ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Fahrertür öffnet erst nach zweitem Drücken des Schlüsseltasters

Fahrertür öffnet erst nach zweitem Drücken des Schlüsseltasters

Themenstarteram 13. Oktober 2009 um 18:41

Nabend zusammen,

und zwar hat mein Dad bei seinem C200k BJ. 09/2000 folgendes Problem:

Die Fahrertür entriegelt erst nach dem 2. Drücken des Tasters am Schlüssel. Beim 1. Drücken entriegeln aber schon die 3 anderen Türen inkl. Kofferaum und Tankdeckel.

Mal so als Ferndiagnose von Euch.. Was könnte defekt sein?

-Türkontaktschalter

-Türsteuergerät

-Gibt es auch sowas wie das BCM Front? Oder sitzt das nur hinten? Könnte es auch daran liegen?

Leider habe ich mit der Suchfunktion nichts gefunden...

Danke für Euer Feedback und einen schönen Abend Euch

VG

Chris

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hat Dein Daddy das Problem vielleicht anders herum? D.h., beim ersten Drücken entriegelt nur die Fahrertür und beim zweiten Drücken der Rest? Das wäre nämlich kein Bug, sondern ist ein Feature, was man ein- und abschalten kann.

Gruß

Wenni

Zitat:

Original geschrieben von Wenni

Hat Dein Daddy das Problem vielleicht anders herum? D.h., beim ersten Drücken entriegelt nur die Fahrertür und beim zweiten Drücken der Rest? Das wäre nämlich kein Bug, sondern ist ein Feature, was man ein- und abschalten kann.

Gruß

Wenni

Wo kann man das einstellen? Hab ich das eventuell im Kombiinstrument übersehen?

Diesen Modus stellt man direkt am Schlüssel ein (s. Bedienungsanleitung).

Individuelle Einstellung

Sie können die Funktion des Schlüssels so ändern, dass ein Druck auf die Taste

nur die Fahrertür und die Tankklappe entriegelt.

Dies kann nützlich sein, wenn Sie viel alleine unterwegs sind und deshalb die

Beifahrertür und den Kofferraumdeckel/ die Heckklappe nicht gleichzeitig mit der

Fahrertür entriegeln möchten.

Da die Aktivierung/ Deaktivierung der Funktion vom verwendeten Schlüssel abhängig ist bitte hier konkret in die Bedienunganleitung des Fahrzeugs schauen.

Schluessel

Danke :)

Themenstarteram 14. Oktober 2009 um 18:26

Danke schon mal für den Tip ;-)

Vielleicht habe ich ihn auch einfach nur falsch verstanden...

Ich werde es mal am Wochenende checken und mich bei Bedarf noch mal melden...

Grüße

hallo,

ich habe auch den gleichen fehler wenn ich einmal drücke gehen alle schlösser auf bis auf die fahrertüre wenn ich das zweite mal drücke ist die fahrertüre auch offen.

beim schließen jedoch schließen alle türen aber die fahrertür bleibt ohne reaktion(nur manuell über türpin) das türschloß wurde schon erneuert (weil es gerrattert hatte).

ich bitte um hilfe weil ich mit mein latein (türkisch) am ende bin.

Taste (Entriegeln) und (Verriegeln) gleichzeitig ca. 6 Sek. drücken. Die Kontrollleuchte (beim Schlüssel) blinkt 2 mal. Es wird zwischen "Fahrertür entriegeln" und "Komplett entriegeln" umgeschaltet.

***** betonung auf "und" und "gleichzeitig".

gruß

HP

mit dem schlüssel habe ich es probiert geht nicht. bei mir ist es andersrum bei der ersten betätigung gehen alle ausser fahrertür, bei der zweiten betätigung geht die fahrertürauf.

manchmal gehts ja so wie es sein soll. aber ab und zu spinnt das teil.

Themenstarteram 17. Oktober 2009 um 21:25

Abend zusammen,

es liegt nicht an dem Gimmick mit dem Schlüssel.

Mein Dad war beim MB-Händler und er meinte, dass Steuergeräte bzw. ein Kabelstrang in der Tür einen Defekt haben muss...

Allerdings lässt mein Dad das erst reparieren, bis es gar nicht mehr geht und auf dumme Diskussionen mit ihm habe ich keine Lust ;-)

Wenn ich weiß, was genau defekt war, poste ich das noch mal hier...

Schönen Abend noch!!

am 14. Februar 2010 um 1:35

Zitat:

Original geschrieben von Andreas Harder

Diesen Modus stellt man direkt am Schlüssel ein (s. Bedienungsanleitung).

Individuelle Einstellung

Sie können die Funktion des Schlüssels so ändern, dass ein Druck auf die Taste

nur die Fahrertür und die Tankklappe entriegelt.

Dies kann nützlich sein, wenn Sie viel alleine unterwegs sind und deshalb die

Beifahrertür und den Kofferraumdeckel/ die Heckklappe nicht gleichzeitig mit der

Fahrertür entriegeln möchten.

Da die Aktivierung/ Deaktivierung der Funktion vom verwendeten Schlüssel abhängig ist bitte hier konkret in die Bedienunganleitung des Fahrzeugs schauen.

vielen vielen dank für den tipp bei mir war das an zweiten schlüssel das umgekehrte problem wie hier alle berichten ich hab einmal gedrückt ging nur die fahrertür und beim zweiten ma betätigen sind die anderen türen aufgegangen habe diesen die schritte angewendet und siehe da bei einmal drücken gehen alle türen auf:-)

vielen dank nochmal

Genau das ist ein Feature des W203, siehe Bedienungsanleitung :)

Servus in die Runde,

tolles alltagstaugiches Thema ! Evtl. hat jemand eine passende Antwort für mich. Meine Zentralverriegelung funktioniert seit Jahren bestens, aber mir ist da ein "Fehlverhalten" aufgefallen, auf das bis dato keiner eine Antwort wusste. Daher bitte ich um zahlreiche Hinweise zu:

Der Normalfall:

Beim zentralen Verriegeln blinken die Blinker 3x und beim zentralen Aufsperren 1x so und nun die Frage:

Warum blinken die Blinker beim Aufsperren ab und zu 2x ??? Bahnt sich da ein Fehler mit dem/ einem Schloß an ? Ist dieser Fehler auch anderen Fahrern eines S203 o.aenl. bekannt ?

Zitat:

Original geschrieben von AkOn

Abend zusammen,

es liegt nicht an dem Gimmick mit dem Schlüssel.

Mein Dad war beim MB-Händler und er meinte, dass Steuergeräte bzw. ein Kabelstrang in der Tür einen Defekt haben muss...

Allerdings lässt mein Dad das erst reparieren, bis es gar nicht mehr geht und auf dumme Diskussionen mit ihm habe ich keine Lust ;-)

Wenn ich weiß, was genau defekt war, poste ich das noch mal hier...

Schönen Abend noch!!

ich habe es geschaft bei mir ist es das türsteuergerät an der fahrertürgewesen.

einen gebrauchten bei ebay gekauft für rund 35 euro und siehe da es funktioniert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Fahrertür öffnet erst nach zweitem Drücken des Schlüsseltasters