ein Kabelbruch oder der gleichen sein könnte ?

Oder das doch die Ölpumpe ein weg hat und die kein Öldruck mehr aufbaut ?

Wie kann ich das am besten selber testen ?

Ich musste gezungener Maßen mit dem Wagen fast 100 km mit dieser tropfenden Ölkanne fahren da ich keine möglichkeit hatte den Wagen irgendwo abzustellen bzw. abschleppen zu lassen, da der wagen für sämtliche Auto-Trailer und Abschlepper unternehmen zu Tief ist.

Und könnt ihr mir vllt verraten falls es einer weiß wo der Oldrucksensor sitzt und ob er vllt 2 hat und was für ein Wert er beim durchmessen haben.

Ich bin in der Hinsicht ein wenig ratlos da ich so technisch aufwendige und verkabelte Fahrzeuge bist Dato noch nie fertig gemacht habe, ich mich aber gerne herran wage.

Vielen Dank euch schon mal im Vorraus =) .

Euer Pedda

Ähnliche Themen
12 Antworten
am 5. Januar 2011 um 16:21

Hallo,

er hat nur einen schalter, er sizt (wenn man vor dem auto steht) links zwischen luftfilterkasten und motor, da geht ein einziges kabel (einadrig) hin. man muss so bis zum elenbogen mit der linken hand reingreifen (zum fühlen). man kommt sehr schlech dran, es geht aber ohne etwas ab zu montieren. kostet ca. 8,-€

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 17:04

Ok

Danke schonmal =9

Ich dachte das Teil ist teuerer aber wenn das nur so viel kostet werd ich mich gleich mal bei Witzler bestellen und sobald es da ist neu einbauen.

Ich hoffe das dann der fehler weg ist.

Danke schonmal.

am 5. Januar 2011 um 17:12

wenn die anzeige leuchtet, ziehe den stecker ab, dann siehst ob sie ausgeht und ob es daran leigt.

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 17:22

Ok das werde ich morgfen früh direkt probieren ....

Muss ich nur aufpassen das ich meine Finger nich am Krümmer grille. ....

Hängt das Warnsymbol denn noch mit mehreren Schaltern und Sensoren zsm. ?

am 5. Januar 2011 um 17:44

Zitat:

Original geschrieben von NRGPedda

Ok das werde ich morgfen früh direkt probieren ....

Muss ich nur aufpassen das ich meine Finger nich am Krümmer grille. ....

Hängt das Warnsymbol denn noch mit mehreren Schaltern und Sensoren zsm. ?

wenn er heiß ist, kannst es kicken...

an der anz. hängt glaube ich sonst nichts.

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 17:54

Ja das Passiter nru wenn der shcon länger auf Betriebstemperatur ist.

Ich werd morgen einfach ein neuen bestellen den dann tauschen und dann soll es wohl gut sein .

Ich hab mir vllt gedacht das iwo ein kablbruch oder der gleichen im Schalter ist der sich erst bemerkbar macht wenn Motor richtig warm wird.

am 5. Januar 2011 um 18:42

das teil zu tauschen ist auf jeden fall!!! nichts verkehrtes... aber teste es vorher.

beim mir ging das ding futsch bei der fahrt, habe mein gesamtes öl verloren OHNE irgend eine anzeige! habe nur gemerkt, dass es hinten bei der fahrt qualmt :mad:

Themenstarteram 5. Januar 2011 um 19:44

Ohee

Ja gut ich mach das dann gewissen haft und guck 10 mal ob das das richtige ist und alles .....

Mussteste auch noch Straßenreinigung oder so bezahlen wegen dem Öl ???

Morgen hohle ich das Teil wenn sie es da haben ansonsten lass ich es bestellen so lange bleibt der Haufen auch stehen hab eh nenn gelben und muss im mom nirgends hin ...

am 5. Januar 2011 um 20:06

das öl ist direkt am schalter (kabelschuh) raußgespritzt auf die ausp.anlg. und ich habe es auf 80km bab verteilt :D

natürlich nur als rauch :rolleyes:

Themenstarteram 6. Januar 2011 um 23:03

Danke dir nochmal Turbonet.

Ich habe den Öldruckschlater heute getauscht , habe dafür so 20 min gebarucht weil ich erst den luffi ausbaune musste aber ging gut und schnell das teil hat mich dank prozenten keine 7 euro gekostet.

Ich meine der wagen läuft jetzt sogar ein bisschen ruhiger und springt besser an, kann auch sein das ich mich täusche aber das gefühl habe ich irgendwie.

Die Leerlaufdrehzahl ist z.B. ca 100 1/min niedriger als sonst und ich meine der Wagen brauch 1 Ltr. weniger Sprit.

Habe heute nur 20 km am stück gefahren aber die Fehlermeldung tauchte nich mehr auf von daheer geh ich jetzt mal stark davon aus das da nix mehr kommt. Nach den 20 km habe ich den Haufen noch 20 min im Standgas laufen lassen um zu gucken ob dann vllt das Problem wieder auftaucht war aber nicht so also denk ich mal wird sich das Probelm wohl gelöst haben ;).

Herzlichen Dank nochmal!

Euer NRGPedda

am 6. Januar 2011 um 23:34

Hallo,

das freut mich natürlich, aber dafür ist das forum ja da... und die anderen kollegen hätten auch geantwortet, nur das wenn einer anfängt, wartet man wegen der höflichkeit, bis er nicht mehr weiter helfen kann, und ich war halt jetzt der erste der auf dein prob. geantwortet hat :D eventuell auch deshalb, weil ich gerade was zum thema sagen könnte. :rolleyes:

ps

übertreibe nicht, das ist nur ein schalter und kein sensor, also nix mit sprit und drehzahl...

Grüße

Turbonet

Themenstarteram 7. Januar 2011 um 10:09

Danke =)

Ja gut dann war das mit dem ruhigeren laufen vllt nur einbildung aber das gefühl hab ich iwie .....

Egal Hauptsache der Dicke rennt wieder =)

Leider hab ich bei Autos noch nicht so ein wissen meine Autos davor hab ich immer selber fertig bekommen , anfangs war es nenn corsa b , größte Fehler meines Lebens :D , danach hab ich dann gemerkt das 4 Ringe doch besser sidn als 1 durchgestrichener ;), da hab ich mir dann einen A6 C4 geholt und letztes jahr halt den dicken , und am dicekn ist halt doch ne ecke mehr elektronik dran als an meinen anderen wagen davor :D .

Das Forum ist wirklcih Spitze, aber auch nur weil die passende User die Das Passende Wissen haben.

Desegwen Danke nochmal udn wenn ich mal helfen Sollte tu ich das gern, bei Rollern kann ich euch vllt helfen falls einer so ein Kreissäge zu haus hat weil das ist mein Hobby xP .

mfg NRGPedda

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Fehlermeldung "Ölkanne" Öldruck zu gering bei max Ölstand