ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Fahrassistenz Plus Paket

Fahrassistenz Plus Paket

VW Passat
Themenstarteram 16. Juli 2018 um 17:39

Hallo zusammen,

kann mir jemand bitte sagen, ob in diesem Paket die LED high, oder Low enthalten sind?

Das wird in dem Text nicht deutlich, oder ich übersehe was...

Ich bin morgen beim Händler und der kann mir ja viel erzählen!

Vielen Dank für eure Meinungen,

Bart72

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ist die "High"-Variante. Erkennt man an verschiedenen Dingen:

- LED-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht, mit LED-Tagfahrlicht und Kurvenfahrlicht

- Leuchtweitenregulierung dynamisch, mit dynamischem Kurvenfahrlicht

Vor allem aber an dem Bestandteil Dynamic Light Assist - den gibt es nämlich bei VW grundsätzlich nur mit der höchsten Scheinwerfer-Variante.

Ist hier etwas irritierend wegen dem Kurvenfahrlicht, es gibt nur eine Variante. Hierbei schwenken die Scheinwerfer mit. Gibt es auch nur bei den "High"-Scheinwerfern.

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 18:52

Danke für die schnelle Antwort! Also ist Active Lightning in dem Paket mit enthalten.

Dann ist das Paket ja „recht günstig“ mit den ganzen Assistenzsystemen plus und Active Lightning.

Werde ich dann wohl morgen bestellen, da ich eh die High LEDs wollte und ein paar der Assisysteme.

active lightning = DLA ist in deutschland bei den led high scheinwerfern im neuwagen immer dabei. im großen paket ist es also mit drin.

welche konfi hast du denn jetzt? das busi premium paket ist übrigens ziemlich gut. eine ganze menge drin ^^

Das Active Lighting (engl. "Aktive Beleuchtung") ist im Fahrassistenzpaket Plus enthalten. Ich hab das.

 

Active Lightning (engl. "Aktiver Blitz") ist ist aber nicht enthalten und zur Zeit auch nicht erhältlich.

Zitat:

@bart72 schrieb am 16. Juli 2018 um 17:39:34 Uhr:

Hallo zusammen,

kann mir jemand bitte sagen, ob in diesem Paket die LED high, oder Low enthalten sind?

Das wird in dem Text nicht deutlich, oder ich übersehe was...

Ich bin morgen beim Händler und der kann mir ja viel erzählen!

Vielen Dank für eure Meinungen,

Bart72

An Deiner Stelle würde ich hier nichts überstürzen...

Es gibt jede Menge Prospekte und Preislisten...laß Dir diese geben und überlege zu Hause, was Du genau benötigst....nichts voreilig unterschreiben...die Preise bei VW sinken stetig, weil viele keine Fahrzeuge mehr von diesem Betrüger-Konzern kaufen wollen...

Ab 01.09.2018 dürfen übrigens keine Fahrzeuge mehr ohne WLTP-Zulassung erst zugelassen werden.

Die Händler bekommen jetzt eine 3-stelloige Millionenspritze von VW, um die nichtzulassungsfähigen Autos mit noch NEFZ-Typgenehmigung irgendwie an den Mann zu bringen...Die Händler lassen diese fahrzeuge als Tageszulassung zu...das bedeutet, dass ihr dann Zweitbesitzer seit...Preisabschläge 30-50% sind die Folge (die Abwrackprämie gibt es ja nun nicht mehr offiziell bei VW)...

Aber Achtung: Ab 01.01.2021 werden die Partikel bei der AU gezählt (Benziner+Diesel)!-

Wer jetzt glaubt ein großes Schnäppchen zu machen, kann am Ende als großer Verlierer dastehen!!

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 16. Juli 2018 um 21:35:29 Uhr:

Aber Achtung: Ab 01.01.2021 werden die Partikel bei der AU gezählt (Benziner+Diesel)!-

Wer jetzt glaubt ein großes Schnäppchen zu machen, kann am Ende als großer Verlierer dastehen!!

Und was passiert dann mit 75% aller Fahrzeuge?

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 22:26

Da es sich um Firmenleasing handelt und der Wagen erst ab Mitte September zugelassen werden kann, wird es keine Tageszulassung seitens des Händlers geben. Dann werde ich das Kreuz morgen bei dem Paket machen. High LEDs sollten es unbedingt sein. Business Premium und Top Paket, R- Line und Dynaudio und noch etwas Kleinkram rein und gut ist. Meine erste Bestellung wurde ja bereits storniert mit dem 1,8 Benziner... dann wird es eben der 1,5 Liter...reicht auch für 3 Jahre.

@catcherberlin: Die aktuellen Verkaufs- und Zulassungsstatistiken kennst Du schon, oder?

Zitat:

@wk205 schrieb am 16. Juli 2018 um 23:39:36 Uhr:

@catcherberlin: Die aktuellen Verkaufs- und Zulassungsstatistiken kennst Du schon, oder?

Ja.

Es wird dort aber keine Unterscheidung zwischen Privat und Fahrzeugflotten/Volumen getroffen...

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 17. Juli 2018 um 07:31:01 Uhr:

Zitat:

@wk205 schrieb am 16. Juli 2018 um 23:39:36 Uhr:

@catcherberlin: Die aktuellen Verkaufs- und Zulassungsstatistiken kennst Du schon, oder?

Ja.

Es wird dort aber keine Unterscheidung zwischen Privat und Fahrzeugflotten/Volumen getroffen...

Sorry, aber das ist Blödsinn. Es wird nach allem unterschieden, Haltergruppen, Farbe der Autos, Alter der Halter, Bundesländer uswusf.

sieht man ja super, das auch heute noch die meisten passats als diesel zugelassen werden. ist halt ne vertreterkutsche zum km rocken. fährt sich ja auch angenehm mit den auto...

die hybrids sind beim passat ja nicht so doll.

Viel spannender an der Liste ist es, dass/wie man es schafft einen Ferrari 458 (EURO 5) im Juni 2018 in D erstzuzulassen... ;)

Zitat:

Dann ist das Paket ja „recht günstig“

Es ist günstiger als die einzelnen Inhalte, die alle sehr teuer sind.

Daher sind deine Anführungszeichen schon richtig ;)

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 16. Juli 2018 um 21:35:29 Uhr:

An Deiner Stelle würde ich hier nichts überstürzen...

Es gibt jede Menge Prospekte und Preislisten...laß Dir diese geben und überlege zu Hause, was Du genau benötigst....nichts voreilig unterschreiben...die Preise bei VW sinken stetig, weil viele keine Fahrzeuge mehr von diesem Betrüger-Konzern kaufen wollen...

Ab 01.09.2018 dürfen übrigens keine Fahrzeuge mehr ohne WLTP-Zulassung erst zugelassen werden.

Die Händler bekommen jetzt eine 3-stelloige Millionenspritze von VW, um die nichtzulassungsfähigen Autos mit noch NEFZ-Typgenehmigung irgendwie an den Mann zu bringen...Die Händler lassen diese fahrzeuge als Tageszulassung zu...das bedeutet, dass ihr dann Zweitbesitzer seit...Preisabschläge 30-50% sind die Folge (die Abwrackprämie gibt es ja nun nicht mehr offiziell bei VW)...

Aber Achtung: Ab 01.01.2021 werden die Partikel bei der AU gezählt (Benziner+Diesel)!-

Wer jetzt glaubt ein großes Schnäppchen zu machen, kann am Ende als großer Verlierer dastehen!!

Heißt das, dass ich heute AU bekommen und morgen nicht?

Hast Du mal was zum Lesen dazu?

Danke Dir.

Deine Antwort
Ähnliche Themen