ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Federbruch

Federbruch

Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé
Themenstarteram 4. September 2020 um 17:36

Moin ,

heute auf der AB in Holland im dichten Berufsverkehr und Regen macht´s in einer Bodenwelle einen

heftigen Knall / Schlag aus Richtung vorne rechts . Gott sei Dank war ein Parkplatz nahe und so konnte ich sehen , das die Feder vorne rechts unten gebrochen war und das Fragment in Richtung Reifen zeigte , diesen aber um ca. 2 cm verfehlt hatte .

Der ADAC hat mir dann mein Sportcoupe nach Hause gebracht . Der 220 CDI ist Bj. 09 / 2002 und die

Werkstatt will rund 400 .- für zwei neue Federn plus Einbau . Leider kann ich das dieses Mal nicht selber machen , wie zuletzt beim Smart .

Ist der Preis ok für ne freie Werke ?

Beste Antwort im Thema

Auf die Bühne ab nach oben dann am Achsschenkel 2 Schrauben raus .

Eine geht quer durch . Die Stabiverbindungsstange lösen.Halter vom Sensor lösen.

Oben auf dem Dom eine Mutter lösen. Dann fällt das Federbein runter und raus.

Federspanner drauf, Domlager abschrauben , Feder tauschen und alles Retour.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Beide Federn kosten von Eibach die R Serie 50€.

Aus und Einbau dauert ca eine Std, komplett , eher weniger.

Achsvermessung ist nicht erforderlich, kann man aber wenn man will.

https://www.fairgarage.de/federn-wechseln-kosten?...(vorne%20oder%20hinten).

Themenstarteram 4. September 2020 um 19:23

Der Chef meinte 3 Std. seien der Richtwert .

Na ja , groß noch woanders hinfahren will ich nicht riskieren , könnte dann noch wesentlich teurer werden ...

Auf die Bühne ab nach oben dann am Achsschenkel 2 Schrauben raus .

Eine geht quer durch . Die Stabiverbindungsstange lösen.Halter vom Sensor lösen.

Oben auf dem Dom eine Mutter lösen. Dann fällt das Federbein runter und raus.

Federspanner drauf, Domlager abschrauben , Feder tauschen und alles Retour.

Und reicht auch nur die eine zu tauschen und bei Gelegenheit die andere.

Haha, hier auch einen aus NL. und GESTERN habe ich 2 Federn mit den Gummi Ringen L und R hinten auswechselen lassen für meinen Mercedes W203 C280 4 Matic UND die 4 Räder aus balanzieren, alles zusammen für 400 euro.

Würden die Orginelle sein. Eine war gebrochen, und muss sagen, mercke den Unterschied gut!

War eine in Mercedes spezialliserte Werkstatt aber keinen offiziellen Mercedes Dealer.

M fr Gr aus den NL.

Themenstarteram 5. September 2020 um 11:58

Zitat:

@Gale-B schrieb am 4. September 2020 um 21:51:10 Uhr:

Und reicht auch nur die eine zu tauschen und bei Gelegenheit die andere.

nee ,rechts ist gebrochen und links schon stark korrodiert , die bricht dann bald .... darauf möchte ich ungern warten .

Immer beide Seiten tauschen, angemessen wären 350€ für alles inkl. Federn.

Zitat:

@Boogiessundance schrieb am 5. September 2020 um 11:58:23 Uhr:

Zitat:

@Gale-B schrieb am 4. September 2020 um 21:51:10 Uhr:

Und reicht auch nur die eine zu tauschen und bei Gelegenheit die andere.

nee ,rechts ist gebrochen und links schon stark korrodiert , die bricht dann bald .... darauf möchte ich ungern warten .

Wollte nur drauf hinweisen, das es keine technische Notwendigkeit gibt beide zu tauschen. Das war vor 50 Jahren vielleicht so.

Die Konstruktion bei MB ist richtig schlecht. Es fehlen die Schutzschläuche an den unteren Windungen, wie bei anderen Automarken. Und die Feder vorne ist sehr groß und hat wenige Windungen und stützt sich im Teller so ab, das der Pulverlack sich abreibt, hinten noch schlimmer, da reibt Metall auf dem Lack. Ich hatte bisher 4 Brüche.

BTW, man kann die Feder vorne auch mit einem handelsüblichen McPherson Federspanner wechseln, dazu muss man die Feder an genau einem Punkt einspannen. Gibt ein YT Video dazu.

https://youtu.be/l9EA8VwJI9A?t=281

Themenstarteram 5. September 2020 um 14:13

Ja , es ist leider so wie du schreibst !

Hätte ich den Wagen hier bei mir würde ich das natürlich selber machen . Das Risiko einer Weiterfahrt wollte ich

aber nicht nehmen . Von daher wird der nun zwangsweise ortsfern repariert , leider .

Nur mal so als Zeit-& Preisanatz:

 

Ich habe letzte Woche erst zwei Federn vorne selber gewechselt. Für die beiden Federn habe ich von Bilstein 56€ ink. Versand bezahlt. Gekauft bei eBay. Einbau hat ca 1,5 std gedauert.

Baujahr 2002......

Hab bei meinem auch eine gebrochene Feder erneuern müssen....Drecksarbeit, da die Schrauben in den Stahlbüchsen der Gummilager festgerostet waren. 2 Federn, 4 Lager.

Bühne, 2 Leute, Einzugwerkzeug, kompletter Nachmittag.

Welche stahlbuchsen?

Er hat wahrscheinlich die hinteren Federn gewechselt ohne Spannwerkzeug, dann müssen die Querlenker von der Achsaufnahme demontiert werden, und da sitzen die Gummibuchsen.

Wenn die gleich beim lösen ärger machen, mit Heissluftpistole schön warm machen, so hab ich die bei der E-Klasse abbekommen.

Geht ja um vorne hier.

Deine Antwort
Ähnliche Themen