ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Hertz HXS 380 SPL welche Stufe am besten und wie Anschließen

Hertz HXS 380 SPL welche Stufe am besten und wie Anschließen

Themenstarteram 30. Mai 2012 um 3:00

Hey Leute

Ich hab vor in meinen neuen gebrauchten A4 meinen HXS 380 SPL einzubauen.

Nun Benötige ich eine Neue endstufe weil meine alte den geist aufgegen hat.

Der sub hat 2*2 ohm und soweit ich weiß 1kw rms wobei der ca 1.6 verträgt.

Jetzt zu den Fragen.

Sollte ich lieber eine 1 Ohm endstufe (monoblock)einbauen oder lieber eine 2 ohm 2 Kanal

Im vordergrund steht mir beim A4 der klang deswegen kommt der auch in eine Geschlossene kiste mit ca 55-60 l

Der Druck sollte bzw darf trotzdem nicht fehlen.

Mein fachwissen im Car hifi berreich ist so naja.... im A3 war er auf 1 ohm geschlossen weil ich die VRX 1500 hatte, die jetzt aber kaputt ist.

Wie verhält sich der Lautstärkepegel wenn ich auf 2 ohm fahre. Also jede Spule mit einem Kanal der endstufe bei genügend leistung.

Kommt da genau der selbe pegel ausn sub wie bei 1 ohm?

Oder macht so ein sub dann gar nicht mehr den Pegel.

 

Schreibt mal bitte paar vorschläge was ich da so suchen muss.

LG Flo

Ähnliche Themen
65 Antworten

Eine Endstufe gibt ihre Leistung je nach angeschlossener Impedanz ab. Je niedriger die Impedanz, desto höher die Leistung. Bspw., liefert eine Endstufe 1000W an 1ohm, so kommen an 2ohm nur noch 500W und an 4ohm nur 250W. Eine Endstufe kann aber nur bis zu einer minimalen Impedanz (wenn nicht anders angegeben, in der Regel 2ohm) stabil laufen, darunter überhitzt sie und raucht evtl sogar ab. Im Brückenbetrieb "teilt sich die Impedanz auf beide Kanäle auf". Schließt man einen 4ohm Woofer gebrückt an, so wird jeder Kanal mit 2ohm belastet. Deshalb muss man unbedingt beachten, dass z.b. 2ohm stabile Endstufe im Brückenbetrieb nur 4ohm stabil sind.

Daraus resultiert zwangsläufig, dass Leistung an niedrigerer Impedanz günstiger ist als an höherer.

Kurz und knapp, die Impedanz selbst hat mit der Lautstärke nichts zu tun, von ihr hängt nur ab wie viel Leistung die Endstufe liefert. Bei 1000W an 1ohm ist der Woofer genau so laut wie bei 1000W an 4ohm.

Je niedriger die Impedanz, desto schwerer fällt es der Endstufe aber den Woofer präzise zu kontrollieren. Imo ist das aber eher ein größeres Problem bei Endstufen die recht viel Leistung in einer niedrigen Preisklasse liefern. Bei einer Carpower Wanted 1/800 habe ich es bspw noch recht deutlich gehört, bei der Steg K Serie ist mir das z.b. überhaupt nicht mehr aufgefallen. Hier gilt: selbst probehören!

Einen 2x2ohm Woofer kannst du nur auf 1ohm oder 4ohm anschließen. Wieviel Leistung du braucht musst du selbst wissen. Die VRX 1.500 schiebt ja gewaltige 2kW an 1ohm durch die Gegend, wenn ich das gerade recht gegoogelt habe. Muss es wieder so viel sein, oder genügt dir weniger? Die halbe Leistung entspricht theoretisch nur 3dB niedrigerem Pegel, in der Praxis sogar oft noch weniger.

Wie sieht denn die Stromversorgung aus?

Und wieviel darfs kosten? Muss es neu sein?

Themenstarteram 30. Mai 2012 um 10:03

Also es muss nicht so viel sein wie die vrx 1500 und es kann eine gebrauchte sein. Bin zur Zeit nicht ganz so flüssig ;) Auto gekauft Fahrwerk felgen usw.

Also die vrx ist hald eine Weltmacht wenn man den klirrfacktor usw betrachtet. Aber Naja sowas bekomme ich hald nima um den Preis :'(

Also wäre eine 2 Kanal 4 ohm enstufe die klanglich beste Wahl wenn sie trotzdem 1 k rms bringt? Wobei die dann teuer werden stimmt's ;)

Schlag mir mal paar stufen vor die Preis Leistung geil sind und vielleicht gebraucht gut zu bekommen.

Danke schonmal mfg Flo

Themenstarteram 30. Mai 2012 um 10:09

Stromversorgung ist ein 35 qmm kabel und die originale Lima und Batterie kabeln hab ich auch getauscht auf 35 qmm

Cabs und batterien bin ich noch am suchen warscheinlich 2 mal 5 farad kondensatoren.

Und eine Power gel Batterie für hinten.

Im a3 hatte ich nur die cabs die hats aber im Winter gestreckt da brauch ich neue. Das zeug war auch schon 6 Jahre alt.

MfG Flo

Was ist mit der VRX? Ist doch eine Top Endstufe. Die könntest doch reparieren lassen.

Zitat:

Original geschrieben von Vw-Audi-Flo

Also wäre eine 2 Kanal 4 ohm enstufe die klanglich beste Wahl wenn sie trotzdem 1 k rms bringt?

Du kannst digital und analog nehmen, das ist beides geeignet. Sound wird der Sub auch mit 1000 Watt sehr gut machen.

Eine Endstufe, die hält was sie verspricht und bezahlbar bleibt, wäre diese :

http://amp-performance.de/291-Eton-PA-2802.html

Man bekommt sie für rund 200 €, teils auch darunter :

http://www.ebay.de/itm/200767889313

Preisbeispiel : http://www.ebay.de/itm/270982035982

1200 Watt hat das Gerät. Ob du jetzt 1200 oder 1500 Watt zur Verfügung hast, ist von der Lautstärke her quasi das Selbe. Mit so einer Endstufe fährst du auch klanglich gut. Für wenig bessere Modelle zahlst du da gleich deutlich mehr. Vielleicht bringt das sogar noch ein wenig Ersparnis bei der Stromversorgung.

:):)

 

Eine Alternative hab ich dir auch gleich noch, man bekommt sie auch für rund 200 €, tendenziell ist sie aber etwas teurer als die Eton :

 

http://www.ebay.de/itm/261032892121

Preisbeispiel : http://www.ebay.de/itm/270976804388

Diese Endstufe hat aber keine Regler für die Trennfrequenzen, man muß entweder Module kaufen oder alles am Autoradio einstellen.

__________________________________

Als starke Monogeräte mit gut 1600 Watt wären momentan diese zu bekommen :

http://www.ebay.de/itm/280887006196

http://www.ebay.de/itm/110887433491

Preisbeispiel : http://www.ebay.de/itm/251068221249

 

_______________________________________

 

Falls es aber so sein sollte, daß in deiner Geldbörse momentan gähnende Leere herrscht, dann sieh dir dieses Gerät an :

http://www.ebay.de/itm/160810162370

Preisbeispiel : http://www.ebay.de/itm/180880063526

Also um oder unter 100 € kostet so eine gebraucht. Leistung ist da trotzdem ordentlich drin, nur keine Angst : http://amp-performance.de/837-Ampire-MB1000-1.html

Vom Klang her macht so ein Gerät auch schon einen brauchbaren Job.

MfG

Da du ja keinen Preis genannt hast werf ich halt mal die Klassiker Hifonics Colossus XI(FE oder alternativ X3) und Steg K2.04 in den Raum.

Themenstarteram 30. Mai 2012 um 13:10

Gänende Lehre ist auch wieder nicht aber über 500 Euro sollte es nicht gehen.

Die vrx hats komplett zerschossen die hat gebrannt ;) da gibts nix mehr zu richten noch dazu ist Sie schon beim verwerten :'(

Ich schau mir wenn ich wieder am pc bin die gezeigten stufen mal an.

Je nach Budget und Pegelwunsch kommen auch die Steg K2.02 und 2.03 in Frage, ~700 und ~1000W sind ja auch nicht zu verachten.

Für 500€ würde ich schon ne große 2-Kanal nehmen,denn dann könnteste später mal noch nen zweiten Hertz kaufen und ihn dort mit anschließen.

Jo, und zum Einkaufen gehts dann mit Dachbox, oder Anhänger :D

Themenstarteram 31. Mai 2012 um 0:08

Nen 2 ten hertz brauch ich nicht ;) der eine Macht genug Dampf 148,1 db mehr brauch ich nicht;)

Will im a4 den sowiso in die reserveradmulde bauen da die sehr groß ist. Und da wird es zu 95 % ne geschlossen Kiste da bekommt man eh nicht so viel Druck raus.

Hier gibts auch noch 2 brauchbare Kandidaten:

http://www.ebay.de/.../251070298319?...

(die gibts in Österreich auch um 299€)

http://www.ebay.de/.../130322377824?...

1,4kw müssten auch langen...

Themenstarteram 31. Mai 2012 um 18:47

http://www.ebay.de/itm/160811533646?...

sowas ist nix oder ? kenn die verschiedenen marken nicht so gut.

 

wie schaut es eigentlich mit hifonics aus ?

z.b sowas

http://www.ebay.de/itm/180892681601?...

die gehen auch oft günstig her

 

Gruß flo

Alles was du nennst ist geeignet. Es sind aber trotzdem höchst unterschiedliche Sachen. Das Hifonics-Gerät ist doppelt so groß und neu mehr als doppelt so teuer wie diese "kleine", nur 1000 Watt starke Audio-System.

Beide Geräte geben ihre Höchstleistung aber erst an 2 Ohm Brückenbetrieb ab, und darauf kommst du mit deinem einzelnen Sub nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Vw-Audi-Flo

weil ich die VRX 1500 hatte..........Mein fachwissen im Car hifi berreich ist so naja....die hat gebrannt ;)

Ich persönlich glaube ja, daß du uns hier mit deiner "Rahmenstory" einen Bären aufbinden willst.

Wer bitte hat als uninformierter Laie schon so ein teures Gerät wie die Audison VRX 1500 im Wagen ?

Sowas kaufen normalerweise nur interessierte Freaks, die längere Zeit Erfahrung mit einfacheren Anlagen gesammelt haben und sich dann, zumeist nach umfangreichen Überlegungen und Vergleichen, irgendwann so ein Gerät holen.

Und dann soll die auch noch gebrannt haben.........also ... :confused:

Auf jeden Fall wäre es (diesmal) lohnend, das Fachwissen vor jeglicher Installation und Inbetriebnahme ein wenig "anzureichern", nicht daß es wieder brennt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Hertz HXS 380 SPL welche Stufe am besten und wie Anschließen