ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Erfahrungen mit Hertz HX 380

Erfahrungen mit Hertz HX 380

Hallo,

kennt von euch jemand den Hetz HX 380?

Wie ist der so? Kann ich den BR verbauen?

Hat der wirklich so einen guten Wirkungsgrad?

Und wieviel Druck macht er (also wie stark spielt er auf den Körper)?

Wie groß sollte ein BR-Gehäuse dafür sein?

Und wie schnell kann der spielen (im Vergleich zu anderen 15")?

Sorry für die vielen Fragen, aber das interessiert mich halt alles :)

Ähnliche Themen
29 Antworten

Frag mal den Pumaking, der hatte den Sub, der kann dir mehr sagen;)

Aber ich würde was anderes holen wenn du es richtig krachen lassen möchtest, was für ne amp hast denn?

Amp hab ich noch keinen, wird aber eine der 1-1,5kW Klasse (Eton, DLS, ...).

Was würdest du bis 350€ empfehlen?

Also welcher Woofer macht an 1kW viel Druck/Pegel und spielt sauber und relativ schnell?

hm könntest dir mal nen jl audio 15w3v2 anhören.

kostet allerdings etwas mehr als 350€...

 

mfg eis

Viel Druck, Pegel, sauber und schnell sind z.B. nen Digital Design 9515 der kostet aber gebraucht meist ca 500€ oder nen Atomic Quantum QT15 den bekommst neu für 440€ aber die sind sehr geil, ich z.B. hab nen Audio system Helon für 600€ an ca. 2,5kw. und ich würde auch behaupten das der auch noch sehr gut passen würde;)

Eis, lass den verschissenen 15W3 mal weg, ich hab den schrott hier liegen und war mit dem Pegel absolut nicht zufrieden, jeder labert immer der JL ist so geil, der kommt nicht mal im entferntesten an die Qualitäten den Helon oder Atomic ran geschweige den des DD...

Der Helon ist im BR schneller als der W3 im geschlossenen...

Empfehle nichts wo du nicht gehört oder verglichen hast...

ich rede auch von dem v2...

ausserdem ist ein 15w3v2 nicht wirklich mir einem helon vergleichbar oder 9915 vergleichbar...

ein paar jl sind mir zwischendurch auch mal unter die ohren gekommen...

 

mfg eis

Themenstarteram 23. Oktober 2005 um 0:01

Wie ist der DD denn beim Tiefbass? Ist das nicht nur ein Technowoofer? Oder ist der auch HipHop geeignet?

Und der drückt auch gut? Ich hab vorher in irgendeinem alten Thread gelesen, dass der kaum auf den Körper spielt.

Und gibt sich der auch schon mit 1-1,5kW zufrieden (soll ja einiges mehr umsetzen können)?

JL stinkt!

eisi wirds halt au no merken hihihi!

W6v2 is gegen 9515 "langsamer wummerbass der nur dröhnen kann, klingt wie gekotzt" hat der gesagt der kurz vorher den w6v2 gehört hat und dann meinen.

mfg carauDDiohans

mir kommt langsam das kotzen wenn ich dd lese vorallem in verbindung mit landwirt ?!? ich weiss garnicht warum...

und was der "der" sagt ist mir eigentlich auch ziemlich egal.

 

mfg eis

eisi ein DoppelD 95er baureihe ist nunmal EINER DER BESTEN WOOFER DIES GIBT!!!

ein großer prozentsatz der leute die einen hören, denen gefällt er ABSOLUT und OHNE WENN UND ABER!!!

es tut mir leid dir das mitteilen zu müssen, aber ich kennen keinen anderen bass, der so geil klingt und dann noch perverse drücke ermöglicht ohne aufzuweichen. und diese meinung teile viele mit mir!

sicher gefällt er nicht jedem, aber wenn ich einen woofer auswählen müsste, der möglichst vielen leuten gefällt, dann einen (95er) DD!!! und sicher KEINEN JL!

p.s.: obiges zitat stammt nicht von mir!

mfg carauDDiohans

Naja, eis hör dir erst mal den DD, Helon und Quantum an und sag dann der JL ist geil...

Ich fand ihn auch geil bis ich auf der Tuningworld Bodensee mal die anderen gehört habe...

was soll ich dazu sagen ?

habe noch keinen erlebt, der mir etwas negatives über den jl sagen konnte, nachdem er ihn gehört hatte ?!?

ausser olli, ihm fehlte etwas leistung :), ist ja auch >2kw gewöhnt, das kann man aber nicht wirklich auf den sub schieben...

wenn irgendetwas "vielen leuten" gefällt heisst das noch lange nicht das es gut ist und allen gefällt.

hast du dich noch nicht gefragt warum nicht jeder mit nem DD rumfährt ?

ich freue mich schon auf eine sinnlose antwort auf diese frage...

 

mfg eis

Zitat:

Original geschrieben von MD-S60

Naja, eis hör dir erst mal den DD, Helon und Quantum an und sag dann der JL ist geil...

Ich fand ihn auch geil bis ich auf der Tuningworld Bodensee mal die anderen gehört habe...

keine frage, dass es neben jl sehr viele gute woofer gibt, mit denen verschiedenen leute evtl auch besser bedient sind, aber ich habe gute erfahrungen mit jl gemacht, deshalb werde ich auch weiterhin empfehlen sich die dinger mal anzuhören...

 

mfg eis

eisi, kein sub wird allen gefallen, das geht nicht!

aber wenn einer SEHR VIELEN leuten gefällt is das doch schon ein indiz!

und warum den net jeder hat?! GANZ EINFACH:

1. SCHWEINE TEUER!!! 1000eier ohne gehäuse

2. brauch 90L netto, damit is der kofferraum weg

3. brauch sau teure amp >2kW um gescheit zu nutzen! das zieht folgekosten und umbauarbeiten nach sich (batterie, kabel, großen amp unterbringen)

sonst würden den wohl viel mehr leute haben, da kannst dir SICHER sein!!! und nicht nur SPL-fetischisten! der hört si au leis geil an!

mfg carauDDiohans

Und hier ist eine deiner erfreuten Antworten...

 

Hallo sehr geehrter Herr eiskalt,

ich bin im besitzt eines JL Audio 15W3 und habe diesen mit 800Watt an seine Grenzen gebraucht, im geschlossenem Gehäuse mit einem Volumen von 60l. Nun besitze ich einen AS Helon in einem ca 100l großem BR Gehäuse und behaupte das der Helon den JL in jeder Hinsicht schlägt egal ob vom Druck, oder von der Geschwindigkeit...

Man sagt auch das der Helon ein Technoprügel ist, aber der Helon spielt bei Hip Hop besser und tiefer wie ein JL 15W3.

Vielleicht druckst du es dir mal aus, und kommst in den Genuss auch mal etwas anderes als das scheì* JL zu hören und kannst dann empfehlungen nicht über das hören sagen anderer machen sondern über das gehörte von dir!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen