ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Europe-Mobile Lieferzeit VW Touran (aus DK)?

Europe-Mobile Lieferzeit VW Touran (aus DK)?

VW Touran
Themenstarteram 13. April 2011 um 23:23

Hallo Leute!

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Europe-Mobile (EU-Importeur) aus Bayern gemacht?

Haben im September 2010 einen VW Touran (DK) bei Europe Mobile bestellt.

- Preis war wirklich günstig

- Bestellvorgang war einfach.

- Tel Auskunft gut und sehr freundlich

1) Lieferzeit sollte einige Monate sein. Nennung des Liefertermin im Januar.

=> ok kein Problem war ja ein sehr günstiger Preis, da müssen einige Monate Wartezeit drin sein

2) Anfang des Jahres dann Info: Lieferung wird Ende 2. Quartal.

=> ok, wenn es sein muß (der Preis für das Fzg aus DK ist ja günstig; und da meine 3 Frauen das gesparte Geld ja schon anderweitig umgesetzt haben muß ich halt noch etwas auf das schöne neue Auto warten (wißt Ihr eigentlich wieviel Schuhe 3 Frauen in einem Jahr kaufen können ;-) ??

3) dann das nächste Schreiben: weitere Verzögerung: Ankündigung wird Oktober

HIIIIIIIILFE wie lange soll das noch gehen???

Als Alternativvorschlag kam Bestellung eines Touran aus Italien mit Lieferzeit (3-4 Monate). Allerdings ist der circa 2000 Eur teurer. (und Ihr wißt ja das ersparte Geld war ja schon weg für die Schuhe meiner 3 Damen) => also eigentlich auch keine Alternative.

4) dann das nächste Schreiben: weitere Verzögerung Lieferung vermutlich nicht mehr dieses Jahr!!!!!!!!!!!!!

=> habe jetzt nochmal angefragt ob die Lieferzeit wirklich so lange geht. Bekomme morgen hoffentlich eine positive Rückmeldung mit einer akzeptablen Lieferzeit

P.S.: gibt es vielleicht einen "Trostpreis" für die längste Lieferzeit? Immerhin wäre das bei "angedrohter" Auslieferung Anfang 2012: 16 Monate

 

??Wer hat Erfahrungswerte oder Tips??

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hallo Tourani19tdi,

willkommen im Verein, ich habe erst im November bestellt und inzwischen die gleichen Briefe wie Du bekommen. Ich überlege aber eher, ob ich nun einen Anwalt einschalte oder die ganze Sache als schönen Versuch abhake und anderswo bestelle.

Themenstarteram 9. Juni 2011 um 22:44

Allgemein können wir nach unseren Erfahrungen zu dem Them Kauf beim EU-Importeur nachfolgendes empfehlen:

- ein billiger Preis ist zwar wichtig und schön, bringt aber nichts wenn das Fahrzeug dann nicht geliefert wird

- GANZ WICHTIG: mündliche Aussagen sind ja nicht verbindlich, auch die homepages sind nicht verbindlich => immer darauf bestehen das eine schrifliche Auftragsbestätigung MIT Liefertermin (in der Regel nur unverbindlicher Liefertermin) ausgestellt wird.

- auch wenn ein unverbindlicher L iefertermin nicht gehalten wird, kann der Händler einige Wochen später in Verzug kommen (nach einigen Wochen, am besten dann genauer informieren)

=> Viel Glück allen bei der Bestellung ;-)

Hallo zusammmen,

Ich bin auch in diese Falle getappt. Ich hab allerdings erst im Februar bestellt. Damals hieß es Werkslieferzeit = Ca 12 Wochen.

Jetzt erfahre ich vom Werk, dass das Fahrzeug generell mit dieser Ausstattung und Motorvariante auch in Deutschland nicht unter 5 Monaten lieferbar ist, von so was wie Zeiten von Reimporten mal ganz zu schweigen.

Ich habe einen Versuch gestartet meinen deutschen Reimporteuer mittels Nachfrist zur Lieferung unter Druck zu setzen und angedroht bei Nichterfüllung die anfallenden Mietwagenkosten in Rechnung zu stellen. Ob das aber hilft ist mehr als Fraglich.

Hallo!

ich würde mich gerne mit Ihnen wegen dieser langen Lieferzeit austauschen.

Ich warte nämlich auch schon seit Dez 2010 auf meinen Octavia.

Würden Sie Kontakt zu mir aufnehmen unter c.filipp@gmx.de

Freundliche Grüße

Zum Thema Service und Lieferzeit bei europe-mobile:

Ich hab mir bei europe-mobile im September 2011 einen Peugeot 207SW bestellt zu einem Preis, der mehr als 1/3 günstiger war als Liste (14500 statt 22500).

Mir wurde von Anfang an gesagt, dass es 3-4 Monate Lieferzeit dauern würde, aber ich muss sagen, für 8000 Euronen warte ich auch gerne ein halbes Jahr :-))

Abgesehen davon waren die Auskünfte (in meinem Fall durch Herrn Abfalter) jederzeit freundlich, zeitnah und kompetent. Und als ich letzte Woche meinen Wagen abgeholt habe, wurde mir auch schnell und unbürokratisch geholfen, in erster Linie mit der roten Überführungsnummer (Landratsamt hatte mittwochs natürlich schon ab 12:30 zu.

Also alles in allem kann ich europe-mobile nur empfehlen: Preisgünstig, freundlich und kompetent.

Jörg

Hallo Forum,

habe April letzten Jahres einen VW Tiguan 2.0 TDI BMT DSG bei Europe-Mobile bestellt. Ich habe ihn erst Anfang März 2012, was aber daran lag, dass es schon das Facelift-Modell ist, das von Vw selbst erst seit etwa 07/2011 ausgeliefert wird. Meine Eindrücke:

1. Preis

Etwa 23 % unter Liste, und das bei einem deutschen (!!!) Hersteller. Beim Vw-Autohaus wurden mir als langjährigem Kunden 11% angeboten. Muss ich also nicht mehr sagen, oder?

2. Lieferzeit

Lang aber für mich mit nachvollziehbaren Argumenten. Man hat mich nach dem Kauf nochmals angerufen und gefragt, ob ich das neue oder das alte Modell möchte und auf die jeweiligen Lieferzeiten hingewiesen. Außerdem hat man mir auch erklärt, dass E-M kein Vertragshändler ist und deswegen ein bisschen abhängig von den Importeuren bzw. Zulieferern. Das war für mich nachvollziehbar, im Übrigen hatte ich vorher einen älteren Golf, den ich jetzt einfach noch über den Winter gefahren haben. Deswegen - für mich - kein Problem.

3. Service

Durchweg sehr freundlich. Ich hatte bei der Bestellung mit den Herren Steinbauer und Abfalter zu tun, diese waren eigentlich immer sehr freundlich und auch trotz meiner vielen Fragen nie ungeduldig.

4. Lieferung

Bei der Lieferung und Übergabe stellte sich heraus, dass das Fahrzeug aus good old Österreich kommt, sehr gute Verarbeitung, keine Mängel, Dellen o.Ä. Sämtliches bestellte Zubehör ist vorhanden, der zuständige Mitarbeiter Alvarez ist mehrmals mit mir um das Auto herumgegangen, hat geschaut, ob lacktechnisch alles in Ordnung ist und hat mir die Zusatzausstattung erklärt.

Da ich im Landkreis BGL wohne, hatte mir Herr Alvarez angeboten, das Fahrzeug für mich zuzulassen, auch dies ohne Aufpreis.

Übrigens: Das Fahrzeug war - kein Scherz - handpoliert, sah aus wie die Vorführfahrzeuge auf der IAA!!!!

Ich will die E-M ier nicht über den grünen Klee loben, aber wenn man sich mit den ggf. etwas längeren Lieferzeiten arrangieren kann (war für mich kein Problem, da ich old-style-Barkäufer bin und kein Leasing- oder Finanzierungsfahrzeug fahre), ist der Laden die allererste Liga, gerade was das Preis-Leistungsverhältnis anbelangt!!

Jederzeit gerne wieder!

Hi hi,

meine Erfahrung mit Europe Mobile:

Sehr freundlicher Kontakt, sehr gute Preise, Lieferzeit minimal länger als im Normalo-Autohaus.

Habe im März einen Alfa Romeo bestellt.

Lieferzeit war mit 4-5 Monaten angegeben.

Ich war schon sehr ungeduldig und habe jeden Monat mal angerufen, ob man schon weiß, wann das Auto kommt.

Dachte schon nach Lesen hier im Forum, das ich sicher nicht in meinem Sommerurlaub im August damit fahren kann weil das Auto noch nicht da sein wird...

FALSCH ! Schon im Juli kam die Benachrichtigung, dass mein Auto da sei.

Ich hab mich riesig gefreut und bin gleich nach Südbayern gefahren !

Auto war wie bestellt, alles perfekt vom Zustand her. Zahlung ging sehr schnell über den Onlineterminal und ne ausführliche Einweisung gab's auch.

Auto hatte 20 km drauf und kam aus Österreich - ich denke besser geht's fast nicht.

 

Als Fazit sage ich:

Wenn man bereit ist auf ein Auto 5 Monate zu warten, dann frage ich mich, warum man eigentlich zu einem Vor Ort Händler gehen sollte?! Bei Europe Mobile habe ich 5.000 Euro gespart. Ich weiß was ich für ein Auto will darüber informiere ich mich vorher, ich seh's halt nicht ein einen rießen Blubberkopf in einem Autohaus mitzufinanzieren.

Mittlerweile wird alles online gekauft, warum nicht ein Auto : )

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Europe-Mobile Lieferzeit VW Touran (aus DK)?