ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fehlercode Inpa, bitte um Hilfe !

Fehlercode Inpa, bitte um Hilfe !

BMW 3er E91
Themenstarteram 22. Januar 2015 um 8:31

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem E90 320D 163PS.

Meine Airbag Leuchte brennt und ich habe den Fehlerspeicher mit Inpa ausgelesen und auch den Fehler gelöscht.

Folgender Fehler ist gespeichert:

01 MRS OKAY 1 Error stored

93AB E2

 

Kann mir bitte jemand sagen, was der Fehler bedeutet?

Vielen Dank!

Grüße

Daniel

Ähnliche Themen
20 Antworten

inpa zeigt sicher mehr wie nur diesen fehlercode an.

Themenstarteram 22. Januar 2015 um 9:57

Ich hab mal nen Screenshot gepostet

E90error

Zitat:

@RuffRyderTT schrieb am 22. Januar 2015 um 08:31:14 Uhr:

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem E90 320D 163PS.

Grüße

Daniel

Hmmmm?

In dem englischen Forum, wo du die gleiche Frage gestellt hast, fährst du einen E91?

Themenstarteram 22. Januar 2015 um 10:41

Ja es ist ein E91, also ein Kombi, sry.... Ich denk nicht das das relevant für den Fehler ist. Keine Ahnung was der Kommentar soll....

Du musst im Airbag Steuergerät den Fehler auslesen, da steht dann eine genauere Bezeichnung!

Themenstarteram 22. Januar 2015 um 12:13

Danke! Das mach ich auch in Inpa? Sorry ich bin da noch ziemlich frisch bei BMW. :-)

Ja geht mit inpa, aber wo das war weiß ich nicht mehr. Musst mal suchen!

Servus.

Ich denke der Fehler könnte "Zündkreis Batterie Tennung" lauten. Jedenfalls liegt eine Unstimmigkeit im Bereich von Batteriesicherheitsklemme am Plus-Pol. Evt. das kleine schwarze Kabel lose.

Manchmal treten solche Fehler sporadisch auf, da passt plötzlich der benötige Wiederstand nicht, nach löschen von FS ist wieder alles tip-top. Jedoch in deinem Fall ist der Fehler noch immer vorhanden.

Hätte man Rheingold zur Hand, könnte man den Fehler mittels Testmodul schnell lokalisieren, inklusive Aufenthaltsort und Funktionsbeschreibung :)

Wurde die Batterie zufällig erneuert?

Gruß

Themenstarteram 23. Januar 2015 um 8:27

Hallo und danke für eure Antworten. Ich habe gestern den Fehler im Inpa Airbag Modul ausgelesen.

Siehe Screenshots.

Die Batterie wurde nicht erneuert, aber ich hatte Sie abgeklemmt da ich so ein Druckmattensimulator eingebaut hatte um zu sehen ob dann der Fehler weg ist bevor ich den Sitz strippe und ne neue Matte einbaue.

Ich schaue mal nach dem kleinen Drähtchen. Vielleicht könnt ihr mal über das Fehlerprotokoll schaun.

Ich habs in 2 Screenshots gemacht da die VM aufm Notebook nicht mehr hergegeben hat. :-)

Unbenannt
Unbenannt2

...das hättest ja gleich posten können! Steht doch die Fehlerbeschreibung steht doch da?!

ZK3 - Beifahrer Airbag Stufe 1

Ich denke das ABG-SG ist defekt, zumindest konnt ich letztes mal nur mit dem Wechsel von ABG-SG den Fehler beheben.

Gruß

Themenstarteram 24. Januar 2015 um 9:59

Wenn ich direkt gewusst hätte, was ich Posten soll hätte ich es getan. Bin noch ein Inpa noob! :-)

Ich kann mit dem Fehlercode nicht erkennen das das sg kaputt ist! :-) hast du dir ein gebrauchtes gekauft und selbst codiert? Gibt's dazu nen howto und bist du dir sicher das es das sg ist?

Danke!

Daniel

Servus ,

ich habe doch oben meine Ansicht beschrieben.

Genaue Diagnose kann Dir nur die Werkstatt deines Vertrauens erstellen, ich aus der Entfernung sicherlich nicht! Bin auch kein Hellseher.

Entweder gleich zum Freundlichen fahren, oder jemanden aufsuchen der mit diversen Software welche hier schon oft erwähnt wurde, umgehen kann. Freie Werkstätten sind in diesem Fall m.M.n. falsche Ansprechpartner, sehe ich öfter.

Immerhin wird hier an sicherheitsrelevanten Komponenten herumgewerkelt!

Und ja, gebrauchtes ABG ist möglich, ab 30€ mit PayPal zu bekommen. Welche TN? ETK ist dein Freund :)

Und nein, explizit dafür gibt's kein HowTo, aber alle neue/gebrauchte SG werden nach gleichen Prinzip an das neue FZ angepasst.

Gruß

Themenstarteram 30. Januar 2015 um 9:30

Hallo,

ich wollte mich nur kurz melden wo der Fehler liegt:

Ich hatte mein Auto gestern bei BMW.

Die Airbag Patrone auf de Beifahrerseite sei fehlerhaft. Unplausibles Signal, falsche Spannung oder sowas.

Kostenpunkt 850€ für den Austausch des Airbags und Fehlerspeicher löschen.

Das ist jetzt echt happig. Aber bevor der Airbag bei nem Crash nicht auf geht...

LG

Daniel

Zitat:

@RuffRyderTT schrieb am 30. Januar 2015 um 09:30:43 Uhr:

Kostenpunkt 850€ für den Austausch des Airbags und Fehlerspeicher löschen.

AUTSCH !

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fehlercode Inpa, bitte um Hilfe !