ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Erfahrungen mit MeinAuto.de

Erfahrungen mit MeinAuto.de

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 19. Dezember 2018 um 13:02

Aktuell stehe ich in Verhandlungen mit zwei BMW Händlern hier in der Region bezüglich Kauf eines neuen 440 i. Meinen 320 D Touring EZ 06/13 54.000 km würde ich im Rahmen der Umweltprämie abgeben. Ich wohne im Umkreis der von BMW angegebenen 70 km.

Nun habe ich mal einen 440 i konfiguriert mit einem Neupreis von 72.730 Euro. Den Preis habe ich auch auf www.MeinAuto.de so eingegeben. Vorhin erhielt ich einen Anruf und ein schriftliches Angebot:

Listenpreis: 72.730 Euro

- Rabatt 33,39 % 24.283 Euro

+ nicht rabattierfähige Ausstattungsmerkmale 464,10 Euro

+ Werksabholung in München 545 Euro

Barpreis: 49.455,19 Euro !!!!!!!!!!!!!!

Dann stand da was von Sonderkonditionen die mir eingeräumt wurden. Behindertenrabatt, Fremdfabrikat, Gewerbetreibender. Das trifft bei mir alles nicht zu. Anruf ergab, das seinen " Standardnachlässe " , ich müßte nur den KFZ Schein vorlegen, daß ich einen Euro 5 Diesel fahre und die Prämie sei hier eingerechnet.

Desweiteren muß ich meinen 320 d hier bei mir von der DEKRA schätzen lassen. Mit dem ermittelten Wert bringe ich meinen BMW zu einem ca. 800 km entfernten BMW Autohaus in der Nähe von Hamburg, der mir diesen Wert bar ausgezahlt, da er das Auto ankauft. Schätze mal 16.000 Euro.

49.455,19 - 16.000 Euro = 33.455.19 Euro !!!!!!!!!!!!!!!!

FÜR DIESEN PREIS EINEN NAGELNEUEN 440 i MIT EINEM LISTENPREIS VON 72.730 ???????????????????????

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Krolock100 schrieb am 19. Dezember 2018 um 13:02:05 Uhr:

 

 

49.455,19 - 16.000 Euro = 33.455.19 Euro !!!!!!!!!!!!!!!!

FÜR DIESEN PREIS EINEN NAGELNEUEN 440 i MIT EINEM LISTENPREIS VON 72.730 ???????????????????????

Der Nachlass von über 33% ist super. Und ob Dein Endpreis von 33k nun nicht von Dir schöngerechnet wurde darf jeder für sich selbst entscheiden :D

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Na wenn es tatsächlich so hohe Rabatte gibt und dann noch einen realen Preis für das Altfahrzeug, dann ist das ja ein Traum. Hätte wohl meinen Euro5 Diesel auch noch länger fahren sollen.

Wäre aber auf den tatsächlichen Kaufvertrag gespannt, denn am Ende möchte doch jemand den Nachweis für Behinderung etc. sehen.

Kaufen!

Viel Spaß mit dem tollen 440i zu einem guten Preis!

Zitat:

@Krolock100 schrieb am 19. Dezember 2018 um 13:02:05 Uhr:

Dann stand da was von Sonderkonditionen die mir eingeräumt wurden. Behindertenrabatt, Fremdfabrikat, Gewerbetreibender. Das trifft bei mir alles nicht zu. Anruf ergab, das seinen " Standardnachlässe " , ich müßte nur den KFZ Schein vorlegen, daß ich einen Euro 5 Diesel fahre und die Prämie sei hier eingerechnet. ???????

Behindertenrabatt, Fremdfabrikat, Gewerbe? "Standardnachlässe"? Das klingt für mich alles andere als seriös...

Als Alternative kann ich Dir www.internetauto2000.de empfehlen. Einfach mal vergleichen und anrufen, denn vielleicht fehlen uns auch einfach die Infos, was tatsächlich als Diesel Prämie angeboten wird.

Der Dekra Wert wird dann vermutlich der Einkaufspreis sein, denn ansonsten würde hier ja nochmal Rabatt gewährt.

Zitat:

@Krolock100 schrieb am 19. Dezember 2018 um 13:02:05 Uhr:

 

 

49.455,19 - 16.000 Euro = 33.455.19 Euro !!!!!!!!!!!!!!!!

FÜR DIESEN PREIS EINEN NAGELNEUEN 440 i MIT EINEM LISTENPREIS VON 72.730 ???????????????????????

Der Nachlass von über 33% ist super. Und ob Dein Endpreis von 33k nun nicht von Dir schöngerechnet wurde darf jeder für sich selbst entscheiden :D

Bei Mobile stehen Fahrzeuge mit deinen Angaben (ohne Kenntnis der Ausstattung) mit Händlerverkaufspreisen bei ca. 15-23.000, der tatsächliche Verkaufspreis und der Händlereinkaufspreis wird da natürlich noch drunter liegen. Könnte mit 16.000 € klappen aber muss es nicht ;)

33% Nachlass + Dieselprämie ist etwas verwunderlich, wird einem beim Händler doch stets vorgepredigt das Rabatte nicht kombinierbar sind. Wenn dem so ist dann schlag zu.

Ich habe schon ein Auto über dieses Portal gekauft und war alles einwandfrei. Diese Portale nutze es, dass ein Autohaus die Prämien gestaffelt bekommt und so kann es für ein Autohaus gut sein, ein Auto sogar unter EK zu verkaufen, weil sie damit auf alle Autos einen entsprechenden Nachschlag bekommen - so wurde mir das jedenfalls vor 2 Jahren mal erklärt.

Am Ende kaufst du bei ganz normalen Händlern und das Portal bekommt dafür eine Provision. Das mit dem Rabatt würde ich mir schriftlich geben lassen und dann gibt es eigentlich keinen Grund, es dort nicht zu kaufen. Du kaufst dann über ein festes Autohaus und kannst später den Wagen trotzdem vor Ort bei BMW warten lassen.

Das stimmt auch (Boni und Ziele). So kann es eben wirtschaftlich sinnvoll sein Fahrzeuge mit hohen Rabatten abzugeben.

Sitzt der Händler ca. 180km vor Hamburg oder wurde noch kein Name genannt?

Früher hieß es mal, es gibt nur 2 Händler, mit denen die Vermittler zusammen arbeiten.

Zitat:

@Krolock100 schrieb am 19. Dezember 2018 um 13:02:05 Uhr:

49.455,19 - 16.000 Euro = 33.455.19 Euro !!!!!!!!!!!!!!!!

FÜR DIESEN PREIS EINEN NAGELNEUEN 440 i MIT EINEM LISTENPREIS VON 72.730 ???????????????????????

Die Umweltprämie+ wird mit anderen Rabatten verrechnet, hat schon alles seine Richtigkeit. Dennoch darfst die 16.000€ deines eingebrachten 320d nicht einfach abziehen.

Doch, wenn man geil auf ein Auto ist geht so einiges :D

Bei dem Rabatt ist der Verkauf nach einem Jahr keinesfalls ein Verlustgeschäft

Guten Abend...

Wir haben im letzten Jahr einen neuen Mini für meine Frau gekauft. Den habe ich auch in einem der Portale eingegeben (die Konfiguration entsprach 1:1 der auf der Mini Homepage..). Mit einer dickenfetten Vollausstattung kam da ein Preis mit knapp 30% unter Liste heraus, abzuholen in Brandenburg (300 km von meinem Heimatort).

Ich habe dann dieses Angebot zu meinem örtlichen Mini / BMW Händler gebracht mit der Frage, ob man darauf einsteigen wolle / könnte plus Anfrage zur Inzahlungnahme des alten Minis..

So richtig habe ich damit nicht gerechnet, hätte mir die vor Ort Möglichkeit aber auch ein paar Euro kosten lassen.

Aber schon am nächsten Tag war tatsächlich die Bestätigung da, dass der vorgeschlagene Preis für den neuen Mini möglich sei. Und das Angebot für den alten Mini war auch unschlagbar...

Da geht so einiges...

Die Erfahrungen von Käufern im Netz über diese Neuwagenportale waren übrigens durchaus positiv. Dito die Meinungen und Tests von Automobilclubs und Autozeitungen etc...

Machen! (oder eben vor Ort beim BMW Händler fragen...)

Gruß,

Ocki

Deine Antwort
Ähnliche Themen