ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Fahrleistung 1,2

Fahrleistung 1,2

Themenstarteram 29. April 2006 um 15:20

Hallo

bin heute den 1,2 er gefahren.Habe mir einen 1,4 er bestellt.War von den Fahrleistungen des kleinen sehr überrascht.Nun stellt sich die Frage,wie wird der 1,4 er gehen viel besser oder merkt mann es kaum,hat ja immerhin 20 PS mehr

 

mfg

Ähnliche Themen
23 Antworten

Also ich hab nicht sonderlich viel gemerkt..

bissl schon.. aber nix bewegendes!

Der 1.4 geht besser, braucht nicht so viel Drehzahl und läuft wesentlich ruhiger, ist ja auch ein Vierzylinder !

Aber Welten sind das nicht, für den Normalo langt sicher der kleine Motor, ich habe nach 5 Jahren Smart eine 3-Zylinder-Allergie...

Wobei man ja den Smart Motor nicht mit anderen 3-Zylindern vergleichen kann ;)

Das stimmt, aber man hörts auch dem VW deutlich an.

zum 55PS Dreizylinder kann ich nicht von der Stärke her nicht viel sagen.

Nur soviel: Vom Fahrkomfort her tut sich da nix zu einem Vierzylinder. Das Verbrennungsgeräusch ist etwas unrhythmischer, aber sonst ... Beim Vergleich 1,2 12V 1,4 16V ist mir nur aufgefallen dass das Motorgeräusch vom Dreizylinder cooler ist. Leise und kultiviert sind beide. Da zittert nix. Das wird beim kleinen 1,2er wohl kaum anders sein.

Wenn man den Dreizylinder hochdreht klingt der wie ein kleiner Rennmotor, irgendwie kerniger, aber nicht lauter !

Beim Vorbeicruisen klingt der außerdem irgendwie nach Knight Rider, vermutlich kommt dieses leichte Schleifgeräusch von der Ausgleichswelle.

Aber mal ehrlich, dass fällt nur auf, wenn man bewusst hinhört. Ich denke, dass beim 3-Zylinder auch viel Vorurteil dabei ist.

was ich beobachten konnte:

der 1.2er ist wesentlich lauter. sowohl beim stand- als auch bei fahrgeräuch distanziert er sich um welten vom 1.4er.

von den fahrleistungen kann ich auch nur sagen, dass sich beide maschinen im stadtverkehr in nichts nachstehen.

lediglich der zwischenspurt auf der autobahn macht mit dem 1.4er deutlich mehr spass. ;-)

ich finde den 1.4er ein bisschen kräftiger. beim rausbeschleunigen auf der autobahn ist es mit dem 1.4 schon angenehmer. der motor ist leiser und ruckelt nicht so komisch im stand.vorallem hört der sich nach auto an im gegensatz zum 1.2........ ! der 1.2 ist für mich ein reines stadtauto ohne autobahnnutzung. bin mit meinem 1.4 schon mehrmals strecken von 400km gefahren und war angenehm überrascht. kann nur soviel sagen das ich den 1.2 als leihwagen hatte und auch autobahn fahren musste.ein horror! na ja ist ja auch egal, jeder so wie er ihn braucht!

mfg

fahr jede woche mehrmals autobahn mit dem 1,2 liter und kann mich nicht beschweren ... klar wenn man ganz links mit den großen bmws , audis etc. mitfahren will, sollte man sich ein leistungsstärkeres aggregat kaufen, aber solange man mit 130 dahingleitet ist der 1.2 liter ausreichend

bei dem 1.4 hält man auch leider nicht mit bei bmw, audi etc.!!!

Zitat:

Original geschrieben von V3ND3TTA79

bei dem 1.4 hält man auch leider nicht mit bei bmw, audi etc.!!!

Leider? Ich glaube ein Fox ist eh kein BMW oder Audi Jäger, oder? :D Also wenn man sich einen Fox kauft will man sich garnicht mit solchen Autos anlegen :D

Also ich bin am Freitag und gestern jeweils 500 km Autobahn gefahren. Das war schon angenehm wenn man halbwegs mit den anderen mithalten kann. Mit dem 50 PS Seat Arosa ging das früher nicht. Klar beschleunigt jeder Audi, BMW, Mercedes oder Passat gleich schnell oder meißtens sogar schneller. Aber wenn man den 4.Gang voll ausfährt und Vollgas gibt dann drängelt keiner. Das hab ich bei den 1000 km nur 2 mal erlebt... Vmax übrigens (Bergab mit 2 Personen und Gepäck): gute 195...

Zitat:

Vmax übrigens (Bergab mit 2 Personen und Gepäck): gute 195...

Brr, und das mit dem Fahrwerk und Radstand und schmaler, hochbauender Karosserie.

Naja, ist nichts was man öfters tun sollte, da hast du vollkommen recht... Bis 180 fühlt sich der Fox aber rein subjektiv sehr sicher an... Klar, bei solch einem hohen Auto ist das ganze natürlich nicht für solch hohe Geschwindigkeiten ausgelegt.... Normal komme ich sowieso nie dazu schneller als 150 zu fahren (auf den Strecken auf denen ich fahre)

Ich kann den Fox 1.2 ebenfalls nur für Stadtfahrten und ruhige Autobahnfahrten empfehlen. Man kommt zwar problemlos auf 160~170 km/h, aber das dauert halt etwas.

Der 3-Zylinder klingt im Übrigen in den hohen Drehzahlen wirklich geil, wie ein kleiner Rennmotor - ein halber V6 eben. :D

Ansonsten sollte man sich beim 1.2L-Modell vielleicht überlegen, die Dämmmatten im Motorraum aus dem TDI-Modell einbauen zu lassen. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen