ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Erfahrungen mit Forester SJ 2.0X Platinum Lineatronic MY 2018

Erfahrungen mit Forester SJ 2.0X Platinum Lineatronic MY 2018

Subaru
Themenstarteram 24. Dezember 2017 um 10:01

Hallo @all, sind am Freitag mit dem Forry nach Rügen gefahren, 677 km, sehr entspannt dank EyeSight, Verbrauch lt. BC 8,4 l, errechnet 8,76 l, da ja noch neu mit unterschiedlichem Tempo zwischen 120 km/h und 140 km/h.

Was mir aufgefallen ist trotz FullAuto der Heizungsregelung, zieht es, habe mehreres ausprobiert, nur Auto, manuelle Einstellung, noch nicht das richtige gefunden. Und der Sinne zwischen Full Auto und Auto bis das die Klimaanlage an ist hat sich mir noch nicht erschlossen.

Desweitern ist mir beim beladen die große Lücke zwischen Vordersitze und umgeklappten Rücksitzen aufgefallen, das ist nicht optimal beim beladen von Gegenständen. Und wie bei fast jedem SUV das nicht vorhandensein einer Möglichkeit hinter den Vordersitzen eine Gepäcknetz vertikal zu spannen.

Starlink hat bis jetzt erst einmal funktioniert, immer die Meldung die App sei nicht uptodate, trotz mehrmaligem löschen und neuinstalieren. AHA will auch nicht funktionieren. Mirrowlink funktioniert mit der APP Clever-tanken über USB-Anschluss des Handy Samsung S7 problemlos.

Mehr fällt mir jetzt nicht ein.

Werde hier aber weiter berichten.

Allen eine schöne Weihnacht.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 25. Februar 2018 um 9:12

Hallo @all,

bin ja gestern auf dem On-/Offroad Training in Grevenbroich gewesen.

Auf der Hinfahrt hat sich leider das Navi einmal aufgehängt, es lies sich auch nicht mehr in Audio oder App schalten auch nicht ausschalten. Bin von AB runter und habe das Fahrzeug ausgeschaltet und ca. 1 Minute gewartet und wieder gestartet dann lief alles wieder,sehr merkwürdig. :confused:

Bei der Hinfahrt über die AB 46 mit Tempomat auf 110 km gestellt Verbrauch lt. BC 6,5 Liter/100 km.

Vormittags war das Onroad Training, Vollbremsungen auf trockenem Asphalt, Vollbremsungen auf Gleitfläche, Vollbremsung auf Gleitfläche mit Ausweichen von Wasserföntäne, Fahren über eine Schiebeplatte mit einem Impuls zum Heckausbruch auf Gleitfäche, Kreisfahren auf Gleitfläche. Da es mein 6 oder 7 Sicherheitstraining war nichts neues, aber jeder Fahrzeug reagiert ja anders, daher mach ich ja bei jedem neuem Fahrzeug in meinen Besitz so ein Training.

Nach der Mittagspause Offroad-Training.

Es waren folgende Fahrzeuge bei diesem Training: BMW X3, Isuzu Dmax, Ford Ranger, Mitsubishi Padjero, Range Rover Sport, Land Rover Discovery3.

Zuerst ging es über eine grobe Schotterstrecke mit leichten Auf- und Abfahrten, dann kam eine Übung wo die Verschränkung des Fahrzeugs sehr gut erkennbar wird, danach eine Betonkuhle wo das Rad komplett versinkt, dann eine Überfahrt über eine Holzbrücke mit steiler Rampe und schmaler Spur, dann Überfahren von Betonbahnschwellen, bei diesen Übungen hatte man dem BMW X3 abgeraten zu fahren da die Frontschütze zu niedrig sei.

Mein Forry hat nur in der Betonkuhle mit dem Spitzschutz am Vorderrad leichte Berührung.

Dann ging es ums schräg fahren auf einer seitlichen Rampe von 30° und 45°, hier haben alle teilgenommen.

Danach ging es um eine im Sommer mit Wasser gefüllte Wanne, hier mußte der BMW passen, der Forry leider auch haben es ganz vorsichtig versucht aber der Instruktor meinte das ich aufsetzen würde da der Rampenwinkel zu gering ist und habe dann rückwärt wieder die Sektion verlassen müüsen.

Dann ging es auf den Berg, steile Auffahrt von ca. 30° und Abfahrt mit 45° ging ohne Probleme erfordert aber erstmal etwas Mut, Bergabfahrhilfe funktioniert super.

Ich bin überrascht was der Forry so alles schafft, das hätte ich so nicht gedacht bei der geringen Leistung von 150 PS und nur 198 Nm.

Was mir allerdings auf gefallen ist, ist die höhe Öltemparatur von bis zu 97 ° C, der Verbrauch lt. BC in der Offroadpasage war 75 l/100 km..

Für mich war das eine sehr toller Tag :thumbsup: :thumbsup: kann ich jedem nur Empfehlen.

Bilder konnt ich leider nicht wärend der Übungen machen.

278 weitere Antworten
Ähnliche Themen
278 Antworten

Hallo, Xtrailfahrer,

erst mal frohe Weihnachten von mir!

Ich habe seit eineinhalb Wochen den 2018er Forester 2.0 X Exklusiv und bin beinahe restlos zufrieden.

Nur die Starlinkfunktion mit den Apps scheint auch be mir nicht zu funktionieren.

Die Sache mit der Lücke zwischen Vordersitz und umgelegter Rückbank ergibt sich dadurch, dass auch bei komplett zurückgefahrenem Sitz die Rückenlehne umklappbar sein muss. Das funktioniert echt bei den wenigsten Autos.

Berichte mal über den Federungskomfort, den finde ich gut. Der Forester schluckt zwar nicht alles weg, aber zwei Mercedes mit Sportfahrwerk sind echt genug.

Also ich melde mich hier bald wieder mit eigenen Eindrücken.

Gruß

ooli

Themenstarteram 26. Dezember 2017 um 10:23

Hallo Ooli,

dann von mir auch Herzlichen Glückwunsch zum Forry.

Werde weiter hier und im Forum Subaru-community berichten.

Themenstarteram 31. Dezember 2017 um 9:47

Hallo @all,

war über Weihnachten auf Rügen, bin jetzt mit dem Auto 1881 km gefahren, mußte mich ja noch etwas zurückhalten, bzgl Einfahren.

Die Hin und Rückfahrt waren 1350 km, bin mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten zwischen 120 km/h und 140 km/h gefahren der Durchschnittsverbrauch liiegt bei 8,8 l 100/km.

Sehr entspanntes Fahren dank EyeSight, auch komfortabler als der Vorgänge QQ+2. Z.Zt mit Winterreifen 225/60/17 auf Alurädern.

Allerdings auch laute Windgeräusche, und etwas Stuckerneigung auf Betonautobahnen.

Starlink und AHA geht immer noch nicht, trotzt Rumprobieren und Löschen auf dem Handy und wieder neu installieren, es gibt schlimmeres. MirrorLink geht weiter s. o.

Zitat:

@xtrailfahrer schrieb am 24. Dezember 2017 um 10:01:49 Uhr:

Mirrowlink funktioniert mit der APP Clever-tanken über USB-Anschluss des Handy Samsung S7 problemlos.

Wenn du Zeit und Lust hast probiere mal die App LG MirrorDrive. Sie wird zwar eine Fehlermeldung abgeben aber vielleicht gefällt es dir was du dann im Auto siehst. Wenn dem so sein sollte kann man die Fehlermeldung auch deaktivieren.

Themenstarteram 3. Januar 2018 um 13:02

Hallo insideman,

werde ich mal ausprobieren.

Danke für den Tipp.

Themenstarteram 4. Januar 2018 um 11:29

Hallo insideman,

die Spiegelung des Handy funktioniert auf dem Bildschirm des Mediasystem vom Forester ohne Fehlermeldung.

ABER wenn ich eine APP anklicke passiert GARNICHTS.

Muss ich vielleicht noch etwas anderes anstellen/ausstellen etc. ?

Dadurch sollte es mögliche sein fast alle Apps zu spiegeln

Anleitung unten in meiner Signatur

Beispiel für Forester im YT Video (klick mich)

Themenstarteram 7. Januar 2018 um 9:04

Hallo insideman,

habe jetzt die Samsung APP Automodus deinstalliert,

jetzt gehen einige APP, aber des dauert immer sehr lange und ich muß MirrorLink oft neu starten.

Aber nochmals besten Dank für diesen Tipp.

Themenstarteram 9. Januar 2018 um 15:24

Hallo @all,

AHA geht nur wenn ich es vorher auch im Handy aktiviert habe, umständlich.

Themenstarteram 17. Januar 2018 um 12:50

Hallo @all,

mir ist Gestern beim Einfahren in meine Garage (Einfahrbreite 2000 mm) ein Missgeschick passiert.

Habe mir den Stoßfänger vorne links ordentlich verkratzt. Eine Sekunde unaufmerksam schon ist es passiert.

Shit happens.

Wird im Frühling neu lackiert.

Das tut mir leid. Würde es sich für Dich lohnen, den Fall Deiner Versicherung zu geben, oder ist der SB zu hoch dazu? Oder übernimmt keine Versicherung einen am eigenen Fahrzeug selbstverschuldeten Schaden?

Und hätte es etwas genützt, wenn Du diese gehabt hättest?

Stoßfängerschutzeckensatz

 

PS:

Es ist bedauerlich, dass man nicht wenigstens als Option statt der lackierten Stoßfänger (welch Anachronismus) welche aus schwarzem Gummi bestellen kann. Zugegeben, die damals bei z.B. Volvo sahen hässlich aus, aber sie erfüllten wunderbar ihren Zweck, wenn sie verdengelt waren (und dazu gehörte schon viel), war es ziemlich egal, sie beschädigten andere Fahrzeuge bei leichten Remplern nicht, und vor allem wären sie mir persönlich bei einem Fahrzeug wie dem Forester (für den ich mich nach wie vor interessiere) und dem damit häufig verbundenen Einsatzzweck auch passender. Naja...

Themenstarteram 18. Januar 2018 um 13:01

Hallo AlphaOmega,

das hätte nichts genützt, es ist am Stossfänger zum Radkasten hin.

Stelle die Tage mal ein Bild ein.

Schade. Übrigens frage ich mich, ob diese Dinger überhaupt etwas bringen. Ist wohl eher als Verzierung gedacht.

Themenstarteram 20. Januar 2018 um 8:14

Hier das versprochene Bild

Schaden-stossfaenge-links
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Erfahrungen mit Forester SJ 2.0X Platinum Lineatronic MY 2018