ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Extrem laute Windgeräusche an den Vordertüren bei > 140 km/h

Extrem laute Windgeräusche an den Vordertüren bei > 140 km/h

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 14. November 2016 um 15:51

Hallo Gemeinde,

nachdem ich nun an die 2000 KM Zone angekommen bin, ergab sich letzte Woche endlich die erste Gelegenheit, meinen Tiger mal so richtig auszufahren. Die Ernüchterung kam dann ab 140 km/h (und weiter steigend)…

Die Windgeräusche waren so verdammt laut und ab 160 km/h so extrem, das man meinen konnte, das die vorderen Fenster ein Spalt offen wären. Die Windgeräusche kommen explizit von beiden vorderen Türen aus dem Bereich der „A“-Säule(n). Bis Dato hatte ich (bis 130 km/h) keine Probleme damit. Bisher ergab sich aber noch kein Gelegenheit mal schneller als 130 km/h zu fahren, da der Fahrweg zur Arbeit etc. die nicht hergibt (km/h Begrenzung auf der Autobahn von 100 km/h, Landstraße auch mit V-Max 100 und dann halt Stadtverkehr mit 50). Bei der Abholung bin ich nicht schneller als 120 km/h gefahren!

Heute Morgen wollte ich es nochmal wissen und bin auf eine „offene“ Autobahn gefahren. Es war keine einmalige Sache – Ab 140 km/h nehmen die Windgeräusche extrem zu und werden tendenziell mit zunehmender Geschwindigkeit lauter…

Um es kurz zu machen:

Da die SuFu nichts hergab wende ich mich mal an euch.

Wer hat (hatte) ebenfalls dieses Problem und kann was dazu sagen!?

Gruß

Schnupfen

Beste Antwort im Thema

Diese Windgeräusche wie sie der Themenersteller hat habe ich auch.

Schlimm ist es wenn ich durch einen Tunnel fahre und ein LKW ist neben mir

man könnte meinen das Fenster ist auf.

Das gesamte Auto ist lauter als mein alter T1 Bj. 2007

68 weitere Antworten
Ähnliche Themen
68 Antworten

Ab zum :) und die Türen einstellen bzw die Dichtungen prüfen lassen. Meiner ist bis weit über 200 km/h relativ ruhig. Meine Frau war begeistert wie leise der T-2 gegenüber unserem Octavia ist wenn man ihn auf der AB scheucht

Hallo Schnupfen,

also ich habe meinen schon mit Tacho 220km/h kurz gefahren, musste dann aber wieder, um nicht rechts überholen zu müssen, runter vom Gas. Klar wurden die Geräusche etwas lauter, aber nicht in dem Maße wie Du sie beschreibst.

Meine Frau und ich empfanden sie nicht unangenehm.

Soweit meine Erfahrungen.

grüße Manfred

Ich hatte das nur mit den Original VW Windabweisern.

Diese sind ab ca. 80-90km/h so laut, dass ich sie sofort wieder weg gemacht habe.

Beim Tiguan 1 war von denen nichts zu hören.

Themenstarteram 14. November 2016 um 17:11

Schon mal Danke für eure Antworten. Werde wohl morgen, wie es schon @chevie schrieb, zu meinen :) fahren. Denn normal ist das nicht. Insbesondere wie es @Keylessno schrieb, dass bei weit über 200 km/h es noch sehr angenehm im Fahrzeug ist. Selbst meine Frau war letzte Woche sehr erstaunt, wie laut es wird.

Na, werde berichten was mein :) dazu sagt und unternimmt!

@heffe Windabweiser habe ich keine dran. Diese wären natürlich als erstes wieder abmontiert worden wenn welche dran gewesen wären ;)

Gruß

Schnupfen

Kann ebenfalls bestätigen, dass bei mir auch über 200km/h keine auffällige Geräuschentwicklung auftritt

(wenn man mal vom prinzipbedingten Geräusch einer 200km/h-Schrankwand absieht)

Ich denke, dass die Windgeräusche jeder anders empfindet. Ich hatte vorher einen A4 mit geräuschdämmender Akustikverglasung. Die Windgeräusche beim Tiguan sind mir sofort bei der Probefahrt aufgefallen, da sie bei sehr viel geringerer Geschwindigkeit (ab 120 km/h) deutlich zu hören sind. Hält sich aber alles im vertretbaren Rahmen wenn man nicht ständig auf der Autobahn unterwegs ist.

Bei meiner Probefahrt war nur die Klimaanlage (Hochsommer) bei 180 km/h zu Hören, mein Vater und ich waren begeistert.

Zitat:

@Bolle_69 schrieb am 15. November 2016 um 20:06:56 Uhr:

Ich denke, dass die Windgeräusche jeder anders empfindet. Ich hatte vorher einen A4 mit geräuschdämmender Akustikverglasung. Die Windgeräusche beim Tiguan sind mir sofort bei der Probefahrt aufgefallen, da sie bei sehr viel geringerer Geschwindigkeit (ab 120 km/h) deutlich zu hören sind. Hält sich aber alles im vertretbaren Rahmen wenn man nicht ständig auf der Autobahn unterwegs ist.

So ähnlich ging mir das auch, als ich mit meiner Frau die erste Probefahrt im neuen Tiguan gemacht hatte. Bis ca. 120 km/h war es ein sehr angenehmes Fahren, darüber wurden die Windgeräusche auffallend stärker. Wir sind dann, im Anschluss an die Probefahrt, die gleiche Strecke mit unserem Passat noch einmal gefahren (ebenfalls 120-130 km/h). Die Geräuschkulisse ist dabei eine ganz andere gewesen. Ich hatte den Eindruck das die Windgeräusche im Passat spürbar geringer sind, dafür aber andere Geräusche in den Vordergrund treten (Motor und Reifen), die man wiederum beim Tiguan kaum war genommen hat.

Ich habe mich schon ein wenig gewundert, dass es so lange gedauert hat bis es hier im Forum einen Beitrag dazu gibt. Es scheint also kein Einzelfall zu sein.

Was auch gut zu diesem Thema passt, ist ein Test von Ausfahrt TV auf YouTube. Beim beschleunigen auf der Autobahn werden dort ebenfals die Windgeräusche bemängelt.

Grüße

Lohnt sich zusätzliche Dämmung ? Vielleicht können auch mal Kollegen berichten die einen 240er haben was die Geräuschkulisse angeht.

Also mein 240er ist absolut ruhig bis ca. 180/200, danach wird´s natürlich etwas lauter (aber immer noch gut erträglich).;-)

Ist beim 240er etwas an der Dämmung anders? Es geht ja um die Windgeräusche. Ich finde es schade, dass man keine Akustikverglasung bestellen kann wie beim Passat. Die würde etwas bringen.

Mein T-2 ist überhaupt sehr ruhig um Innenraum. Ich weiss nicht ob da Akustikverglasung noch was bringen würde. Wie oben schon geschrieben hält es sich bis über 200 mit dem Lärm sehr in Grenzen und auch in der Stadt ist von außen relativ wenig zu hören.

Windgeräusche entstehen, wenn die Türen weiter nach Außen sind als die Kotflügel.

Richtig wäre es, wenn der Kotflügel gleich oder 1-2mm höher ist als die Tür. (Fischschuppenprinzip)

Dadurch können Geräusche entstehen.

Ich kann nur bestätigen, dass er sehr ruhig fährt. Selbst bei 200 Km/h kann man sich noch gut unterhalten. Klar er ist etwas Lauter als z.B. ein A4 aber es ist ja auch ein SUV. Also ich bin so wie es ist sehr zufrieden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Extrem laute Windgeräusche an den Vordertüren bei > 140 km/h