ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Vorstellung Neuer User und gleich eine Frage zum Thema Poliermaschinen

Vorstellung Neuer User und gleich eine Frage zum Thema Poliermaschinen

Themenstarteram 7. Mai 2013 um 11:52

Auch auf die Gefahr hin gleich gesteinigt zu werden weil es wahrscheinlich schon x-Threads zu diesem Thema gibt, aber ich würde mich trotzdem mal für Erfahrungsberichte interessieren.

Erstmal zu mir,also "neuer User trifft es was MT angeht nicht direkt, aber hier im Fahrzeugpflegeforum bin ich ja bisher noch nicht aktiv gewesen, lese hier aber nun schon einige Zeit mit und interessiere mich sehr für das Thema Fahrzeugpflege und würde mir halt nun gern einiges an "Ausstattung", ggf. inklusiver einer Poliermaschine zulegen.

Shopmässig würde ich ganz gerne bei Petzoldts bleiben (gute oder schlechte Wahl?)...

Ausserdem würde ich eigentlich für mich eine Exzenter Maschine haben wollen, hier würde mir die (leider böse teure) Festool Rotex RO125 FEQ ins Auge fallen.

Eine weitere Exzenter Alternative von Flex wäre dann wohl die XC3401 VRG, die auch schon eine Ecke günstiger ist.

Dem gegenüber würde die Flex PE 14-3 125 stehen (allerdings dann eine Rotationsmaschine) nur vom Preis her im Set auch nochmal um einiges günstiger wie die oben genannten Probanden.

Und vom Preis her am günstigsten wäre ja die Exzenter von Meguiars- eigentlich ja auch kein unbekannter Name, kann man sich sowas auch zulegen, oder taugt das dann eher nicht?

Würde mich freuen wenn es eventuell ein paar Leute gibt die eine dieser Maschinen (oder eventuell sogar mehrere) besitzen oder schonmal getestet haben?

Und da ich nicht gänzlich ohne Vorbereitung hier auftauchen wollte auch nochmal kurz den "Vordruck" aus den FAQ´s...

- Hersteller ?

VW

 

- Typ ?

Golf VI GTI

 

- Farbe

Schwarz Uni

 

- Alter ?

3 Jahre

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten:

Vor einem Jahr gekauft, bis dahin wohl vom Vorbesitzer durch die Waschstrasse gejagt, seitdem Handwäsche/SB Box nur im Winter 1-2 mal zwecks Unterbodenreinigung Waschanlage (Mr.Wash)

 

- Beschreibung Zustand:

Einige Haarlinienkratzer und Hologramme, insgesamt aber gut.

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

Zwecks leichter Kratzer auf der Haube einmal mit Sonax Polish von Hand poliert.

 

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

Letztes Jahr mit LG Legend versiegelt.

 

- Budget: Lässt sich gerade schwer einschätzen weil wie oben geschrieben eine Poliermaschine das ganze ja doch noch schwer in die Höhe treiben kann und ich inklusive Lederpflege usw schon ein ziemliches Komplettpaket einkaufen wollen würde.

 

- Aufbereiter: Prinzipiell nichts dagegen, jedoch achtet man in der Regel ja selber am besten auf seine Dinge? ;)

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

Die Antwort dürfte in meinem Fall dann wohl entfallen?-Siehe oben ;)

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

Siehe Frage 1 :)

 

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

Dem Wetter enstprechend, denke sowas lässt sich schwer greifen, mal davon ab das es am Anfang wohl mehr und mit erreichen eines gewissen Pflegegrades abnehmend sein wird?

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

Na ich denke bei einer Vernünftigem Politur mit Versiegelung/Wachs sollte 1 bis maximal 2 mal pro jahr reichen??

 

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

1) Nahezu perfekte Optik nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer Glanz‘

 

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

 

So, ich hoffe ich habe nichts vergessen?

 

Ähnliche Themen
4 Antworten

Schau mal in der SuFu. Da gibt es unzählige Threads zu sämtlichen Poliermaschinen.

Z.B. der hier

mfg

Themenstarteram 7. Mai 2013 um 15:55

Hm, ja wie schon geschrieben habe mir da auch schon einiges durch/angelesen, aber so wirklich viel zu den Maschinen auch nach zig Seiten noch nicht erfahren :\

am 7. Mai 2013 um 17:41

Also zu den flex Maschinen kann ich dir nur Raten.

Die 3401 ist für dich wohl die bessere Wahl und wenn es eine Rotation seien soll dann nimm lieber die 14-2 150 mit der kann auch jeder Anfänger arbeiten denn sie dreht solangsam das du auch kaum Probleme haben wirst sie in der Bahn zu halten und solange du auf den lackierten Kunststoffteilen gut acht gibst und nicht zulange auf einer stelle bleibst weil du von der Stosstange Fliegenreste beseitigen willst, wird auch alles gut gehen. Ausderm solltest du aufpassen das du in ecken und Kanten nicht hängen bleibst also nicht unbedingt am Ausenspiegel bis in die Ecken gehen oder du solltest die Maschine fest im griff haben und dich langsam vorwagen.

Ich habe sie beide aber arbeite nur mit der 14-2 150 weil ich gelehrt habe schnell zu sein und das auch muss.

Wenn du die Geräte im Set kaufst dann passt alles, weil die Teller und die pads genau die richtige Größe haben.

MfG

Serdal501

Wenn der Golf nicht gerade völlig verhunzt ist, reicht auch eine günstige Exzentermaschine wie die Lupus 6100 um den Lack wieder auf einen perfekten Zustand zu bringen.

Musst du entscheiden ob du lieber eine Markenmaschine für 350 € haben willst, die Zweifellos besser ist, oder ob dir eine günstige Maschine reicht mit der du auch ans Ziel kommst.

Von einer Rotationsmaschine rate ich dir ab, die Gründe hat Serdal501 schon aufgezählt. Es kann viel schief gehen und gerade auf Uni-schwarz ist es schwierig ein hologrammfreies Finish auf der Rota zu fahren. Mit Übung geht alles, aber wenn man nicht viel Autos zum üben hat muss man sich das Leben ja nicht schwerer als nötig machen und unnötige Risiken eingehen.

Produktempfehlungen:

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

 

Wäsche:

Waschhandschuh: Incredimitt

oder Tribble Mitt + Lupus Basic für die stark verschmutzen Bereiche. Einen Lammfellhandschuh sollte man möglichst sauber halten, da man ihn mit der Hand auswaschen muss. 20 € Ich würde mich für die zwei Handschuhe entscheiden. Ich mag einfach die noch schonendere Reinigung mit Lammfell und so kannst du vergleichen was dir mehr liegt.

Schampoo: Dodo Juice Sour Power 17 €

Trockentuch: WoG Moby Dick XL 17 €

Kneten:

magic Clean blua 100g 12 €

ONR 1:30 8 €

Polieren:

Lupus 6100 Poliermaschine Set XL 175 €

Dazu noch 2 extra CG Hex Logic Pads gelb oder Rotweiß orange 132 mm 16-22 €

Abklebeband 3M Tape 19 mm 3 €

3 Stück WoG Blue Fox 12 €

Pre Cleaner:

Prima Amigo 16 €

Verarbeitung mit den im Set einhaltenen weißen Lake Country Pads

2 Blue Fox zum Abnehmen 8 €

Wachs:

Colllinite 476 18 €

3 Auftragspads 3 €

das Sonax Netshield soll auch sehr gut sein 10 €

2 Stück Blue Fox zum Abnehmen der Reste 8 €

Bis hier hin müssten es 339 € sein.

Ergänzend könntest du noch hinzunehmen:

Dash Away für den Innenraum 12,50 €, EZ Brush 22 €, Kunststoffpflege für Innen und Außen CG Matt Shine dressing 16 €

Weitere Mikrofasertücher wie Furry Bee und Wizard of Glass

Außerdem nützlich, vielleicht für zukünftige Bestellungen:

- Lederpflege von Lexol oder Colourlock

- Ombrello Sheibenversiegelung

- Isopropanol

- APC, wie den Koch Chemie Green Star oder CG All Clean

 

Wenn dir das bis hier hin doch zu viel wird hier noch ein paar Sparmöglichkeiten mit geringen abstricken bei der Qualität:

- das WoG Moby Dick L oder Luous 530 Trockentuch statt dem Moby Dick XL

- CG Mr. Pink statt dem Sour Power

- EZ Detail Bruch Mini statt der großen müsste auch reichen, wenn deine Felgen nicht sehr breit sind

- den Pre Cleaner weg lassen

- alle Blue Fox gegen Furry Bee ersetzen.

Der User für diese Einkaufsberatung hatte ähnliche Ansprüche und ein vergleichbares Fahrzeug, da dein Budget durch die Erwägung einer hochertigen Maschine auch hoch ist, sollte das ganz gut passen.

Alternativ zu den Lackschutzprodukten könntest du sicher auch das bereits vorhandene LG Legend nutzen. Abgesehen von der Schichterei soll das nicht schlecht sein.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Vorstellung Neuer User und gleich eine Frage zum Thema Poliermaschinen