ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Erfahrungen mit W5 Carnauba Wachs

Erfahrungen mit W5 Carnauba Wachs

Themenstarteram 29. April 2011 um 21:07

Hallo,

ich habe eben beim Aufräumen in unserem Reingungsschrank ( eher für den Haushalt ) ein TUBE (!)

W5 Wachs gefunden. Ich war sehr erstaunt, da ich gar nicht weiß wie das Zeug den Weg zu uns gefunden hat ;-)

Auf der Tube steht, dass das W5 Wachs ein Carnauba Wachs sein soll.

Hat das schon mal jemand benutzt ? Ich schätze - da es von Lidl ist - kann es kaum mehr als 3-4 Euro gekostet haben.

Gibt es hierzu Erfahrungen ?

Ich galube ich werde demnächst, wenn der Pollenterror vorbei ist, mal einen kleinen Test auf der Motorhaube machen. Die Kandidaten wären:

1. Collinite 476

2. Dodo Juice Blue Velvet Pro

3. W5 Wachs

Ich bin mal gespannt wie es sich schlägt :-)

Mein Tipp: Glanzmäßig wird es nicht so gut abschneiden wie zB Dodo, ich kann mir aber vorstellen, dass es zumindest von der Standzeit und vom Abperleffekt nicht sooo viel schlechter abschneiden

könnte, ist ja zumindest wasserabweisend - sollte es zumindest.

Wenn es soweit ist werde ich mal berichten :-)

Gruss

 

E

Beste Antwort im Thema

Da ich persönlich nicht verstehen kann wie so mancher seine Probleme mit dem Wachs von Lidl hat, hauptsächlich deren Konsistenz und dem Auftragen, ganz kurz noch einmal von mir dargestellt warum ich das eben nicht nachvollziehen kann.

Ich habe das Wachs bzw die Dose seit der damaligen Antwort im Nebenthema zum Lidl Wachs und in meinem Blog zur Produktbeschreibung nicht mehr in der Hand gehabt.

Umgebungstemperatur - 4 ° C.

 

Bild541 Gesamt dargestelltes Material was ich verwende um es hier kurz zu Dokumentieren

Bild 542 Aplikatorpad kurz gedreht in der Wachsdose

Bild 543 Das Wachs ist aufgetragen. In der Abbildung aber viel zu viel. Man benötigt für das Einwachsen sehr viel weniger um es korrekt zu machen.

Film 5001

Auftragen

man erkennt an Wachsentnahme am Pad fast nichts.

http://youtu.be/JrKcT0HEtmM

Film 5002

Abtragen

http://youtu.be/paa5dxMz-KY

 

Für mich bleibt es dabei. Anwendungsfehler.

Ursachen?

Wurde hier und im Nebenfred oder in anderen Themen breitbandig erklärt was so mancher verkehrt macht.

mfg

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Nur um Missverständnissen vorzubeugen: Das von mir getestete W5 Wachs ist das Hartwachs in der Dose. Elchtest2010 sprach ja im Eröffnungspost von einer Tube.

Der gravierende Nachteil des W5 Autowachses ist, dass das Wachs nicht dauerhaft verfügbar ist. Das W5 Autowachs wurde im März 2010 in den Lidl Filialen angeboten und war recht schnell ausverkauft. Seitdem habe ich das Wachs nicht mehr im Lidl Sortiment nicht mehr gesehen.

Grüsse

Norske

W5 Autowachs

Hier gibt es das noch.

Da ich nächste Woche den Petzold, bzw. seinen Laden persönlich besuchen werde, denke ich, werd ich mal sein Wachs probieren.

Edit: Hier auch.

Das Angebot aus Deinem ersten ebay-Link ist ja mal günstig! € 7,90 für ein Produkt, dass ursprünglich € 3,99 gekostet hat… :D

Grüsse

Norske

Wollte es heute mal auftragen, aber leider war es irgendwie doch schwieriger als gedacht.

Erstmal passt das Meg´s Pad nicht ganz in die Dose, muss man also "reinquetschen".

Dann dreht sich das Wachs immer in der Dose mit, ein wenig Nervig.

Beim Aufrag auf Silber konnte ich dann kaum sehen wo ich schon was aufgetragen habe. Ok, die Farbe ist halt nicht optimal, hinzu kommt noch das ich ne Garage mit Plexiglasdach habe, sprich sie ist sehr hell.

Nach der halben Motorhaube habe ich aufgegeben und wieder zum guten alten Finish Karre 1000P gegriffen.

Damit komme ich irgendwie besser klar und die Standzeit usw. stimmt bei dem Produkt auch.

 

Werde es evtl. mal auf nem dunkleren Lack probieren...

 

Gruß, Alex

Zitat:

Original geschrieben von norske

...Das von mir getestete W5 Wachs ist das Hartwachs in der Dose....

Hallo Norske,

ich habe mit dieses Wachs auch nachträglich bei E..y für EUR 3,95 besorgt.

Nun ist das Wachs relativ hart, auch bei Zimmertremperatur.

Wie bekommt man es am besten auf den Lack?

Am Applikator haftet beim "einfetten" aus der Dose so gut wie gar nichts.

Gruß

Wolfram

Dieses "so gut wie gar nichts" reicht aber dicke aus;)

Themenstarteram 22. Mai 2011 um 13:41

Hallo,

ich bin jetzt endlich dazu gekommen, mal das W5 Carnabau Wachs zu testen ( Tube ). Leider hat es angefangen zu regnen, so dass ich nicht den Rest des Wagens auch Wachsen konnte wie ursprünglich geplant. Muss ich wohl nächste Woche dran. So ist nur die Haube frisch gewachst, und für den Vergleich wollte ich ohnehin nur die Haube testen.

Also:

1.

Handauftrag von Prima Amigo - war mein erstes Mal mit Amigo, der Lack ist danach aber echt glatt.

Habe weder geknetet noch poliert, dazu hat die Zeit gefehlt.

2.

Handauftrag von W5 und Collinite 476 mit Lupuspad, Abnahme beide mit Lupus MFT gelb. Dann kann man es gut vergleichen. Das Collinite riecht ja eher oldskool, also etwas strenger ohne die typischen CG oder DJ Duftzusätze. Das W5 riecht ähnlich, etwas strenger, was mich aber bei beiden nicht stört.

Fazit:

Das Collinite läßt sich etwas besser auftrgen und das W5 lässt sich etwas besser abtragen.

So etwas ist aber immer auch von Temperatur etc abhängig, muss also weder Plus noch Minuspunkt sein. Glanz ... naja - schaut Euch die Bilder an, es war etwas trüb ( hatte vorher auch geregnet ) aber ich sehe hier keinen Großen Unterschied. Mal sehen was die Standzeit in ein paar Wochen sagt...

Gruss

E.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

 

1.

Handauftrag von Prima Nero - war mein erstes Mal mit Nero, der Lack ist danach aber echt glatt.

Habe weder geknetet noch poliert, dazu hat die Zeit gefehlt.

Ich hoffe du meinst Prima Amigo;)

Prima Nero

Themenstarteram 22. Mai 2011 um 13:56

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

 

1.

Handauftrag von Prima Nero - war mein erstes Mal mit Nero, der Lack ist danach aber echt glatt.

Habe weder geknetet noch poliert, dazu hat die Zeit gefehlt.

Ich hoffe du meinst Prima Amigo;)

Prima Nero

ja, ich meinte natürlich das Amigo ;-) Habe es editiert.

Vom Glattheitseffekt ist es dem Meguiars Deep Crystal Polish Step 2 ähnlich, obwohl das kein Reiniger ist. Ist etwas glatter als das Step 2, wobei das feinste Nuancen sind und total subjektiv.

Das Step 2 hat eine etwas "wärmere Glätte und Tiefenglanz" ( ich weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll )

Gruss

E.

Themenstarteram 22. Mai 2011 um 19:28

Hallo,

kleiner Zwischenbericht, weil es ein paar STunden nach dem Wachsen ordentlich geregnet hat.

Leider war ich am Fahren und konnte es nur vom Fahrersitz aus beurteilen, was aber zB an der Ampel ganz gut ging. Es hat ziemlich geschüttet und das W5 hat sich ganz gut geschlagen, einziger Unterschied zu Collinite war, dass die Wassertropfen / Perlen etwas größer waren und demnach weniger zahlreich wie beim Collinite. Aber sehr gleichmässig und regelmässig.

Gruss

E.

am 24. Mai 2011 um 16:05

deswegen würde ich auch gerne mal Kobe Rind essen, kostet ein schweinegeld, ( LoL - ein Rind, dass Schweinegeld kostet ) und es gibt keinerlei grund dazu, muss aber geil schmecken, und mich würde interessieren wie und ob es einen geschmacklichen unterschied zwischen einem 30 EUR steak und einem 300 EUR steak gibt, und wenn wie gross er ist - ob es den 10fachen preis rechtfertigt....mmmh, wer weiß - und so ist es wohl bei allem was "mehr ist" als standard :-)

egal - ich werde es dennoch irgendwann testen müssen ... yammi ;-)

gruss

e.

ja das schmeckst du.

aber wenn du das nur einmal in deinem leben machst, dann doch gleich richtig.

die krönung sozusagen.

das sind rinder die von jungfrauen massiert wurden, hängt mit den hormonen zusammen

und die nur futter bekommen haben, das mit reinem sake gewässert/begossen wurde.

dazu eine geisha und du schwebst im siebten himmel.

kannste glauben.

aprospos - als vorspeise eine kleine portion fugu

Themenstarteram 26. Mai 2011 um 6:20

so,

nach einer Woche die nächsten Bilder, obwohl es kein echter Regen war, sondern der HDR aus der SB Box. Bei Regen sah es gleichmässiger aus, davon habe ich leider keine Bilder. Der unterschiedliche Druck je nach Entfernung verfälscht doch stark den EIndruck.

Gruss

E.

Also den Bildern nach zu urteilen lässt das W5 ja schon mächtig nach. Wie war denn dein Eindruck bei Regen?

Themenstarteram 26. Mai 2011 um 12:31

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Also den Bildern nach zu urteilen lässt das W5 ja schon mächtig nach. Wie war denn dein Eindruck bei Regen?

glaube ich eigentlich nicht. Beim Regen war es ok - hatte ich vorher schon mal geschrieben, gleichmässige Perlen, nur etwas grösser und weniger als beim 476.

Mit dem HDR bekommt man ja keine verwertbaren bzw. vergleichbaren Ergebnisse, da der Druck durch unterschiedlichen Abstand ja auf verschiedenen Teilbereichen immer anders ist. Ich habe nur kurz abgesprüht und dachte ich mache mal ein Foto.

Beim nächsten Waschen kann ich ja mal wasser drüberlaufen lassen und dabei fotografieren falls ich es schaffe ;-)

Wenn es wirklich nach 1 Woche schon so stark nachlassen würde, dann wäre das natürlich übel ...

Demnächst mehr in diesem Kino

Gruss

E.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

[…]

Beim nächsten Waschen kann ich ja mal wasser drüberlaufen lassen und dabei fotografieren falls ich es schaffe ;-)

[…]

Tipp: Kamera auf ein Stativ (sofern vorhanden), einrichten und mit Selbstauslöser fotografieren. Dann hast Du für die Wasserspiele die Hände frei… ;)

Grüsse

Norske

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Erfahrungen mit W5 Carnauba Wachs