ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. erste ordentliche Fahrzeugwäsche

erste ordentliche Fahrzeugwäsche

Themenstarteram 15. Oktober 2012 um 22:14

Hi erstmal, das Thema Fahrzeugwäsche war mir bis jetzt eigentlich völlig egal, da ich mir aber vor kurzem ein neueres Auto zugelegt habe (VW Passat Variant B6) möchte ich das Auto auch ordentlich Pflegen. Jetzt habe ich schon Stunden mit dem Durchstöbern verschiedenster Foren und Shops verbracht und bin mir trotzdem Grossteils noch unsicher was ich den nun alles brauche und tun muss (sollte). Grundsätzlich geht es mir vorerst mal um die Aussenreinigung, bzw vorallem um die Lackpflege.

 

Mal zum Ablauf:

  1. Waschen mit Autoshampoo und zwei Eimertechnik
  2. Entfernen von Teer, Mücken, ... mit Reinigungsknete
  3. Trocknen mit Mikrofasertuch
  4. Polieren
  5. Wachsen

 

Es gibt offenbar auch noch einige Spezialbehandlungen, aber ich möchte das ganze noch in einen normalen Rahmen halten.

Zu 1. hab ich ein Meguiars Ultimae Wash & Wax was ich verwenden würde so einen Microfaserhandschuh muss ich mir noch zulegen.

Zu 2. da werd ich mir wohl noch irgend eine Reinigungsknete zulegen

Zu 3. hier ist offenbar dieses Elite Tuch eines der Besten da es aber so und so nirgends zu kaufen ist werd ich mir irgend eine der Alternativen kaufen.

Bei 4. und 5. bin ich mir nun nicht mal sicher ob das zwei unterschiedliche Prozesse sind, ich glaub aber ja. Nur stellt sich mir nun die Frage ob ich das Auto Polieren soll oder nicht. Oder reicht auch Wachsen? Und was brauch ich zum Wachsen und was zum Polieren.

 

Könnt ihr mir da bitte mal weiterhelfen?

 

Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von kitikonti

Ich soll ja das Auto mit Isopropanol und Destillierter Wasser mischung vor dem Wachsen nochmal reinigen. Wie soll ich diese Mischung auftragen und wie wieder Trocknen?

Oder auch einfach mit dem MF Handschuh auftragen und mit dem Trockentuch trocknen?

Jawoll, ich hab eine 1:1 Mischung in einer Sprühflasche. Einsprühen und abwischen. ;)

Wobei ich den Handschuh weglassen würde. Einfach aufsprühen und mit einem MFT drüber reiben. IPA verdunstet dann quasi sofort.

Themenstarteram 22. Oktober 2012 um 23:30

so heute ist meine lieferung gekommen, jetzt brauch ich nur noch ordentliches wetter

Themenstarteram 25. Oktober 2012 um 21:26

so, hab das auto heute mal geputzt und geknetet. bin mäßig zufrieden mit dem ergebnis aber das liegt weniger am putzergebis sondern mehr an den ganzen kleinen macken die ich entdeckt habe.

werd dann morgen wachsen da es der einzige tag in absehbarer zeit ist wo wir noch über 5 grad haben.

wollt noch fragen ob ich das wachs vorher irgend wie anwärmen soll da es ja relativ kalt ist, ich glaub ich hab hier schon irgend sowas gelesen.

Anwärmen finde ich überflüssig. Der Lack ist in jedem Fall kalt und damit schmilzt das Wachs beim Auftragen nicht so gut auf dem Lack. Mit warmem Wachs hast du nur schnell zuviel davon im Pad.

Themenstarteram 28. Oktober 2012 um 13:05

hab, bin nun vorerst fertig und offenbar noch genau rechtzeitig, bei uns liegt jetzt schon fast 10cm schnee. Aufwgewärmt hab ich nun nix und wär auch überflüssig gewesen denn das wachs hat sich ganz leicht auftragen lassen. optisch muss ich aber sagen hat das wachs nicht mehr sonderlich viel gebracht, liegt aber vielleicht auch daran dass das auto silber ist also hell. wenn man aber über den lack drüberfährt merkt man das es was gebracht hat. der lack fühlt sich jetzt sehr weich an un das wasser perlt auch ab (könnte aber auch besser sein). leider hab ich einige matzen im lack entdeckt die mich jetzt extrem nerven, zusätzlich bin ich drauf gekommen das vermutlich die fahrertüre lackiert wurde da man an der kunststoffverkleidung unten einen ganz dünnen silberstreifen sieht.

ich brauch aufjedenfall noch eine scheibenpolitur da ich mit der scheibe sehr unzufrieden bin. einen detailer zur lackauffrischung nach dem waschen möchte ich mir auch noch zulegen.

mit was bring ich den so ausgegraute konststoffteile wieder schwarz?

Für Kunststoffe Außen kannst du Zaino Z16 oder Jeffs Satin Prot nehmen (der Auftrag muss in Abständen von vielleicht 3-4 Wochen wiederholt werden) oder du greifst tiefer in die Tasche und nimmst das CarPro DLUX. Das Zeug darf aber 24h kein Wasser abkriegen, das Auto sollte 1 Woche nicht gewaschen werden und die Flasche sollte in 6 Monaten verbraucht werden, da es eine begrenzte Haltbarkeit hat. Wenn du keine Garage hast, wird das in dieser Jahreszeit schlecht was werden. Gtechniq C4 könnte noch was werden, ist aber noch teurer...

Themenstarteram 28. Oktober 2012 um 23:20

macht eine scheibenpolitur per hand sinn? oder geht das nur mit einer maschinen?

Um die Scheibe richtig gründlich zu reinigen reicht die Verarbeitung per Hand. Willst du dagegen allerfeinste Kratzer entfernern, brauchst du eine Maschine, und selbst damit dauert es lange.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. erste ordentliche Fahrzeugwäsche