ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familienauto

Familienauto

Themenstarteram 18. Mai 2020 um 17:59

Hallo Leute habe mich gerade registriert

Ich bin kfz Mechatroniker in Ausbildung und ich würde von euch gern wissen da viele in kfz betrieben und privat viel hören was ein echt robustes Familienauto ist

Ich muss meinen verkaufen weil wir noch ein Kind bekommen und ich Platz für Frau 2 Kinder mit Kinderwagen und 1-2 Hunde brauche

Ich möchte ein Auto mit vielen Sitzplätzen und was eine lange Lebensdauer der Teile hat( also was das extrem zuverlässig ist)

Jeder von euch hat bestimmt Erfahrungen mit machen Autos oder auf Arbeit welche die extrem selten da sind weil nichts kaputt geht freue mich über jede Antwort wofür eine Überlegung wert wäre

P.S. hatte bis jetzt an einen Multivan gedacht

Ähnliche Themen
18 Antworten

Bei dem Budget, zudem auch noch auch wackeligen Beinen mit Finanzierung in der Ausbildung, solltest du vllt. doch erstmal kleinere Brötchen backen und in Richtung Hochdach-Kombi schauen. Da bekommst du jüngere und damit zuverlässigere Fahrzeuge. Gerade in den Langversionen a lá Ford Gran Tourneo Connect bekommst du Kinder, Kinderwagen und Hunde locker unter. Eine weitere günstige Alternative wäre ggf. ein Dacia Dokker.

Themenstarteram 19. Mai 2020 um 9:24

Also alle bei mir schwärmen von vw Bussen und Transporter da hat jeder einen und die machen echt wenig dran sie hatten gesagt das bei einem t5 1.9tdi maximal ne Antriebswelle aufs Brett scheißt

und die Finanzierung wir mit durch Familie gestützt

Bevor ich den Caddy gekauft habe, wollte ich auch nen Multivan. Hab mich letztlich wegen des Preises dagegen entscheiden, weil ich es nicht stemmen wollte. Mein Nachbar hatte an seinem Multivan etwas Wasserverlust, auf der Rechnung stand hinterher 8000 Euro für einen AT-Motor.

Von so nem Multivan träumt jeder, aber ein Sharan oder ein Caddy Maxi funktioniert auch. Sogar im kurzen Caddy bekomme ich 2 Rottweiler rein ohne das die zwangsweise Knuddeln müssen.

Hmm, also vom T5 liest man auch anderes. Ich würd mal neben den genannten Vans noch die V-Klasse W639 (mit besonderem Augenmerk auf Rost) in den Raum werfen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Familienkutsche' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen