ForumKraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Farbe von Diesel meim Mischen

Farbe von Diesel meim Mischen

Themenstarteram 16. September 2005 um 19:38

Ich überlege nun, ob ich einmal Sonnenblumenöl in kleiner Menge dem Diesel beimischen soll.

Nun ist mir aufgefallen, dass diese Öle auch andere Farben haben.

Normaler Diesel ist farblos, glaube ich, oder gibt es noch blauen oder andersfabigen Diesel ?

Na ja, auf jeden Fall wenn ich das Sonnenblumenöl draufkippe habe ich Angst, dass es sich verfärbt.

Von Freunden weiss ich, dass die Polizei wohl auch Kontrollen hinsichtlich der Farbe im Tank macht.

Habe ich berechtigte Angst ?

Danke für Antworten.

Frank

Ähnliche Themen
15 Antworten

Re: Farbe von Diesel meim Mischen

 

Zitat:

Original geschrieben von fh505

Ich überlege nun, ob ich einmal Sonnenblumenöl in kleiner Menge dem Diesel beimischen soll.

Nun ist mir aufgefallen, dass diese Öle auch andere Farben haben.

Normaler Diesel ist farblos, glaube ich, oder gibt es noch blauen oder andersfabigen Diesel ?

Na ja, auf jeden Fall wenn ich das Sonnenblumenöl draufkippe habe ich Angst, dass es sich verfärbt.

Von Freunden weiss ich, dass die Polizei wohl auch Kontrollen hinsichtlich der Farbe im Tank macht.

Habe ich berechtigte Angst ?

Danke für Antworten.

Frank

moin...

diesel ist leicht blau.

heizöl ist voll rot.

biodiesel ist gelb.

rapsöl und sonnenblumenöl ist gelb.

also wie du siehst gibt es ein nettes farbspiel, kannst alles tanken, nur sollte man vom roten heizöl die finger lassen, denn dann kann der sportverein grün-weiß etwas unlustig werden und dir ne anzeige anheften.

alle biokraftstoffe sind von der steuer befreit, so auch biodiesel wo keine mineralölsteuer drauf kommt da nicht mineralisch. aus diesem grunde kannst du reines pflanzenöl tanken ohne auch nur die geringste angst zu haben wie man es beim roten zeug haben sollte.

 

gruss felix

Diesel Bunt

 

Hallo , ja das stimmt alles was FelixU dir geschrieben hat . Wenn die Grünen Mänchen auch jemanden erwischen mit Heizöl im Tank geht das an den Statsanwalt und der kann einen als Seuerhinterziher drankriegen und noch etwas die berechnen dann die gesamten gefahrenen gefahrenen Kilometer . Denn es reicht ja nicht als Aussage : " Ich habe erst zweimal heizöl getankt !" Neee es werden immer die gesamten Kilometer berechnet . Gruß , JUKI111

am 17. September 2005 um 15:55

Wie ist es eigentlich, wenn ich z.B. in Holland den an Tankstellen nur für die nutzung im Agrarbetrieb zugelassenem Diesel (rot gefärbt) tanke und die Tankquittung dabei habe?

Ich habe dann keine Steuern hinterzogen, für die sich ein deutscher Staatsanwalt interessieren würde, oder?

Zitat:

Original geschrieben von freifallspoiler

Wie ist es eigentlich, wenn ich z.B. in Holland den an Tankstellen nur für die nutzung im Agrarbetrieb zugelassenem Diesel (rot gefärbt) tanke und die Tankquittung dabei habe? Ich habe dann keine Steuern hinterzogen, für die sich ein deutscher Staatsanwalt interessieren würde, oder?

Du wirst Schwierigkeiten haben, der Polizei und der Staatsanwaltschaft zu beweisen, daß das Gebräu in deinem Tank einen Bezug zu der vorgewiesenen holländischen Tankquittung hat...

Alternative für Heizölferraris!!!

 

Hi , es sind schon ein Paar Jahre her als ich im WDR einen Beitrag gesehen habe . Es ging darum , das ein Unternehmer aus Aachen seine Ford Transit Diesel Firmenfahrzeuge mit """"Waschbenzin"""" also Kaltreinger betenkt hat und die Transit liefen schon einige Tausende Kilometer mit dem Kaltreiniger . Und weiter in diesem Beitrag wurde erwehnt das ein Liter Kaltreiniger ( in der Herstellung) nur ein Paar Pfennige kostete und die Entsorgung für das Dreckige Waschbenzin hat über eine Mark gekoset . Allerdings weis ich nicht mehr was daraus geworden ist . Ich selber habe darüber nicht weiter etwas gehört . Ich bin kein Chemiker und weiss die Zusammensetzung von Kaltreinigern nicht . Und Kaltreiniger gehört nicht zur Gruppe von Rafinerie Produkten ,,,,, ODER ????????? Dann würden keine Abgaben für die ARMSELIGEN Ölscheichs und Nimmersatten Politriker entfallen . Wenn jemand etwas mehr weiss ,,,,, Ich habe keine Ahnung ob das wirklich geht !!!! Wenn ich nen Trekker hät , würde ich es mit ein Paar Litern Kaltreiniger wenigstens Probieren . Denn einige Litrer würden so einer Maschiene nichts ausmachen . Oder ?????? MfG an alle Leutchen

Alles was irgendwie mit Erdöl zusammenhängt kommt meistens aus der Raffinerie. Also wird wahrscheinlich auch Waschbenzin aus einer Raffinerie kommen. Somit wird da eigentlich Steuerhinterziehung betrieben wenn man das in den Tank kippt.

Einen Diesel mit Waschbenzin? Jaja... probier das mal. Viel Spaß beim Auspumpen der Spritleitungen.

Ok, also ein gewisser Prozentsatz geht! Meine Schwester hat mal einen halben Tank SUPER getankt bis ihr aufgefallen ist, daß sie eigentlich Diesel braucht. Der Motor läuft heute noch, aber ich würde das jetzt nicht verallgemeinern!

Zumischen vielleicht, aber nicht pur!

cu

du kannst im prinzip alles reinleeren was in irgendeiner form brennt und sich weit genug zersetzt.

das problem ist immer die schmierung.

du kannst nen diesel mit sehr viel fahren und nen benziner auch, nur sind diese motoren dafür nicht optimiert.

nur frag ich mich wo der sinn ist, kaltreiniger ... naja ... aber z.B verdünnung ist optimal, oder alkohol auch no prob, du hast halt nur immer probleme da dein motor damit rechnet, dass du benzin tankst ...

deshalb auch der unterschied mit den oktanzahlen, die machen ja schon was aus dann kannste dir ja vorstellen was ein anderer kraftstoff ausmacht (also einer der schlechter ist)

achja, bald werden wir wieder was tolles haben.

petroleum ist optimal ... und fällt langsam in ne erschwingliche preisklasse, bzw. diesel steigt in eine preisklasse die nachdenklich macht.

kannst übringens auch mit motoröl fahren, aber da freut sich dein motor ;)

Moin,

hab noch nie gehört das die "Grünen" auch privat PKW's kontrollieren.

Kleintrasporter und Lkw's ja.

 

Mfg

DSL-OLI

Zitat:

Original geschrieben von dsl-oli

Moin,

hab noch nie gehört das die "Grünen" auch privat PKW's kontrollieren.

Kleintrasporter und Lkw's ja.

 

Mfg

DSL-OLI

nunja... sagen wir mal wenn eine allgemeine fahrzeugkontrolle stattfindet können sie schon auf diese gedanken kommen.

und das der anreiz umso größer ist je größer eben der preisunterschied, das wissen die auch.....

 

gruss felix

der Diesel den ich tanke ist gelb wie Rapsöl. Das Ultimate ist klar, der normale AralDiesel war mal blau. Das Problem ist, dass Heizöl ein Farbstoff zugemischt wird der hinten zum Auspuff als blaue Fahne rauskommt. Hat man sowas kontrolliert die Polizei. Dieser Farbstoff ist seit zig Jahren in ganz Europa verbreitet.

In den Diesle kann man reinkippen was man will. Der Motor geht meinetwegen kaputt, die Polizei interessiert das nicht. Anders wäre es wenn man den Diesel mischt und dann verkauft. Das wäre Steuerhinterziehung wenn der Raps z.B. nicht versteuert werden würde, denn der Diesel Mix ist und bleibt ein Mineralöl.

Zitat:

Original geschrieben von scooter61

der Diesel den ich tanke ist gelb wie Rapsöl. Das Ultimate ist klar, der normale AralDiesel war mal blau. Das Problem ist, dass Heizöl ein Farbstoff zugemischt wird der hinten zum Auspuff als blaue Fahne rauskommt. Hat man sowas kontrolliert die Polizei. Dieser Farbstoff ist seit zig Jahren in ganz Europa verbreitet.

In den Diesle kann man reinkippen was man will. Der Motor geht meinetwegen kaputt, die Polizei interessiert das nicht. Anders wäre es wenn man den Diesel mischt und dann verkauft. Das wäre Steuerhinterziehung wenn der Raps z.B. nicht versteuert werden würde, denn der Diesel Mix ist und bleibt ein Mineralöl.

nur biodiesel ist gelb.

normaler diesel ist blau, auch nach mischung mit 5% biodiesel ist dieser immer noch bläulich.

und... die blaue fahne hast du auch mit biodiesel, diesel und rapsöl, wenn du eine schlechte verbrennung hast und dieses hinten rauskommt, oder eben motoröl mit verbrennst weil die kopfdichtung hinüber ist.

 

gruss felix

Re: Alternative für Heizölferraris!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von juki111

Hi , es sind schon ein Paar Jahre her als ich im WDR einen Beitrag gesehen habe . Es ging darum , das ein Unternehmer aus Aachen seine Ford Transit Diesel Firmenfahrzeuge mit """"Waschbenzin"""" also Kaltreinger betenkt hat und die Transit liefen schon einige Tausende Kilometer mit dem Kaltreiniger . Und weiter in diesem Beitrag wurde erwehnt das ein Liter Kaltreiniger ( in der Herstellung) nur ein Paar Pfennige kostete und die Entsorgung für das Dreckige Waschbenzin hat über eine Mark gekoset . Allerdings weis ich nicht mehr was daraus geworden ist . Ich selber habe darüber nicht weiter etwas gehört . Ich bin kein Chemiker und weiss die Zusammensetzung von Kaltreinigern nicht . Und Kaltreiniger gehört nicht zur Gruppe von Rafinerie Produkten ,,,,, ODER ????????? Dann würden keine Abgaben für die ARMSELIGEN Ölscheichs und Nimmersatten Politriker entfallen . Wenn jemand etwas mehr weiss ,,,,, Ich habe keine Ahnung ob das wirklich geht !!!! Wenn ich nen Trekker hät , würde ich es mit ein Paar Litern Kaltreiniger wenigstens Probieren . Denn einige Litrer würden so einer Maschiene nichts ausmachen . Oder ?????? MfG an alle Leutchen

http://www.wdr.de/.../index.jhtml?rubrikenstyle=forschung

Zitat:

Original geschrieben von Matti01

kannst übringens auch mit motoröl fahren, aber da freut sich dein motor ;)

das hab ich mir auch gedacht wo ich letztesmal vorm ölregal stand (im marktkauf) 5l 15w40 hausmarke (poweroil karlsruhe) kosten 5.99E. so ab 1.20 für diesel fängts dann an intressant zu werden, nur braucht man da wohl auch ne vorheizung

Moin,

Neben der offenkundigen roten Färbung des Heizöles ... gibt es noch einen zweiten Farbstoff im Heizöl. Dieser ist normalerweise farblos und wird erst durch eine chemische Reaktion in einen sichtbaren Farbstoff umgewandelt. Danach suchen die Grünweißen ... das ein Auto das Heizöl getankt hat ... nebeln soll ist mir allerdings neu ;)

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von scooter61

der Diesel den ich tanke ist gelb wie Rapsöl. Das Ultimate ist klar, der normale AralDiesel war mal blau. Das Problem ist, dass Heizöl ein Farbstoff zugemischt wird der hinten zum Auspuff als blaue Fahne rauskommt. Hat man sowas kontrolliert die Polizei. Dieser Farbstoff ist seit zig Jahren in ganz Europa verbreitet.

In den Diesle kann man reinkippen was man will. Der Motor geht meinetwegen kaputt, die Polizei interessiert das nicht. Anders wäre es wenn man den Diesel mischt und dann verkauft. Das wäre Steuerhinterziehung wenn der Raps z.B. nicht versteuert werden würde, denn der Diesel Mix ist und bleibt ein Mineralöl.

Deine Antwort
Ähnliche Themen