ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Fahrwerke

Fahrwerke

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 6. Oktober 2014 um 12:15

Es wurde in allen Threads irgendwie schon diskutiert. Aber durch die neuen Lines beim Facelift, wollte ich nochmal klären welche Varianten der Fahrwerke es gibt. Das Sport Paket ist ja weg.

Hatte bisher einen B 250 mit Sport Paket und Night Paket. Also 18 " Felgen. Habe da das Komfortfahrwerk gewählt. Trotzdem federt das Teil noch immer hart ab. Liegt logischerweise auch an den 18 " Felgen. Trotzdem ist jetzt bei der Bestellung eines Nachfolgers die Frage ob sich hier etwas deutliches geändert hat. Neue Variante wäre ein Urban, mit Night Paket. Man kann dann im Konfigurator auswählen ..Komfortfahrwerk und Komfortfahrwerk mit Tieferlegung.

Optisch war der aktuelle B ja perfekt. Wenn ich nun den Urban bestelle mit Komfortfahrwerk und Night Paket, wäre er wohl höher als der alte mit Sportpaket..Oder? Federt er dann wenigstens auch besser?

Beste Antwort im Thema

Ach so, ja doch, wir sind auch im Dunkeln "Kolonne" gefahren: Das Licht ist tatsächlich noch etwas heller als Bi-Xenon und die Ausleuchtung geht auch weiter in die Breite ohne jegliche Leuchtverluste.

Das Fehlen von ILS (Kurvenlicht, Landstraßen- und Autobahnlicht) macht allerdings die bisherigen und leider auslaufenden Bi-Xenon mit ILS im direkten Vergleich für mich persönlich zum "Testsieger" der beiden Systeme. Anscheinend wird das Fehlen des ILS beim B-Mopf (als auch bestimmt später bei der A-Klasse Modellpflege) auf zu geringe Verkaufszahlen geschoben und wurde daher wohl gestrichen.

Ich glaube, alles zielt zukünftig eh bereits auf Laser-Licht hin. LED wird schon bald auch Geschichte sein.

Verarbeitung, Fahrwerke, usw., eigentlich ist das meiste auf gleichem Niveau geblieben... es gibt allerdings ein paar weitere "Rotstiftkürzungen", die ich teilweise absolut nicht nachvollziehen kann und wirklich "billig abwertend" auffallen:

Bislang waren die äußeren Spiegeldreiecke vor den Seitenfenstern auch schwarz hochglänzend ausgeführt wie z.B. an der B-Säule... schon bei unserem GLA ist mir das trotz aufpreispflichtigen Night-Paket negativ aufgefallen... gut, der kam neu und hat andere nette Innendetails zusätzlich erhalten, beim B ist es aber ganz klar eine Verschlechterung - überhaupt wirkt der Urban von vorn betrachtet wesentlich schmaler als der Vor-Mopf. haut mich echt nicht um, sieht irgendwie, weiß nicht, so mickrig aus. Das Designteil an der Stelle der ehem. Tagfahrlichtspange wirkt auch wie gewollt, aber nicht gekonnt... das gilt auch für das Lichtdesign der LED-Rückleuchten... auch eher ein Rückschritt im Vergleich zum Vor-Mopf.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

danke - ich habe schon beim vormopf gesehen, dass manche einen mattenspiegelhalter haben

Also laut der MB-HP gibt es bei der Variante Komfortfahrwerk mit Tieferlegung nur noch eine Absenkung um 15mm an der Hinterachse - damit wurde scheinbar auf die Kritik bzgl. stuckeriges Hoppelfahrwerk und schlechte Entkopplung reagiert.

Gruß Peter

Themenstarteram 21. Oktober 2014 um 8:00

Ich bin mal auf die ersten Kommentare gespannt wenn die MOPF ausgeliefert wird. Habe ja noch etwas Zeit mit der endgültigen Abklärung. Tendiere aber auch zum Komfortfahrwerk mit Tieferlegung. Muss mir aber noch die Kombinationsmöglichkeiten ansehen. Sollte schon das Night Paket mit den schwarzen / silber Felgen sein, da der Wagen weiß wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen