ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fehlercode - E29E1-Gemischregelung 2- was hat dies zu Bedeuten?

Fehlercode - E29E1-Gemischregelung 2- was hat dies zu Bedeuten?

BMW
Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 6:53

Hallo Zusammen

Ich habe vor kurzem einen BMW 335i xdrive Touring (BJ 12.2009) gekauft. Seit kurzen erscheint sporadisch die gelbe MKL-Lampe beim Start. Ich kann den Fehler mit Carly löschen. Danach kann ich den Motor neustarten ohne dass die MKL-Lampe aufleuchtet, erst nach weiteren Starversuchen geht die gelbe MKL-Lampe wieder an. Es ist auch so, dass beim Aufleuchten der Lampe beim Starten der Motor im Leerlauf leicht unrund läuft, aber beim Gas geben schön hochzieht ohne Ruckeln

 

Die Fehlerauslese mit dem Carly gibt folgende Meldung:

Gefundene Fehler:

--Engine / Motor--

*** 29E1:Gemischregelung 2 ***

Fehlersatz 1 - ( 147968 km)

Abgleich Drosselklappenmodell (Faktor): 0.95 -

Drehzahl: 1344.00 rpm

Relative Last: 30.00 %

Saugrohrdruck: 46.00 kPa

Fehlersatz 2 - ( 147968 km)

Abgleich Drosselklappenmodell (Faktor): 0.99 -

Drehzahl: 704.00 rpm

Relative Last: 27.00 %

Saugrohrdruck: 44.00 kPa

Fehlersatz 3 - ( 147976 km)

Abgleich Drosselklappenmodell (Faktor): 1.02 -

Drehzahl: 1280.00 rpm

Relative Last: 18.00 %

Saugrohrdruck: 31.00 kPa

 

Meine Frage an Euch, was beutedet dieser Fehlercode? Benötigt der Wagen eine neue Hochdruckpumpe? Falls ja, wieder teuer ist der Spass? Oder was könnte es sonst sein? Ich habe dabei noch eine 12 Monatige Occasionsgrantie.

Ich danke Euch schon im Voraus für Eure Hilfe und Antworten

Gruss

Hugo8

Ähnliche Themen
11 Antworten

Kann sein dass die Drosselklappe verdreckt ist. Vielleicht führen auch Undichtigkeiten vor oder nach der DK zu diesen Fehlern. Also Verrohrung und Unterdrucksystem auf Dichtheit prüfen.

Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 10:57

Zitat:

@rommulaner schrieb am 10. Februar 2019 um 09:28:37 Uhr:

Kann sein dass die Drosselklappe verdreckt ist. Vielleicht führen auch Undichtigkeiten vor oder nach der DK zu diesen Fehlern. Also Verrohrung und Unterdrucksystem auf Dichtheit prüfen.

Hallo

Besten Dank für Antwort und Deinen Tipp zur Fehlersuche. Ich werde den Wagen mal darauf durchchecken lassen.

Gruss

Hugo8

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 18:10

Hallo Zusammen

Update zu meinem Fehlercode Problem

Nachdem immer wieder sporadisch die beiden Fehlermelderungen 29E1 und 29F1 auftraten, habe ich nun den Wagen bei BMW durchchecken lasen mit der Diagnose, dass der Niederdrucksensor defekt sei. Ich werde diesen nun tauschen lasen und hoffe, dass damit der Defekt behoben ist. Laut der Diagnose sind die Injektoren und die Hochdruckpumpe ok.

Gruss

Hugo8

Und, war es der Niederdruck Sensor?

Themenstarteram 31. März 2020 um 15:54

Hallo

Ich habe vor einen knappen Jahr den Niederdrucksensor ersetzen lassen und hatte seit her Ruhe.

Seit letzter Woche geht der Wagen wieder ins Notlaufprogramm und beim Auslesen mit Carly werden wieder folgende Fehler angezeigt

Fehler Code: 0029E1 Gemischregelung 2

Details:

Drehzahl : 1664

Saugrohrdruck : 75

Relative Last : 42

Abgleich Drosselklappenmodell (Faktor) : 0

Fehler Code: 0029F1 Kraftstoffdruck, Plausibilitaet

Details:

Raildruck : 46

PWM-Signal des Mengensteürventils : 33

Mittelwert Bank 1 : 98

Mittelwert Bank 2 : 98

Im Notlaufprogramm ist teilweise der Leerlauf unruhig und der Motor rupft beim Gas geben. Beim Neustarten ist der Fehler dann wieder weg und der Wagen läuft tadellos.

Meine Frage, was könnte nun das Problem sein? die Injektoren oder wieder der Niederdrucksensor? Der Wagen ist ein 335i xdrive E91 Jg. 12/09 (N54)

Viele Grüsse

Hugo8

Themenstarteram 12. April 2020 um 16:27

Hallo Zusammen

Heute ist wieder die MKL angegangen. Der Fehler tritt immer bei den gleichen Bedingungen auf, d.h. im Kolonenverkehr bei ca 20- 40 km/h und ca 1600 U/min geht der Motor in die Fehlfunktion. Beim Auslesen mit Carly werden auch immer der gleichen Fehler angezeigt.

Fehler Code: 0029E1 Gemischregelung 2

Details:

Drehzahl : 1600

Saugrohrdruck : 51

Relative Last : 30

Abgleich Drosselklappenmodell (Faktor) : 0

Fehler Code: 0029F1 Kraftstoffdruck, Plausibilitaet

Details:

Raildruck : 39

PWM-Signal des Mengensteürventils : 11

Mittelwert Bank 1 : 5

Mittelwert Bank 2 : 7

Ich habe mal beim Fehler 29F1 das Mengensteuerventil gegooglet und bin auf folgendes gestossen

https://www.newtis.info/.../XF8fZOJ

Da steht für das Mengensteuerventil unter anderem:

Das Mengensteuerventil steuert den Kraftstoffdruck im Rail. Das Mengensteuerventil wird über ein pulsweitenmoduliertes Signal (PWM-Signal) vom DME-Steuergerät angesteuert. Abhängig vom PWM-Signal wird ein unterschiedlich großer Querschnitt frei gegeben und die für den jeweiligen Lastzustand des Motors notwendige Kraftstofffördermenge eingestellt. Zusätzlich ist die Möglichkeit gegeben, den Druck im Rail abzubauen. Wenn ein Fehler im System diagnostiziert wird, z. B. der Ausfall des Raildrucksensors, wird das Mengensteuerventil stromlos geschaltet. Der Kraftstoff gelangt dann über ein so genanntes Bypassventil ins Rail.

Das könnte doch bei mir genau das Problem sein? Was meint Ihr?

Gruss

Hugo8

Themenstarteram 26. April 2020 um 15:06

Hallo Zusammen

Kurzes Update zum meinem Fehlercode Problem

Ich war auf Grund der beiden Fehlermeldungen mit meinem 335i beim BMW Vertragshändler. Dort wurde festgestellt, dass die Bank 2 noch die alten fehleranfälligen Injektoren besass (daher die Fehlermeldung, 29E1 Gemischregelung 2), während auf der Bank 1 schon Injektoren der neueren verbesserten Serie vorhanden waren. Daher wurden die Injektoren auf der Bank 2 durch Injektoren der neueren Serie ersetzt. Ich bin seit dem Austausch rund 400 km ohne Probleme gefahren.

Gruss

Hugo8

Zitat:

@hugo8 schrieb am 26. April 2020 um 15:06:15 Uhr:

Hallo Zusammen

Kurzes Update zum meinem Fehlercode Problem

Ich war auf Grund der beiden Fehlermeldungen mit meinem 335i beim BMW Vertragshändler. Dort wurde festgestellt, dass die Bank 2 noch die alten fehleranfälligen Injektoren besass (daher die Fehlermeldung, 29E1 Gemischregelung 2), während auf der Bank 1 schon Injektoren der neueren verbesserten Serie vorhanden waren. Daher wurden die Injektoren auf der Bank 2 durch Injektoren der neueren Serie ersetzt. Ich bin seit dem Austausch rund 400 km ohne Probleme gefahren.

Gruss

Hugo8

Sehr Gut das dein Auto wieder funktioniert :)

 

Bei mir kommt nun auch so ein Fehler Gemischregelung und Gemischregelung 2..

 

Was hat der Spaß so gekostet bei den Freundlichen?

 

Injektoren Test

Und Injektoren Tausch?

 

Danke schonmal :)

Themenstarteram 29. April 2020 um 19:26

[

Sehr Gut das dein Auto wieder funktioniert :)

 

Bei mir kommt nun auch so ein Fehler Gemischregelung und Gemischregelung 2..

 

Was hat der Spaß so gekostet bei den Freundlichen?

 

Injektoren Test

Und Injektoren Tausch?

 

Danke schonmal :)

Hallo

 

Ich habe für die Reparatur umgerechnet 1400 Euro bezahlt. Allein ein Injektor kostet bei uns umgerechnet 310 Euro.

 

Gruss aus der Schweiz

 

Hugo8

Hi Leute,

habe jetzt auch diesen Fehler. Habe 6 neue Injektoren verbaut mit Index 12. Im Leerlauf starkes ruckeln/Vibrieren. Beim beschleunigen merkt man nichts.

MFG Tobi

Zitat:

@granturismotobi schrieb am 19. September 2020 um 21:51:21 Uhr:

Hi Leute,

habe jetzt auch diesen Fehler. Habe 6 neue Injektoren verbaut mit Index 12. Im Leerlauf starkes ruckeln/Vibrieren. Beim beschleunigen merkt man nichts.

MFG Tobi

Hallo

 

Hast Du die Adaptionswerte zurück gesetzt, respektive angepasst für die Injektoren ? Irgendwo im Forum habe ich gelesen, dass die beim Tausch der Injektoren notwenig ist.

 

Viele Grüsse

 

Hugo8

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fehlercode - E29E1-Gemischregelung 2- was hat dies zu Bedeuten?