ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Fahrzeug um 107kg ablasten

Fahrzeug um 107kg ablasten

Themenstarteram 7. September 2014 um 20:34

Hallo zusammen,

ich habe momentan ein Gespann aus einem Audi A3 und einem Wohnwagen mit einem zGG von 1300kg. In Deutschland und Österreich darf ich damit 100km/h fahren und benötige auch nur einen Führerschein der Klasse B.

Nun plane ich den Kauf eines neuen Autos, genauer gesagt will ich mir einen Skoda Superb Combi 3.6 zulegen. Dieser hat nun ein zGG von 2307kg. Dies hat nun zur Folge, dass ich einen neuen Führerschein benötige sowie in Österreich auch nur 80km/h fahren darf, da ich über die 3.5t (zGG Kfz + Wohnwagen) Grenze komme.

Daher kommt jetzt meine Frage: Ist es möglich, den Skoda um 107kg abzulasten? Beim Wohnwagen möchte ich das nicht machen, da ich dort die 1300kg sehr schnell erreiche. Der Skoda hat allerdings eine Zuladung von ca. 570kg, da könnte ich die 100kg verkraften.

Die Sache mit dem Führerschein wäre nicht das Problem, den könnte ich noch machen. Allerdings die 80km/h in Österreich nerven schon.

Mich würde zu diesem Thema einmal eure Meinung interessieren.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Moin Moin !

Zitat:

Doch, darf sie, es gibt viele PKW, an die man mehr hängen kann, und darf als sie an zGG haben.

Das trifft nicht nur auf die 142/144/242/244er Volvos und /8er 240D zu.

Erstmal schlau machen könnte so manche falsche Antwort erst gar nicht ins I-Net dringen lassen...

http://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__42.html

Ich versichere dir,dass der §42 zumindest in den Zahlenangaben auch schon zu /8 Zeiten so verfasst war!

Die Anhängelasten der Volvos habe ich nicht im Kopf, die vom /8 aber noch:

Ab Werk 1200 kg , mit Auflastung 1500 kg möglich ,nur der 300er Diesel und die 6-Zyl.-Modelle waren auf 1900 kg aufzulasten. Witzigerweise konnte man aber auch einen 200D mit 1900kg bestellen ,das gab es aber nur ab Werk und war nachträglich nicht möglich ! In jedem Fall aber lag die Anhängelast immer über dem zGG !

Anhängerkupplungen mit einem für 1900kg ausreichenden D-Wert sind für /8 übrigens sehr selten !

MfG Volker

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Fahrzeug um 107kg ablasten