ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Problem Fahrassistentpaket plus

Problem Fahrassistentpaket plus

VW Passat B8
Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 21:06

Hallo zusammen,

 

Ich habe einen Passat B8 mit dem Fahrassistentpaket plus, Modelljahr 2016.

 

Letzte Woche habe ich meinen Golf 7 mit dem selben Paket abgeholt.

 

Nun zur Frage, mir ist aufgefallen das der Golf seinen Motor automatisch startet sobald das Fahrzeug vor mir los fährt.

 

Mein Passat macht das nicht, jetzt bin ich mir nicht sicher ob er das früher gemacht hatte oder nicht.

 

Wie ist das denn bei Euch?

 

Auch beim Stau, da muss ich ihn selber zum fahren bringen indem ich Gas gebe, danach fährt es wieder mit dem ACC weiter.

 

Danke

Ähnliche Themen
16 Antworten

Automatisch starten macht der B8 dann, wenn

- ACC aktiv

- hinter einem Fahrzeug zum Stehen gekommen (StauAssist)

- Der Motor aufgrund Start/Stop ausgeschalter wurde (länger als 3s Stillstand)

- Der Vordermann losfährt

Ist alles als UND-Verknüpfung zu sehen. :D

Kleiner/gleich 3 Sekunden Stillstand, oder? Steht man länger ist ja ACC deaktiviert.

Ich nutze Start-Stop nur selten, bin aber sicher, dass es bei mir auch bei inaktivem ACC und mit Handschalter (also kein StauAssist) funktioniert. MJ17

Zitat:

@Freeletic schrieb am 26. Oktober 2017 um 21:06:22 Uhr:

 

Nun zur Frage, mir ist aufgefallen das der Golf seinen Motor automatisch startet sobald das Fahrzeug vor mir los fährt. Mein Passat macht das nicht, jetzt bin ich mir nicht sicher ob er das früher gemacht hatte oder nicht.

Auch beim Stau, da muss ich ihn selber zum fahren bringen indem ich Gas gebe, danach fährt es wieder mit dem ACC weiter.

Ja, beim B8 war das bei mir auch so... Der Arteon startet nun auch den Motor, wenn der Vordermann losfährt... Hier hat sich die Technik halt weiterentwickelt.

Beim Stauassistenten habe ich keine Veränderung beim Arteon festgestellt... Auch beim B8 musste ich selber Gas geben oder die RES-Taste drücken... Ebenso beim Arteon! Eigentlich schade, da es somit ja kein Stauassistent ist - sondern nur die normale ACC-Funktion... Es sei denn es geht noch anders...?!

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 21:44

Also ich habe alles aktiviert, ein Auto wird auch erkannt. Ich komme zum stehen, das Auto vor mir fährt los, aber Motor bleibt aus. Ich muss erst Gas geben. Dann wird wohl etwas defekt sein.

 

Mein Golf macht das auch wenn Tempomat ausgeschaltet ist.

 

Beim passat müsste es ja alles identisch sein denke ich .

Nö... Was soll da defekt sein...? Der Golf ist doch neuer... Wie ich oben schon schrieb... Technik entwickelt sich weiter...

Die Eingangsfrage bezog sich ja auf das Modelljahr 2016 mit Fahrassistenz Plus Paket.

Und genau dieses Modell habe ich mit dem von mir beschriebenen Verhalten.

DSG setze ich jetzt mal noch voraus, das Verhalten bei einem Schalter kenne ich leider nicht.

wie sich das bei späteren Modelljahren verhält, entzieht sich ebenfalls meiner Kenntnis.

Und wenn er das nicht mehr macht, stimmt etwas nicht.

Zumindest würde ich mal die einschlägigen Menüs durchgehen.

Vielleicht wurde da ja was verstellt.

Ist mir schon öfters nach einem Werkstattbesuch aufgefallen.

Zitat:

@Jason_V. schrieb am 26. Oktober 2017 um 21:36:29 Uhr:

Kleiner/gleich 3 Sekunden Stillstand, oder? Steht man länger ist ja ACC deaktiviert.

Nein, innerhalb 3s fährt er automatisch wieder weiter, da der Motor noch nicht abgeschaltet wurde.

Danach ist der Motor aus, ACC aber weiterhin aktiv.

Nach Motorstart gebe ich entweder Gas, oder drücke die RES-Taste.

Beides bewegt meinen B8 wieder weiterzufahren.

Nur der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt:

AutoHold ist bei meinem beschriebenen Verhalten ebenfalls aktiv.

Mein B8 bj2016, startet den Motor bei Start/Stop (aktiv) ebenfalls automatisch wenn der Vordermann sich bewegt. Dabei spielt es aber keine Rolle ob das ACC aktiv ist.

Aha, das Verhalten kenne ich von meinem noch nicht.

AutoHold aktiv? Welches Fahrprofil gewählt?

Wobei ich schon zwischen Baujahr und Modelljahr unterscheide.

Meiner ist Baujahr 2015 und somit Modelljahr 2016.

Wäre interessant zu wissen, in welcher KW Deiner gebaut wurde.

Zitat:

@Feafer schrieb am 26. Oktober 2017 um 22:14:14 Uhr:

Mein B8 bj2016, startet den Motor bei Start/Stop (aktiv) ebenfalls automatisch wenn der Vordermann sich bewegt. Dabei spielt es aber keine Rolle ob das ACC aktiv ist.

Meiner ist BJ 01/16 und macht das selbe zuverlässig

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 22:34

Dann muss ich die Tage mal in die Werkstatt damit, meiner ist im Dez. 2015 gebaut worden. Habe ja noch ein paar Wochen Garantie

Meiner mit BJ14 startet den Motor wenn der Vordermann losfährt.

ACC/Stauassistent geht auch, alles was länger als 3s Ist, benötigt zum anfahren ein kurzen Stoß am Gas oder druck am RES Knopf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Problem Fahrassistentpaket plus