ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Fahrzeugpflege für neues Fahrzeug (VW Touran)

Fahrzeugpflege für neues Fahrzeug (VW Touran)

Themenstarteram 29. November 2013 um 19:44

Hallo Pflegeteam, habe eure Vorlage verwendet.

(Es kommt mir darauf an, zu erfahren, wie und mit welchen Mitteln der Lack eines Neuwagens gepflegt werden muß, damit er möglichst lange gut erhalten bleibt. Danke schonmal für eure Pflegetipps)

- Hersteller ?

Volkswagen

- Typ ?

Touran

- Farbe

peppergrey

- Metallic (j/n) ?

ja

- Alter ?

Neufahrzeug

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

Habe vor Jahren mal so ein Billigteil vom Discounter geholt. Keine Ahnung, ob das etwas taugt.

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

Handwäsche (kalt und warmes Wasser vorhanden) Möglichst keine Waschanlage nutzen.

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

1-2 Stunden

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

1-2 mal

- Wo kommst du her ? (ungefähre Region reicht aus!)

Münsterland

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

Ich nehem Punkt 2

1) Nahezu perfekte Optik nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer Glanz‘

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

Hinweis: 1+2 ‚verlaufen‘ ineinander, schließen sich nicht komplett aus. Bitte eine Wahl treffen.

3) Ein konstanter, solider gepflegter Eindruck und Werterhaltung, kleinere Mängel wie ein wenig Steinschlag und Waschanlagenstriemen sind akzeptabel

4) Maximaler Pflege-Effekt bei minimalem Aufwand

5) Das Gröbste eben beseitigen, ansonsten Minimalpflege/keine regelmäßige Pflege

 

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Chino2211

Ist doch Haarspalterei. Wenn ich ein Produkt ausprobiert habe und es hat meine Erwartungen mehr als erfüllt, dann muss ich nicht noch viele/alle anderen Testen. Sie werden bestimmt nicht von alleine über den Lack gleiten, so dass ich vom Liegestuhl dabei zusehen kann. ;)

Da hast Du natürlich Recht, allerdings erwarte ich von jemandem, der behauptet, das Produkt XY sei das Beste auf dem Markt, dass er entweder für die Werbung für das Produkt zuständig ist, oder diese Behauptung mittels umfangreicher Tests belegen kann – ansonsten würden auch die Worte: „Das beste Produkt das ich kenne / mit dem ich Erfahrung habe / mit dem ich bisher gearbeitet habe“ genügen und kämen auch der Wahrheit näher…

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Dieses Set lohnt sich nur, wenn man nicht die Waschanlage nutzt, sondern sich dazu entschließt nur noch mit der Hand zu waschen und vorher die FAQ zu lesen um die in der Folge genannten Produkte richtig anzuwenden.

Natürlich gibt es Alternativen zu den Produkten die ich aufführen werde, ich versuche hier aber ein gewisses Preis / Leistungsverhältnis zu wahren, und vor allem zu gewährleisten, dass es Produkte sind die nachhaltig, sprich lange genutzt werden können. Ich halte sie für sehr gute Produkte und würde es als schwer bezeichnen in dieser Preisklasse bessere zu finden. Teilweise gibt es hier sogar weitaus teurere Produkte die m.M.n. keineswegs zu einem besseren bzw. effektiverem Ergebnis führen.

[bild=1]

Wäsche ( 2 Eimer Wäsche und Vermeidung von Waschanlagen ist Voraussetzung )

2 Farbmischeimer aus dem Baumarkt mit mindestens 15 Liter Fassungsvermögen

5 EUR

( Alternativ die "prof.Variante" Gritguardeimer von zB Lupus mit 13 bzw 20 Liter )

1 x Waschhandschuh

7,95 EUR

1 x Shampoo

7,95 EUR

1 x Trockentuch

9,99 EUR

Oder bei ( sehr ) großen Autos

1 x Trockentuch

16,99 EUR

 

Lackreinigung

1 x eine sehr gut zu verarbeitende, weil sehr weiche Knete wie DIESE hier .

17,60 EUR für 176 Gramm

Dazu ein Gleitmittel. Dazu eignet sich gut das ONR . Man kann es mit 20ml auf 1 Liter Wasser zum Kneten verwenden. Die kleinste Flasche hat 237ml - langt also für 12 Liter Gleitmittel. Man kann es übrigens auch mit 60ml / 1 Liter als Detailer benutzen.

7,90 EUR ( mit das günstigste in diesem Bereich )

 

Nach dem Einsatz von Lackreinigungsknete empfiehlt es sich einen Precleaner oder eine Politur einzusetzen, zB das Dodo Juice Lime Prime oder das Prima Amigo. Das kann man per Hand mit diesem Schwamm einarbeiten:

2 x Handpolierschwamm

1,35 EUR / Stk

3-4 x Mikrofasertücher zur Abnahme des Precleaners .

2,69 EUR / Stk - Es eignen sich auch sehr gut die Blue Kangaroo des gleichen Herstellers.

 

Wachsen

1 x Wachs

17,95 EUR

2 x Applikatorpad

0,89 EUR / Stk

3-4 x Mikrofasertücher oder auch hier die Blue Kangaroo.

 

Scheiben

1 x Sidolin Crystal

3 EUR

1 x Scheibentuch

3,99 EUR

 

Kunststoff / Gummi außen

1 x Pflegemittel

14,90 EUR

2 x Tücher

1,99 EUR / Stk

 

Cockpitpflege

1 x Reiniger & Pflege

12,50 EUR

2 x Tücher

1,99 EUR / Stk

 

Mit diesen Produkten ist meiner Meinung nach alles abgedeckt was man benötigt. Spielereien und Spezialmittel, z.B. für Chrom oder Reifen gibt es natürlich noch viele. Diese sind dann aber wieder spezieller und haben mit der im Normalfall angefragten Pflege nichts zu tun.

 

Viel Spaß beim Putzen

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

1 x eine sehr gut zu verarbeitende, weil sehr weiche Knete wie DIESE hier .

17,60 EUR für 176 Gramm

Im Moment bekommt man auch die Magic Clean bei Petzoldts in der Weihnachtsaktion ziemlich günstig und hat somit eine echte Alternative... zumal die MC immer noch die beste Knete auf dem Markt ist ;)

am 30. November 2013 um 9:17

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

1 x eine sehr gut zu verarbeitende, weil sehr weiche Knete wie DIESE hier .

17,60 EUR für 176 Gramm

Im Moment bekommt man auch die Magic Clean bei Petzoldts in der Weihnachtsaktion ziemlich günstig und hat somit eine echte Alternative... zumal die MC immer noch die beste Knete auf dem Markt ist ;)

das ist subjektiv. MC ist sehr gut, mir aber inzwischen viel zu hart. Mit der Farenheit lässt sich imho wesentlich angenehmer arbeiten ohne dass sie weniger Wirkung hätte.

Wenn Du die Petzold Knete in drei Teile teilst und in warmes Wasser legst, lässt sie sich hervorragend verarbeiten.

@TE: Die Knete so groß kneten wie Deine Finger Fläche ist, ausreichend Gleitmittel aufbringen und dann die Knete ohne Druck über eine Fläche von ca 50/50cm gleiten lassen. Vor und zurück und dann hin und her. Wenn Du dann wieder vor und zurück schiebst, merkst Du schon einen großen Unterschied zum ersten mal. Ich habe dann mit der anderen Hand immer die Fläche durch drüber reiben kontrolliert. Zwischendurch immer wieder Gleitmittel aufsprühen. Ich war sehr überrascht vom Ergebnis. Die Liste von Elchtest kannst Du mMn so wie sie ist übernehmen.

Wichtig ist die FAQ zu lesen. Ich habe mich alleine damit 2 Wochen beschäftigt.

Bei einem Neuwagen hat das Thema Knete auch noch bis zum Frühjahr zeit.

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

zumal die MC immer noch die beste Knete auf dem Markt ist ;)

Woran machst Du das fest? Welchen Vorteil bietet die Petzoldt's Magic Clean gegenüber dem Paint Rubber von Swizöl? Was macht sie besser als den Dodo Juice Supernatural Detailing Clay, den Bilt Hamber Autoclay, den Sonus SFX Ultra Fine Detailing Clay oder die Zaino Z-18?

Danke schon einmal für Deine sicher wieder sehr fundierte Aufklärung.

Zitat:

Original geschrieben von Memphis_Belle

Woran machst Du das fest?

Eigene Erfahrungen... Ich habe schon einige Kneten durch, die Dodo Supernatural und die Bilt Hamber stehen auf dem Wunschzettel, aber konnten noch nicht getestet werden, weil ich noch 2x 200g Magic Clean in Gebrauch habe.

Auf der anderen Seite, sag mal einem Neuling, er soll für die Z-18 runtergerechnet 20€ pro 100g zahlen, wenn er für den Preis locker 200g Magic Clean bekommt ;)

Themenstarteram 30. November 2013 um 17:56

Danke schon mal für eure Antworten und die schöne "Komplett-Pflegeprodukte-Liste".

Da ich davon ausgehe, dass die aufgeführten Produkte von euch ausreichend getestet und für gut befunden wurden, werde ich sie so übernehmen und beim verlinkten Shop bestellen.

Habe noch "Pflegefragen"...werde aber erstmal die nächsten Tage die umfangreichen FAQ durcharbeiten, dann bin ich sicher schon etwas schlauer.

Danke und Gruß

Melde Dich vor der Bestellung bei Lupus an und sende ihm dann eine Mail das er Dich als MT User frei schaltet. Ist nicht zu Deinem Nachteil ;)

Zitat:

Original geschrieben von Chino2211

Melde Dich vor der Bestellung bei Lupus an und sende ihm dann eine Mail das er Dich als MT User frei schaltet. Ist nicht zu Deinem Nachteil ;)

Da es kein offizielles Rabatt Abkommen zwischen Lupus und MT gibt, ist dies eine freiwillige Aktion von Björn. Deswegen sollte er nach Forenrabatt fragen und ob er den auch als MT User bekommt.

Oder reicht inzwischen wirklich alleine der Hinweis auf dieses Forum?!?

Bei mir reichte das. ;)

Habe bei meinen Bestellungen in der vergangenen Monaten (ca 500€)schon einiges gespart und als Zugabe erhalten. Bin ein überzeugter Lupus-Kunde. :)

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Eigene Erfahrungen... Ich habe schon einige Kneten durch, die Dodo Supernatural und die Bilt Hamber stehen auf dem Wunschzettel, aber konnten noch nicht getestet werden, weil ich noch 2x 200g Magic Clean in Gebrauch habe.

De facto kannst Du also überhaupt nicht beurteilen, ob die Magic Clean die beste Knete auf dem Markt ist, weil Du mit mindestens zweien der auf dem Markt befindlichen Kneten keine Erfahrung gemacht hast…

Ist doch Haarspalterei. Wenn ich ein Produkt ausprobiert habe und es hat meine Erwartungen mehr als erfüllt, dann muss ich nicht noch viele/alle anderen Testen. Sie werden bestimmt nicht von alleine über den Lack gleiten, so dass ich vom Liegestuhl dabei zusehen kann. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Chino2211

Ist doch Haarspalterei. Wenn ich ein Produkt ausprobiert habe und es hat meine Erwartungen mehr als erfüllt, dann muss ich nicht noch viele/alle anderen Testen. Sie werden bestimmt nicht von alleine über den Lack gleiten, so dass ich vom Liegestuhl dabei zusehen kann. ;)

Da hast Du natürlich Recht, allerdings erwarte ich von jemandem, der behauptet, das Produkt XY sei das Beste auf dem Markt, dass er entweder für die Werbung für das Produkt zuständig ist, oder diese Behauptung mittels umfangreicher Tests belegen kann – ansonsten würden auch die Worte: „Das beste Produkt das ich kenne / mit dem ich Erfahrung habe / mit dem ich bisher gearbeitet habe“ genügen und kämen auch der Wahrheit näher…

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Fahrzeugpflege für neues Fahrzeug (VW Touran)