ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Fahrzeug für Freundin

Fahrzeug für Freundin

Gesucht ist ein Auto für Kurzstrecken.

20km am Tag morgens Berg runter, abends wieder hoch.

4x im Jahr Langstrecke (300+ weg)

und 2x im Monat so an die 75km (ein weg)

Jahresleistung rechnerisch ca 8000km.

- kein Renault, Citrön, Opel, Ford

- Verbrauch sollte unter 7 Liter (Benzin) oder unter 5,5l Diesel liegen

- Preis bis 2250€ (max)

- Grüne Plakette (Diesel nachrüstbar)

 

Viele dank schonmal an dieser Stelle

 

JD91

Ähnliche Themen
35 Antworten

Einige Fragen noch:

Wie hoch ist das Budget?

Die 20 km pro Richtung oder 10+10 km?

bei 8tkm/jahr lohnt sich kein diesel.

wie groß soll/darf/muß die kiste sein?

Interessant wären auch noch die sogenannten "MUST HAVE".

Ansonsten:

wenn es ein Kleinwagen sein soll:

-Polo 6N(2)

-Nissan Micra

Gruß

Mario

Sollte halt kein Auto sein das jeder Anfänger hat wegen der Versicherung.

Ansonsten gibt eigentlich nur die obigen Punkte! 4-5 vollwertige Sitzplätze (für Kurzstrecken) sollten es schon sein. Arosa/Lupo sind also zu klein.

Werd mich mal selbst korrigieren :-)

Zitat:

Original geschrieben von JD91

Gesucht ist ein Auto für Kurzstrecken.

2x 20km am Tag ... morgens Berg runter, abends wieder hoch.

4x im Jahr Langstrecke (300+ ein weg)

und 2x im Monat so an die 75km (ein weg)

Jahresleistung rechnerisch ca 8000km.

- kein Renault, Citrön, Opel, Ford

- Verbrauch sollte unter 7 Liter (Benzin) oder unter 5,5l Diesel liegen

- Preis bis 2250€

- Grüne Plakette (Diesel nachrüstbar)

- Kleinwagen 75PS+ / Kompaktklasse 100PS+

(sie wohnt auf nem Berg und möchte bei vollem auto nicht in den 3ten schalten müssen :-) )

Viele dank schonmal an dieser Stelle

 

JD91

also mit 7l benzin auf kurzstrecke wird das bei einem vollwertigen auto eng.

bei 8000km p.a kommt es meiner meinung nach auf einen liter nicht drauf an.

wie wärs mit seat leon/toledo oder skoda octavia?

Diesel wäre Quatsch.

MB C180 vielleicht?

Zitat:

Original geschrieben von CoolRockingDaddy

Diesel wäre Quatsch.

MB C180 vielleicht?

bei 8000km käme auch eine s-klasse oder ein 7er in frage:D

hey, leute - nutzt es aus, solange der sprit noch so billig ist!

V8 fahren wird nie mehr so billig wie heute-kleiner geht immer noch:D

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

bei 8000km käme auch eine s-klasse oder ein 7er in frage:D

hey, leute - nutzt es aus, solange der sprit noch so billig ist!

V8 fahren wird nie mehr so billig wie heute-kleiner geht immer noch:D

Was hat ein C180 mit V8, S-Klasse und einem 7er BMW gemeinsam?

Zitat:

Original geschrieben von CoolRockingDaddy

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

bei 8000km käme auch eine s-klasse oder ein 7er in frage:D

hey, leute - nutzt es aus, solange der sprit noch so billig ist!

V8 fahren wird nie mehr so billig wie heute-kleiner geht immer noch:D

Was hat ein C180 mit V8, S-Klasse und einem 7er BMW gemeinsam?

vier räder und ein lenkrad

Wieso dann der Post? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von CoolRockingDaddy

Wieso dann der Post? :confused:

wieso?

da sucht jemand für 2250€ ein vollwertiges auto für kurzstrecken und will weniger als 7l benzinverbrauch.

wie realistisch ist das bei einen vollwertigen auto (und nicht bei einer fahrenden blechdose)

Mir fällt hier z.B. Honda Jazz, Mazda 2 oder Toyota Corolla ein. Günstig und zuverlässig. Allerdings wenn man einen mit weniger als 100tkm möchte, muss man eher 3.000€ investieren.

Wie wärs denn mit einem Audi 100.

Zitat:

Original geschrieben von Frank 5

Wie wärs denn mit einem Audi 100.

ein super vorschlag!

das ich da noch drauf gekommen bin.....:confused:

vollverzinkt, robuste technik, sehr komfortabel und preiswerte ersatzteile!

und vorallen viel platz!

ist beim einparken übersichtlicher als die gestylten kleinwagen heutzutage....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Fahrzeug für Freundin