ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. fahrwerk R32 in 4 Motion

fahrwerk R32 in 4 Motion

Themenstarteram 6. September 2008 um 15:40

Hallo an alle,

vor einiger Zeit habe ich mir ein Fahrwerk vom R32 besorgt, vorher bei Vw nachgefragt ob das ok sei, schriftlich liegt mir vor das ich diese von denen aufgeführten Komponenten verbauen kann, es technisch ok sei!

Habe es einbauen lassen.

nun habe ich Probleme mit der Hinterachse da der negative Sturz einfach zu heftig ist, das Fahrwerk nicht einstellbar ist! Das stellten die aber erst fest als ich auf Kulanz hinten alle Streben und Buchsen neu bekam!

Habe nen 4 Motion 11/99

Nun habe ich von meiner VW Werkstatt schriftlich das ich falsche Schraubenfedern verwendet hätte da die vom R32 sind und diese nicht eingebaut werden dürfen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Habe aber die Komponenten im Schreiben von VW Wolfburg verwendet, ist das Bilsteinfahrwerk vom R32!

Mein Werkstattfritze von VW meinte nun das sie nachgeschaut haben die Federn dürfen nicht verwendet werden, betonte das VW wohl übersehen hat das der R32 nachgänger Modell von mir ein einstellbares Fahrwerk hat!!!

Das ganze ist nun bei VW Wolfsburg, die streben nach einer fairen lösung, Hinterreifen sind total platt!!!

Bin gespannt was da raus kommt!!!

Ähnliche Themen
20 Antworten

wie lange bist du den das R fahrwerk gefahren ?

ich dieses FW auch seit cirka 4 moanten verbaut und konnt noch nix negatives

feststellen. fahre allerdings 25 25 H&R federn

Themenstarteram 7. September 2008 um 10:18

Zitat:

Original geschrieben von italiano83

wie lange bist du den das R fahrwerk gefahren ?

ich dieses FW auch seit cirka 4 moanten verbaut und konnt noch nix negatives

feststellen. fahre allerdings 25 25 H&R federn

Bin das Fahrwerk 5 Monate gefahren, haben wie erwähnt von VW schriftlich das es technisch ok sei, nun wurden bei mir an der Hinterachse ja alle Streben und Buchsen auf Kulanz erneuert nun das....

VW möchte eine ordentliche Lösung, ich lasse mir die Reifen bezahlen und neue Federn auf deren kosten einbauen, habe auf ihre schriftliche Info hin gehandelt!!!

Der nagative Sturz lässt sich halt nicht wegbringen weil die Achse bei dem Modell wie erwähnt nicht ein stellbar ist!

Themenstarteram 8. September 2008 um 22:25

schaut Euch bitte mal das Vermessungsprotokoll an, mir wurde gesagt die Schraubenfedern vom R32 Golf 4 dürfen nicht in meinen 4Motion 11/99 verbaut werden......Hinterachse ist bei mir nicht einstellbar!!!

Wer kann mir weiterhelfen???

Themenstarteram 8. September 2008 um 22:29

Und hier noch das schriftliche von VW, ich habe die falschen Federn eingebaut, wer kann mir weiterhelfen?

kleiner tip..ich würd solche persönlcihen daten wie deine anschrift und deine fahrgestellnummer lieber weg machen ...

 

Themenstarteram 8. September 2008 um 22:58

Zitat:

Original geschrieben von italiano83

kleiner tip..ich würd solche persönlcihen daten wie deine anschrift und deine fahrgestellnummer lieber weg machen ...

Okay danke dir habe ich abgeändert....nun hoffe ich mal das ich gute Infos erhalte VW führt mich gerade vor!!!

Hallo,

ich habe mir auch vor 3 wochen ein R32 Fahrwerk in meinem Bora 2.0 4motion eingebaut.

Dabei ist mir ebenfalls die enorme Sturzveränderung and er Hinterachse aufgefallen, weshalb ich in kürze mal eine Achsvermessung machen lassen werde.

Wenn ich mich nicht täusche, soll ja der Sturz ab einem bestimmten Modelljahr, durch ein so genanntes Langloch, an der Hinterachse ein wenig einstellbar sein!?

Ich hoffe, dass es bei mir zutrifft, denn die Reifen sind noch relativ neu!!! Wäre schade drum...

Kann man diese Langlochgeschichte nicht nachrüsten???

@EDeluxe => du sagtest doch, dass man bei dir alle Streben und Buchsen getauscht hat!? Hätte man im Einklang dessen nicht auch die Sturzeinstellbarkeit nachrüsten können!?

Auf bald Ciao Mark

Zitat VW:

Ab Modelljahr 2004 wird ein Gummimetalllager anstelle des Kugelgelenkes eingebaut.

Wenn das Kugelgelenk ersetzt werden muss, dann muss ein neues Gummimetalllager und zusätzlich ein neuer Querlenker oben eingebaut werden.

Gleichzeitig muss dass Kugelgelenk und der Querlenker unten ersetzt werden.

Das Ersetzen der Kugelgelenke durch Gummimetalllager muss an beiden Fahrzeugseiten erfolgen!

Eine Mischverbauung ist nicht zulässig

 

Wenn also eine Werkstatt nach 2004 diese Sachen austauscht MUSS sie verstellbare Querlenker verbauen!

Viele Grüße

Stefan

Themenstarteram 9. September 2008 um 19:23

Zitat:

Original geschrieben von CheBu

Zitat VW:

Ab Modelljahr 2004 wird ein Gummimetalllager anstelle des Kugelgelenkes eingebaut.

Wenn das Kugelgelenk ersetzt werden muss, dann muss ein neues Gummimetalllager und zusätzlich ein neuer Querlenker oben eingebaut werden.

Gleichzeitig muss dass Kugelgelenk und der Querlenker unten ersetzt werden.

Das Ersetzen der Kugelgelenke durch Gummimetalllager muss an beiden Fahrzeugseiten erfolgen!

Eine Mischverbauung ist nicht zulässig

 

Wenn also eine Werkstatt nach 2004 diese Sachen austauscht MUSS sie verstellbare Querlenker verbauen!

Viele Grüße

Stefan

bei mir wurden ja auf Kulanz alle Streben und Buchsen Hinterachse getauscht...das langloch habe ich nicht im 11/99.....was mache ich nun??

Besorgst dir von H&R Sturzkorrekturstreben und läßt die einbauen und gut is:rolleyes:

guckst du hier :D

Gruß, Carsten

Zitat:

Original geschrieben von Carsten_15

Besorgst dir von H&R Sturzkorrekturstreben und läßt die einbauen und gut is:rolleyes:

guckst du hier :D

Gruß, Carsten

Aber wenn man nen R noch tiefer legt braucht man das nich oder?

Themenstarteram 9. September 2008 um 22:08

Zitat:

Original geschrieben von Systi

Zitat:

Original geschrieben von Carsten_15

Besorgst dir von H&R Sturzkorrekturstreben und läßt die einbauen und gut is:rolleyes:

guckst du hier :D

Gruß, Carsten

Aber wenn man nen R noch tiefer legt braucht man das nich oder?

Der R hat eine einstellbare Hinterachse da brauchst du diese streben nicht!

wieso steht da ohne tüv ??

 

Zitat:

Original geschrieben von EDeluxe

Zitat:

Original geschrieben von Systi

 

Aber wenn man nen R noch tiefer legt braucht man das nich oder?

Der R hat eine einstellbare Hinterachse da brauchst du diese streben nicht!

Seit wann hat der .:R ne einstellbare HA:confused: Und wieso haben so viele .:R32 Fahrer diese Teile verbaut:confused::confused::confused::rolleyes:

@ Systi

...doch gerade denn. Je tiefer du gehst desto mehr negativen Sturz hast du.

@Italiano

K.A. warum da ohne Tüv steht. Die Teile gibt es glaube ich auch bei KW und andere Hersteller bieten so Sturzkorrekturschrauben an die exentrisch aufgegebaut sind...

Gruß, Carsten

Deine Antwort
Ähnliche Themen