Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. F11 Rauch im motorraum

F11 Rauch im motorraum

BMW 5er F11
Themenstarteram 21. Januar 2019 um 20:04

Hallo liebe Gemeinde

Ich bin Marcel , 30 Jahre jung /alt (wie man‘s nimmt ;) ) und komme aus dem Landkreis parchim in M-V .

Mein Fahrzeug ist ein F11 535 d xdrive mit 105.000 km aus dem bj 2012.

Bin immer auf der Suche nach nützlichen Infos und Tipps für mein f11 .

Hoffe das ich hier viel nützliches finde werde .

Und komme denn auch gleich mal mit ein Problem um die Ecke und hoffe auf euere Hilfe .

Zum Problem

Seit kurzen habe ich im Stand beim laufenden Motor Abgas und leichten ölgeruch im Innenraum .

Bin daher auf Ursachen Forschung gegangen.

Habe natürlich darauf gleich mal im motorraum nachgeschaut und siehe da es kam mir auch gleich eine leichte Rauchwolke entgegen.

Diese kommt aus einen Loch was unter der motorabdeckung ist .

Ich habe davon ein Bild gemacht und werde dieses mit hochladen .

Hoffentlich könnt ihr mir bei der Lösung behilflich sein um herauszufinden was dieses Loch da macht wechle Bedeutung es hat und warum der auch da raus zieht .

Über jeden Ratschlag ,Tipp ,Lösung oder sonstiges wäre ich euch sehr dankbar

Mit freundlichen Grüßen

Marcel

588bc413-a1ff-4fc6-8a36-4f38cfff208d
Ähnliche Themen
18 Antworten

...habe bei meinem nachgeschaut:

Da fehlt ein Einsatz (Mittelstück).

Ich vermute, es ist ein Überdruckstopfen der Kurbelhausentlüftung.

In der Kaltlandausführung haben die Motoren eine beheizte Kurbelhausentlüftung (mündet kurz vor dem Verdichtereinlass). Dessen ungeachtet, kann sich die Kurbelhausentlüftung zusetzen - es muss ja kein Eis sein.

Themenstarteram 21. Januar 2019 um 21:31

Danke für die schnelle Antwort .

Da hab ich wenigstens schon mal einen Richtung in der es geht .

Muss jetzt nur noch das passende Ersatzteil dazu finden . Scheint nicht einfach zu werden .

Naja werde wohl mal zum freundlichen fahren und da mal nachhaken .

Hätte jetzt fast gesagt ... na dann lass ihn doch

(ab)brennen ... :-D

Zitat:

@-Marcel-H- schrieb am 21. Januar 2019 um 21:31:40 Uhr:

Danke für die schnelle Antwort .

Da hab ich wenigstens schon mal einen Richtung in der es geht .

Muss jetzt nur noch das passende Ersatzteil dazu finden . Scheint nicht einfach zu werden .

Naja werde wohl mal zum freundlichen fahren und da mal nachhaken .

...im ET-Katalog habe ich es nicht gefunden.

Such mal hier mit deiner Fahrgestellnummer nach deiner Zylinderkopfhaube.

 

https://www.leebmann24.de/.../?...

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 11:56

Zitat:

@-> Neurocil <- schrieb am 21. Januar 2019 um 21:33:42 Uhr:

Hätte jetzt fast gesagt ... na dann lass ihn doch

(ab)brennen ... :-D

Ne so schlimm ist noch nicht :-p

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 11:58

Zitat:

@maxmosley schrieb am 21. Januar 2019 um 21:47:34 Uhr:

Zitat:

@-Marcel-H- schrieb am 21. Januar 2019 um 21:31:40 Uhr:

Danke für die schnelle Antwort .

Da hab ich wenigstens schon mal einen Richtung in der es geht .

Muss jetzt nur noch das passende Ersatzteil dazu finden . Scheint nicht einfach zu werden .

Naja werde wohl mal zum freundlichen fahren und da mal nachhaken .

...im ET-Katalog habe ich es nicht gefunden.

Ich hab auch schon gesucht aber nix passendes dabei :-(

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 11:59

Zitat:

@schlonzy schrieb am 21. Januar 2019 um 22:31:38 Uhr:

Such mal hier mit deiner Fahrgestellnummer nach deiner Zylinderkopfhaube.

 

https://www.leebmann24.de/.../?...

Schon gemacht aber an der Stelle wird nix aufgeführt oder markiert :-(

besorg dir n foto wie das fehlende Teil

aussieht .... bzw MM hatte es doch im ETK

gefunden !!!

...habe das intakte Ding fotografiert.

Es ist nicht verschraubt, sondern verrastet und man kann es beliebig drehen.

Wie im - nachzuliefernden - Schnittbild des Ölabscheiders zu sehen, könnte es sich um den Druckregelventileinsatz der Kurbelhausentlüftung handeln.

Wie schon festgestellt, gibt es wohl keine Einzelteile.

U-f-o

Aber irgendwo muss es doch dabei sein ?

Ggf gebraucht inne bucht kucken ...

...hier der Ölabscheider. Das Druckregelventil ist Position #5.

Oelabscheider-n57
Themenstarteram 22. Januar 2019 um 12:48

Zitat:

@maxmosley schrieb am 22. Januar 2019 um 12:39:49 Uhr:

...hier der Ölabscheider. Das Druckregelventil ist Position #5.

Ja perfekt genau das ist es .

Danke .

Denn weiß ich schon mal was auf mich zukommt .

Kann ja nich so teuer werden .

Habe am we Termin beim freundlichen der soll das Teil besorgen oder er hat es da und soll das denn wieder fertig machen . Denn läuft mein dicker wieder perfekt :-)

Danke Leute seit echt ne top Hilfe ;-)

...wenn es das nicht einzeln gibt, ist die Zylinderkopfhaube fällig - die ist neu teuer (ca. 260€), das Schrauben auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen