ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Escort schlaggeräusche vom Getriebe

Escort schlaggeräusche vom Getriebe

Themenstarteram 1. April 2003 um 19:40

Kennt jemand das Problem das beim Gasgeben oder Wegnehmen ein blechernes Schalggeräusch zu hören ist ?

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo du,

das Problem hatte ich auch, so kündigt sich ein Getriebeschaden an!! Schau schnell mal nach deinen Getriebeöl und füll es nach!!

Bei meinen war es auch so, jetzt suche ich ein neues Getriebe!

Cui Marco

Servus !

 

Genau das selbe Problem hatte ich bei meinem 1992er Escort mit der 1,8l 16V Maschine auch.

Bin so lange weitergefahren bis es dauernd zu hören war...

dann brauchte ich ein komplettes Austauschgetriebe, weil eine Welle eingelaufen war :-(

Also ganz schnell in die Werkstatt - eventuell ist es bis jetzt nur ein defektes Lager !!

Gruß, Marc

Hallo,

habe zur Zeit ein ähnliches Problem, vielleicht könnt Ihr mir helfen es genauer zu indentifizieren..

habe einen escort bhj. 91, 1,4 l, 72 PS...

Zum Problem und zwar höre ich nach ein paar kilometern fahrt ein schlagendes Geräusch beim Anfahren bzw. stehen bleiben, aber auch beim überfahren eines Schlaglochs.

Klinkt so als käme das Geräusch von links vorne. Komischerweise verschwindet das Geräusch, wenn der Wagen ein paar Stunden gestanden ist und fängt erst so nach einer halben Stunde fahrt wieder an...

Dankbar für jede Hilfe

Gruß

Thomas

Hallihallo !

 

Beschreib das mal bitte etwas genauer....

Ist es ein Geräusch das bei jeder Radumdrehung auftritt ? Also ein Klack Klack Klack Klack.... ?

Oder nur ein einzelnes Mal ?

Ist ein Zusammenhang mit dem Ein- und Ausfedern des Rades erkennbar ?

Hört man es drinnen oder nur draußen ?

Ist es auch wenn es regnet ?

Kann alles hilfreich sein :)

Gruß, Marc

hallo,

 

also es hört und fühlt sich so an, als ob es mit dem ein und ausfedern zusammenhängt...

Glaube inzwischen sogar das es die Stoßdämpfer sind, wobei ich dann nicht verstehe warum das Problem erst nach ein paar km fahrt auftritt... und überhaupt handelt es sich ja um ein Sportfahrwerk....

naja ob das nun gut oder schlecht ist kann ich nich beurteilen:)

Hören tut man das Geräusch sowohl innen als aussen. Hängt vielleicht auch mit der Temperatur zusammen (da das Problem erst nach einiger Zeit auftritt)???

Habe auch das Gefühl das der Wagen beim Fahren wackelt? Beim Belasten des vorderen linken Dämpfers ist dieser auch (subjektiv?) weicher, wenn das Geräusch zu hören ist...

Danke für eure Hilfe

Thomas

Nabend !

Bei den Escorts ist es ein ururururaltes Leiden, dass die Gummilager in denen die Querlenker liegen ausleiern. Dann klopft Metall auf Metall, ein kurzes hartes Geräusch. Tritt mistens beim Überfahren von Schachtdeckeln auf, ist aber normalerweise innen nicht zu hören....

Wenn schon ein Geräusch innen zu hören ist, dann meistens weil irgendwas gegen die Karosserie klopft.....

Ist es innen dumpf und außen hell/metallisch ?

Stoßdämpfer werden eigentlich nie nennenswert warm, also dürfte es keinen Unterschied machen wie weit du schon gefahren bist.

Mach doch mal folgendes :

Fahr langsam über eine Holperpiste und häng mal mit dem Kopf aus dem Fahrerfenster, vielleicht kannst du dann genauer einschränken woher es kommt...

Ich hab bei mir auch dreimal die hinteren Stoßdämpfer gewechselt (wegen Klopfgeräusch) bis sich herausstellte das einfach eine Schraube schon etwas ausgeschlagen war.

Nämlich die Schraube welche durch das untere Auge des Dämpfers geht..... ein Pfennigartikel.....

Gruß, Marc

Abend,

danke für den Tip, werde das heut abend gleich mal testen.

Das Geräusch ist eher metallisch (so eine art Knartzen :-) ) aber "kurzes hartes Geräusch", trifft es auch..

Auf jeden Fall ist es gut zu hören wenn ich einfach vorne links die Motorhaube durch drücken belaste...

Heute abend weiss ich vielleicht mehr

 

Gruß

Thomas

Rehi Thomas !

 

Mooment mal, jetzt fällt mir was ein !

Achte mal ganz gezielt darauf ob das Knarzen aus der Gegend der Windschutzscheibe kommt !

Ich hab mich damals dumm und dusselig gesucht !!!

Immer wenn ich über Bodenwellen, Schlaglöcher etc gefahren bin gab es ein kuezes geräusch, etwa so als würde man mit einem Schlüsselbart kurz und hart gegen eine Glasscheibe stoßen.

Von Innen gesehen kam es aus der Gegend hinter dem Tacho.

Letztenendes war es eine von den schwarzen Plastikklammern, welche sich unter der Abdeckung zwischen Motorhaube und Scheibe befindet. Sie hat immer bei struktureller Belastung de Karosserie an der Schmalseite der Scheibe gerieben - und schon hats geknackt.

Kann man aber komplett amputieren diese Dinger, sind eh nur als Montagehilfe nützlich....

Also - prüfe das bitte mal !

Zur Not demontier mal die Wischerarme und die Abdeckung und drück direkt aufs Karosserieblech das die Scheibe stützt. So hab ichs rausgefunden....

Gruß, Marc

Guten Morgen,

habe gestern mal beim fahren den Kopf raus... Kommt eindeutig aus der linken vorderen Radgegend.

Das mit der Motorhaube hab ich mal überprüft (der Wagen hat eine Motorhaube vom RS2000 drauf), hab aber nichts gefunden was irgendwie an die Scheibe drücken könnte. Vor allem müsste das Geräusch dann ja immer zu hören sein???

Ein Freund meint auch, das irgendwie die Gummilager im Querlenker kaputt sein könnten?? Kann ich das irgendwie genau feststellen?

*lach*

ist es nicht eigentlich Etikettenschwindel auf einen Escort mit der zweitkleinsten Maschine ne Haube vom RS2000 drauf zu machen ?;)

Das mit dem "gegen die Scheibe drücken" hast du falsch verstanden ! Natürlich kein Teil das irgendwie gegen die Scheibe schlägt, sondern die Halterung der Scheibe selbst war es die das Knacken verursacht hat, nur zu sehen wenn man die Wischer und die Abdeckung demontiert ;)

Das mit dem Gummilager ist eigentlich eine obligatorische Krankheit bei allen Escorts, solange es das Modell schon gibt.

Weiß nicht ob man es prüfen kann, aber wenn das Geräusch eideutig aus der Gegend der Radaufhängung kommt ist die Wahrscheinlichkeit mit 80% nicht gerade niedrig ;)

Gruß, Marc

hehe,

Etikettenschwindel.... so könnte man das natürlich auch bezeichnen:)

Sieht aber ganz nett aus ;)...

Habe inzwischen mal den vorderen Reifen abmontiert und fest an der Aufhängung gewackelt. Also wenns nicht die Stoßdämpfer sind(eher unwahrscheinlich), sinds die Gummilager...

Kann mir vielleicht jemand sagen, wieviel die Repartur ungefähr kosten würden?

Auf jeden Fall danke für deine Tips:)

Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Escort schlaggeräusche vom Getriebe