ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. ESP zwecks Leistungsprüfst. abschlaten

ESP zwecks Leistungsprüfst. abschlaten

Themenstarteram 12. August 2004 um 9:53

Der Versuch, den neuen (MOPF) C220 CDI auf dem Leistungsprüfstend zu testen schlug fehl, da das ESP über den normalen EPS-Knopf in der Mittelkonsole nicht ganz abschlatbar ist. ich habe bereits gehört, dass es einer mehr oder weniger komplizierten tastenkombination bedarf, um dieses abzuschalten.

oder kann ich als otto-normal-mensch den werkstatt-modus aktivieren (falls es damit geht??)?

es kann doch nicht sein, dass man erst ein wunder vollbringen muss, um ein neues auto auf dem leistungsstand zu testen!?!?

wäre dankbar, wenn mir jemand diese tastenkombination geben könnte oder mir sonst irgenwie weiterhelfen kann.....

grüße, flo

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hi,

leider kann ich Dir auch nicht helfen, aber dafür habe ich eine Frage! Ich würde meinen auch mal gerne auf den Leistungsprüfstand bringen, wie aufwendig ist das und was kostet das?

Danke und Gruß

Peter

Themenstarteram 12. August 2004 um 13:31

aufwand ist minimal!

wir haben beim bosch-dienst in coburg angerufen und einen termin vereinbart. heute morgen sind wir dann hingefahren. der meister hat das auto dann in die werkstatt auf die rollen gefahren und sofort losgelegt.

kosten....keine ahnung....hat ja nicht geklappt. wird aber nicht mehr als 10-20 euro kosten..... wenns hoch kommt....

mfg flo

ESP für den Rollenprüfstand kann man über das Service Menü des Kombi-Instruments abschalten.

Hier im Forum ist ganz sicher ein Beitrag wie man in das Service Menü kommt - ich kanns leider gerade nicht finden...

... war aber irgend wie so: Schlüssel auf Stufe 1, 3 x Resetknopf drücken (oder gedrückt halten bis es piept - je nach software version), Schlüssel auf Stufe 2 - jetzt einfach bis zum ESP Menü klicken...

Probier es mal (in diesem Service Menü findest Du übrigens auch den genauen Ölstand)

Gruß

Themenstarteram 12. August 2004 um 13:57

die MT-suchfunktion ist leider deaktiviert :-(

würde mich freuen, wenn du mir die genaue beschreibeng aufschreiben könntest oder zumindest die seite im handbuch sagen könntest.

muchas gracias,

flo

Ich hab die Beschreibung noch:

Schlüssel auf Stellung 1 drehen. (im Kombiinstrument steht dann Tages und Gesamtkilometer).

dann den linken Knopf (Rückstellknopf) drücken und gedrückt halten bis ein Piepton kommt, das dauert 30 sek. bis 75 sek.

wenn der Piepton da war die Zündung einschalten (Motor auslassen)

dann gleich am Lenkrad auf der linken Seite die unterste Tast drücken, dann erschein im Display einige Daten unter anderem auch der Ölstand.

.... dann durch das Menü zappen und irgendwo kann man dann das ESP ausschalten

Grüße Frolic-man

Themenstarteram 13. August 2004 um 8:15

danke erstmal!!!

meinst du die untere pfeiltaste oder die untere menütaste (beim durchzappen)?

Zitat:

Original geschrieben von Frolic-man

dann den linken Knopf (Rückstellknopf) drücken und gedrückt halten bis ein Piepton kommt, das dauert 30 sek. bis 75 sek.

Also bei meinem CDI muss man 3-Mal kurz besagten Rückstellknopf drücken bis der Piepton ertönt.

Mit Dauerdrücken komme ich da nicht weiter.

Themenstarteram 16. August 2004 um 7:49

Zitat:

Also bei meinem CDI muss man 3-Mal kurz besagten Rückstellknopf drücken bis der Piepton ertönt.

vielen dank. ich hatte schon druckstellen von diesem knopf und die km-zählung unendliche male zurückgestellt.

dann werde ich mal einen 3-mal-kurz-drücken-versuch starten ;-)

grüße, flo

Hallo,

vielleicht hat sich da was geändert. Bei meinem SC Bj. 07.2oo1 muß ich den Knopf gedrückt halten.

Grüße Frolic-man

Themenstarteram 16. August 2004 um 16:57

Vielen Dank

 

Zitat:

Also bei meinem CDI muss man 3-Mal kurz besagten Rückstellknopf drücken bis der Piepton ertönt.

Vielen Dank!! Es hat fuktioniert!

Thread kann geschlossen werden *g*

moment Flo,

Poste doch bitte noch die Ergebnisse, wenn sie dir vorliegen.

Themenstarteram 16. August 2004 um 19:08

die ergebnisse des rollen-tests?? alles klar. kann aber noch ein paar tage dauern.

bei der gelegenheit stelle ich gleich noch eine frage zu der ESP-funktion.

Siehe Menü-Bild im Anhang...

was bedeutet "mit KI 15"?? oder heißt es "Kl"??

(das ist der normale Modus)

danke schonmal,

grüße, flo

Themenstarteram 18. August 2004 um 13:57

Ich komme gerade vom Leistungsprüfstand und gebe hiermit 158 PS bei einem Tacho-Stand von 4160km bekannt.

Allerdings meine der Meister bei Bosch, dass sich die Eindellung in der Leistungskurve in der unteren Hälfte des Drehzahlbandes noch geben kann, da das Auto VIELLEICH ein "lernendes" Steuergerät hat. Auf die Frage, wie man es dem Auto richtig beibringen kann, meinte er nur: "Viel treten!"

Das bestätigt auch meinen persönlichen Eindruck: dass das Auto besser geht als noch bei 1000 km. Ein wunder erwarte ich jetzt sicherlich nicht aber vielleicht das Quäntchen, dass mehr Drehmoment, dass einem einen Schaltvorgang am Ortsausgang erspart.... man wird sehen was die Zeit (und die Kilometer ;-)) bringt (bringen).

Was kosteten dich denn diese Erkenntnisse bei Bosch?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. ESP zwecks Leistungsprüfst. abschlaten