ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Fahrzeug lässt sich nicht starten - zeitweise...

Fahrzeug lässt sich nicht starten - zeitweise...

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 28. Juli 2013 um 17:35

Hallo zusammen,

ich bin normalerweise im E-Klasse Forum zu Hause, doch mein Vater hat ein Problem mit seinem Vor-Mopf GLK, wo ich gerne Euren Rat hören würde.

Das Problem ist folgendes: Das Fahrzeug lässt sich manchmal mit dem Schlüssel nicht starten. Die Cockpitanzeigen erwachen zum Leben, doch bei beim weiteren drehen des Schlüssel tut sich nichts. Wir haben drei Schlüssel bei dem Fzg. und haben es schon mal mit tauschen etc. versucht. Die einzige möglichkeit das Fzg. zu starten, ist klopfen (hauhen) gegen das Zündschloss.

Das Fahrzeug war darauf hin beim Händler (zwei Mal), dieser hat den Fehlerspeicher ausgelesen und keinen Fehler feststellen können. Eine weitere Idee zur Problemlösung hat dieser nicht... :(

Es tritt zwar nicht immer auf, doch es ist schon nervig. Habt Ihr schon mal etwas von diesem Problem gehört? Ich würde mich sehr über Euer Feedback freuen!

Besten Gruß aus dem Münsterland

 

Markus

Ähnliche Themen
27 Antworten

Lass mal den Schalter an der Kupplung kontrollieren. Bei manchen Autos musst Du die Kupplung ganz fest bis "durch das Bodenblech" treten, bis der Schalter reagiert.

Eine weitere Störquelle:

Wenn der Sicherheitsschalter am Automatikgetriebe nicht funktioniert (Stellung P oder N), lässt sich der Motor nicht starten.

Gruß Norbert

Themenstarteram 29. Juli 2013 um 20:50

Hallo,

danke für die Antworten. Der Wagen hat ein Automatikgetriebe, werde den Tipp mal direkt weitergeben. Sobald ich was neues weiß, werde ich Euch mal Feedback geben.

Besten Gruß

Markus

Zitat:

Original geschrieben von markus.boecker

Hallo,

danke für die Antworten. Der Wagen hat ein Automatikgetriebe, werde den Tipp mal direkt weitergeben. Sobald ich was neues weiß, werde ich Euch mal Feedback geben.

Besten Gruß

Markus

Hat der Wagen Keyless-Go?

Lg M@x

Zitat:

Original geschrieben von M@x

 

Hat der Wagen Keyless-Go?

Lg M@x

Glaube ich nicht. Den Markus schreibt ja:

Zitat:

Original geschrieben von markus.boecker

...

Das Fahrzeug lässt sich manchmal mit dem Schlüssel nicht starten. Die Cockpitanzeigen erwachen zum Leben, doch bei beim weiteren drehen des Schlüssel tut sich nichts.

...

Bei Keyless Go wird nicht an einem Schlüssel weitergedreht sondern nur der Knopf gedrückt.

Zitat:

Original geschrieben von Gagome

Zitat:

Original geschrieben von M@x

 

Hat der Wagen Keyless-Go?

Lg M@x

Glaube ich nicht. Den Markus schreibt ja:

Zitat:

Original geschrieben von Gagome

Zitat:

Original geschrieben von markus.boecker

...

Das Fahrzeug lässt sich manchmal mit dem Schlüssel nicht starten. Die Cockpitanzeigen erwachen zum Leben, doch bei beim weiteren drehen des Schlüssel tut sich nichts.

...

Bei Keyless Go wird nicht an einem Schlüssel weitergedreht sondern nur der Knopf gedrückt.

Danke! Hab ich überlesen...

Grüße

Themenstarteram 1. August 2013 um 6:48

Hallo Leute,

leider noch nichts neues. Das Problem ist einfach auch das es beim Händler auch mal passieren muss.... meist funktioniert es ja, wenn der Wagen beim Händler steht. Ich bin echt am überlegen ob man mal eine andere Werkstatt aufsuchen sollte...

Nochmals herzlichen Dank für Euer Feeback. Ich hoffe bald erfreuliches neues berichten zu können...

Besten Gruß

Markus

Wie wäre es denn mit einem Wackelkontakt im Zündschloss?

Das Klopfen auf das Zündschloss weist doch eigentlich darauf

hin.

Jagdhorni

Bei mir (VorMOPF 2010) war's erst vor wenigen Tagen so, dass beim Startversuch außer ganz leises Klicken überhaupt keine Reaktion kam beim mehrfachen Startversuch. Bin dann mit Zweitwagen gefahren. Wieder retour erneuter Versuch... habe diesmal erst (mit zieml. hohem Widerstand, da auf Schräge geparkt) die Lenkradsperre voll gelöst - siehe da, hat sofort gestartet. Werde das beobachten, wie sich's weiter entwickelt ;-)

Themenstarteram 3. August 2013 um 6:09

Hallo Jagdhorni,

ich werde das mal zu meiner Liste hinzufügen, womit ich den freundlichen Löchern werde. Danke!

@ cyberpaddy

Danke für Deine Erfahrung. Meinst Du mit Lenkradsperre, dass "Schloss" was greift wenn das Lenkrad zu weit über einen bestimmten Punkt ohne Zündschlüssel bewegt wird?

Gruß

Markus

Wenn die ELV nicht öffnet lässt sich auch der Schlüssel nicht drehen,aber das geht bei dir doch?

Themenstarteram 4. August 2013 um 7:10

Zitat:

Original geschrieben von db-fuchs

Wenn die ELV nicht öffnet lässt sich auch der Schlüssel nicht drehen,aber das geht bei dir doch?

Das Lenkradschloss entriegelt sich... So wie der Wagen steht, würde mich wundern wenn mein alter Herr, diese aktivieren würde... Nun, denn schon wieder was ausgeschlossen... :confused:

Habe übrigens einen Fragebogen zum meinem E bekommen und unter weiteren Anmerkungen das Problem des GLK von meinem Vater geschildert. Mal sehen wirklich ein Anruf kommt.

Gruß

Markus

PS: Übrigens, eine Woche ohne diesen Fehler. Ich bin gespannt wann der Wagen das nächste mal streikt...

Zitat:

Original geschrieben von markus.boecker

@ cyberpaddy

Danke für Deine Erfahrung. Meinst Du mit Lenkradsperre, dass "Schloss" was greift wenn das Lenkrad zu weit über einen bestimmten Punkt ohne Zündschlüssel bewegt wird?

...yepp.

Wobei was db-fuchs schreibt, klingt ja auch ziemlich logisch :D ...keine Ahnung. Ich kann mich bloß erinnern, dass vielfache Startversuche genau null Reaktion (bis auf extrem leises Ticken/Klicken) gebracht haben und als ich erneut nach einer Zeit einen weiteren Versuch gemacht habe, weiß ich noch, dass sich die Lenkradsperre unter "Druck" (mit "Klack") gelöst hat und der Wagen dann auch sofort gestartet hat.

Egal - auch bei mir seither nie wieder das geringste Startproblem - selbst nicht nach Tagen Standzeit (wenn's denn eventuell mit der Batterie in Zs.hang stehen sollte). Mein X3 hatte mal ähnliche "Probleme" gemacht - da waren's dann 2 Glühkerzen.

Ich werde sehen, ob das nur ein einmaliges Unwohlsein des GLKs war - Autos haben ja mittlerweile eine Menge "Charakter und Launen" ;-)

Themenstarteram 12. August 2013 um 7:10

Zitat:

Original geschrieben von cyberpaddy

Zitat:

Original geschrieben von markus.boecker

@ cyberpaddy

Danke für Deine Erfahrung. Meinst Du mit Lenkradsperre, dass "Schloss" was greift wenn das Lenkrad zu weit über einen bestimmten Punkt ohne Zündschlüssel bewegt wird?

Ich werde sehen, ob das nur ein einmaliges Unwohlsein des GLKs war - Autos haben ja mittlerweile eine Menge "Charakter und Launen" ;-)

Ja manchmal habe ich auch das Gefühl, dass Auto eine "Seele" haben... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Fahrzeug lässt sich nicht starten - zeitweise...