ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. ESP II wann???

ESP II wann???

Themenstarteram 9. Juni 2004 um 11:24

Hab gehört das es bald ein neues ESP II geben soll,

Renault stattet seinen Laguna schon ab diesen Jahr damit aus.

MB ist fleißig mit der C-Klasse am testen, aber wann bekommt die C-Klasse das ESP II ??

ZITAT:

"ESP II - das erste ESP mit Lenkeingriff

Als konsequente Erweiterung des heutigen ESP eröffnet ESP II durch seine aktiven Lenkregelfunktionen (ALR) und optional aktiver Fahrwerkregelung (AFR) neue Dimensionen der Fahrdynamik und Fahrstabilität. ESP II arbeitet auf Basis der gleichen Sensordaten wie das derzeitige System, es bietet jedoch über die bewährten Funktionen ABS, EBV, ASR und GMR hinaus mit seinem aktiven Lenkeingriff deutlich mehr Komfort und Sicherheit:

Im unkritischen Stabilitätsbereich verbessert die Funktion Vorhaltelenkung durch aktive Lenkeingriffe die Fahrzeugagilität - für mehr Spaß am Fahren.

In kritischen Situationen wird das Fahrzeug gezielt und komfortabel durch kombinierte Lenk-, Brems- und Motoreingriffe sowie optional durch Fahrwerkeingriff stabilisiert.

Beim Bremsen auf Fahrbahnen mit unterschiedlichen Reibwerten verringert ESP II durch aktives Gegenlenken Bremsweg und Lenkaufwand."

Vielen Dank für alle Antworten, schon mal im Vorraus!

Gruß Speedy

Ähnliche Themen
25 Antworten

Mal Hand aufs Herz. Wer braucht so etwas? Diese ganzen elektronischen Sicherheitshilfen gaukeln meiner Meinung nach eine Sicherheit vor, die so nicht besteht. Viele Fahrer meinen doch inzwischen, dass diese Helfer alles erledigen und fahren daher recht unkonzentriert und gedankenlos. Den Gesetzen der Physik entkommt eben auch nicht ein Auto mit ESP II und was sonst noch alles.

P.S. Ich fahre mittlerweile seit 17 Jahren Auto und habe einige Hunderttausend Kilometer abgespult. Ich bin noch nicht ein einziges Mal in eine Situation geraten, wo ich diesen ganzen Firlefanz benötigt hätte.

Zitat:

Original geschrieben von Merowinger

Ich bin noch nicht ein einziges Mal in eine Situation geraten, wo ich diesen ganzen Firlefanz benötigt hätte.

Ich auch nicht - bin aber trotzdem froh, dass ich ihn hab.

Am besten fährt man so, als ob man ihn nicht hätte - dann hat man tatsächlich ein Sicherheitsplus.

opa38 <-----fährt doch keine A-Klasse wo dieser Schnirrlefanz notwendig ist. :)

gruss oppa

Ob man das nun braucht oder nicht ist die eine Frage, aber auf jeden Fall ist man sicherer unterwegs und das kann nicht schaden.

Ich fahre seit 12 Jahren Auto und noch nie hat sich ein Airbag ausgelöst :D

Aber um nochmal zurück zu ESP zu kommen, bei mir setzt das fast jeden Tag an dem ich fahre min. 1 mal ein. Ich fahre in den Kurven gerne im Grenzbereich, daher lohnt es sich für mich schon.

Nicht das ich die Kurve ohne ESP nicht bekommen würde, dafür fahre ich noch zu vorsichtig, aber es ist schon besser mit.

Und einige male auf nasser Fahrbahn beim Rausbeschleunigen aus dem Kreisverkehr hat es mich schon gerettet.

Wenn das weiterentwickelt wird zu ESP2 dann umso besser!

Tja..........dann ist es aber mit Deinen Fahrkünsten nicht weit her wenn es laufend eingreifen muß. :p

Aufs Gas treten kann nämlich jeder. :D

Fahrweise den Gegebenheiten anpassen ist hier das Nonplusultra. :D

gruss oppa

Zitat:

Und einige male auf nasser Fahrbahn beim Rausbeschleunigen aus dem Kreisverkehr hat es mich schon gerettet.

Letztendlich hat dich da die Antrieb-Schlupf-Regelung (ASR) gerettet, weil du zu ungestüm aufs Gaspedal gestanden bist ;) ASR ist ein Teil vom ESP.

Die zusätzlichen Funktionen vom "ESP II" sind sicher sehr schön und dem ein oder anderen Fahrer hätte vielleicht diese Funktion tatsächlich schon geholfen. Die wenigsten von uns werden diese Funktion aber jemals benötigen.

Voraussetzung für das ESP II ist übrigens ein dynamisches Fahrwerk und eine Aktivlenkung. Beide Funktionen werden in der C-Klasse derzeit nicht angeboten und wenn ich tippen sollte, würde ich darauf wetten, dass die neue ESP-Version erst mit der neuen C-Klasse 2007 (?) angeboten wird.

PS: Bei einem Fahrsicherheitstraining kannst du hautnah erleben, wie wenig ESP dir auf glatten Fahrbahnen noch helfen kann. Denn wo kein Gripp ist, da hilft auch keine Elektronik, sondern nur eine angepasste Geschwindigkeit :D Wer das einmal erlebt hat, weiß wovon ich spreche...

Zitat:

Original geschrieben von meraka

Denn wo kein Gripp ist, da hilft auch keine Elektronik

Wo kein Grips ist, auch nicht. :D

Und somit haben sowohl Grips als auch Grip etwas mit dem ESP-Eingriff zu tun :D

ESP find ich noch relativ sinnvoll, wobei das ESP von Mercedes schon arg früh eingreift... Im Winter hats mich aber schon 2 x vorm Wegrutschen bewahrt in Situationen, in denen absolut nichts drauf hindeutete.

Aber ESP II??? A so a Scheiß! - Sag ich jetzt mal ganz frei heraus. Wie lang dauerts noch, bis man nur noch sagen muss, wo man hin will und der Rest wird von der Technik erledigt?

Wenn überhaupts ESP II, dann so konstruiert, dass man es stufenweise ausschalten kann. Von ESP II auf ESP normal auf ASR auf ABS auf ganz ohne. Sollten Leute, die net autofahren können, lieber mehr Fahrertrainings besuchen, gäbe es auch wesentlich weniger Unfälle.

wenn ich in Rente gehe, will ich ESP III haben *lol*..:D

gruss oppa

also esp möchte ich nun wirklich nicht missen...

wenn ich noch an meine 190er zeiten denke... oh mein gott... das auto war im regen ne lebensgefahr...

aber wie einer schon meinte: durch diese ganze elektronik neigen einige zur selbstüberschätzung und denken sich: die elektronik macht das schon, wenn ich bei regen mit 100 sachen in die kurve fahre...

jaja, die guten alten 190er Zeiten :D

da bin ich auch des öfteren beim Beschleunigen weggerutscht!

also nochmals, sämtliche elektronik die das Fahrverhalten, bzw. die Sicherheit unterstützt kann doch nicht verkehrt sein, auch nicht wenn man es nie braucht.

Allerdings geht das ESP wirklich sehr früh an, wie bereits beschrieben, aber da muss man sich halt dran gewöhnen.....

Zitat:

Original geschrieben von noch190er

Allerdings geht das ESP wirklich sehr früh an, wie bereits beschrieben, aber da muss man sich halt dran gewöhnen.....

Ich glaube, dass was du öfters siehst, wenn das Lämpchen aufblinkt - vor allem im Winter - ist nicht das eigentliche ESP, sondern ASR.

Naja, im Winter geht das eigentlich eher seltener an weil ich dann sehr vorsichtig fahre!

Aber Du hast recht, es ist das ASR was meistens angeht. Obwohl es meistens in den Kurven ist,

-selten beim anfahren- vermute ich auch das ASR weil ich selber merke das beim rausbeschleunigen das Gas weggenommen wird.

Ich wusste ja nicht das hier jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen