ForumZafira B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira B
  7. Erfahrungen mit EinbauNavis....

Erfahrungen mit EinbauNavis....

Opel Zafira B
Themenstarteram 25. August 2020 um 11:07

Da ich in meinem Zafira nur ein Autoradio habe wollte ich mal ein Upgrade machen, was insgesamt eigentlich garnicht so teuer ist und noch dazu schön aussieht.

Nun meine Frage mein Problem ist nicht der Einbau sondern die Auswahl der vielen Marken.

Hat von euch jemand schonmal erfahrungen mit irgendwelchen Marken gemacht.

Asure, Junsun, x trons und und und diese befinden sich alle im Preisbereich zwischen 130-200 € welches mir recht wäre und in mein Budget passen würde.

https://www.ebay.de/.../353148088860?...

vllt hat jemand von euch schon seine Erfahrungen gemacht negativ so auch possitiv und hätte vllt einen kleinen Tipp für mich als entscheidungshilfe.

Vielen Dank

 

Beste Antwort im Thema

Also der Sound vom CD30MP3 zum Erisin ist schon n Quantensprung..klingt wesentlich besser.

69 weitere Antworten
Ähnliche Themen
69 Antworten

Guten Morgen.

Habe mich nun doch entschlossen eine Kamera gleich zu bestellen. Geworden ist diese hier:

https://www.amazon.de/dp/B0771MWQMR/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_bq8KFbZ467F0X

Mal schauen wie der Einbau wird.

Geplant habe ich die Kamera an das retour Licht per Strom Dieb zu klemmen. Fraglich ist nur wie ich es schaffe das der neue Radio automatisch umstellt auf Video wenn ich den retour Gang einlege.

Vlt gibt es da aber von A-sure eh eine einstellmöglichkeit wenn er da ist.

Ein dab+ habe ich mir erspart. Sehe keinen mehrnutzen (Fahre grossteils in Wien und Umgebung).

Die Kamera habe ich übrigens deshalb nun genommen weil ich sowieso einen Kabel bruch habe in der Türe dazu muss ja die b Säule abmontiert werden... Somit mach ich das gleich alles in einem.

Da ich jetzt eh ein riesen Service hinter mir habe kann man sich mal was in die Technik stecken (zahnriemen mit allem drum und dran, Federn vorne, glühstifte, Öl, alle (!!) Filter, Steuer Zeiten, vorglührelais ist bestellt, Hinterachsen die gummi getauscht, stabi erneuert, Ventil Deckel dichtung, Öl leck Leitungen, neue Reifen - diesesmal allewetter Reifen) da geht dann schon ein wenig Technik auch ok ;)

Ha! Bei mir wars genau umgekehrt. Ich sehe keinen Nutzen in einer Rückfahrkamera da der Zaffi hinten so grad runter geht da weiß ich genau wo der endet.

Dachte ich mir auch... Aber aufgrund dunkler Scheiben sehe ich manchmal gar nix und schaue dann bei offener Türe raus. Das will ich in Zukunft vermeiden. Brauchen würde ich es auch nicht. Aber wie gesagt soviel in ein Service gesteckt da kann man die Technik auch verbessern.

Habe nun den Radio eingebaut... Alles funktioniert. Ausser das ich den Radio nicht hinein bekomme... Die Klima automatik darunter scheint zu stören. Da ich unterhalb Anstoße.. Hat da jemand eine Idee?

Mach den Metallrahmen raus..ist ein umgedrehtes "U". Dan gehts rein.

Also der Metall Rahmen ist draussen vom original Radio. Dennoch ging es nur mit Mühe rein ins abschließen tut er noch nicht so richtig. Aber ok, das schaue ich mir morgen nochmal, an.

Was mir aufgefallen ist: sobald ich den Schlüssel abziehe geht der Radio aus. Sobald ich den Schlüssel nur reingebe ist er sofort wieder da.

Beim originalen Radio musste ich mal auf stellung 1 gehen. Das er sich eingeschaltet hat.

Kann ich das so lassen? Ist das gewollt? Oder saugt mir das Teil nun wunderbar meine Batterie leer?

Und wie kann ich meine lenkrad Fernbedienung ändern? Hätte gerne das linke scrollrad und die Taste in diesem so wie immer. Das ich in meinem Board Computer herum tippen kann... Ohne das der Radio ständig einen anderen Sender sucht. :)

Zitat:

@Austriana schrieb am 28. Oktober 2020 um 12:10:01 Uhr:

Also der Metall Rahmen ist draussen vom original Radio. Dennoch ging es nur mit Mühe rein ins abschließen tut er noch nicht so richtig. Aber ok, das schaue ich mir morgen nochmal, an.

Was mir aufgefallen ist: sobald ich den Schlüssel abziehe geht der Radio aus. Sobald ich den Schlüssel nur reingebe ist er sofort wieder da.

Beim originalen Radio musste ich mal auf stellung 1 gehen. Das er sich eingeschaltet hat.

Kann ich das so lassen? Ist das gewollt? Oder saugt mir das Teil nun wunderbar meine Batterie leer?

Und wie kann ich meine lenkrad Fernbedienung ändern? Hätte gerne das linke scrollrad und die Taste in diesem so wie immer. Das ich in meinem Board Computer herum tippen kann... Ohne das der Radio ständig einen anderen Sender sucht. :)

Also was die Passgenauigkeit angeht für einen Chinakracher ist es ok.

Das mit dem Ein- und ausschalten ist völlig normal. Was Du nicht machen solltest, das Radio über den Drehknopf "Ausschalten". Dann geht es nämlich nur nur in einem Standby umd zieht noch 50mA. Richtiges Standby nur über den Schlüssel.

Die LFB kannst über eine App programmieren. Bei Erisin heißt die App "Steuerung" mit einem Autosymbol.

Aber bei mir war alles so schon perfekt. BC ging auf Anhieb.

Also ich bekomme es nicht hin...

Wenn ich wie gewohnt am Lenkrad das linke Rad drehe geht das original Opel Display quasi von Radio zu Verbrauch z.b.... Gleichzeitig aber wechselt er mir den Sender. Wie kann ich abstellen das er den Sender nicht mehr wechselt dadurch? Kann nur die ganze lenkradfernbedienung abschalten. Das will ich aber gar nicht. Will nur das ich in meinem bc herumschalten kann wie immer.. M

Hey :)

Ich werde mir auch bald ein Asure Radio bestellen, nun hat @sakis668 was geschrieben mit GPS Adapter...

Ich habe ein Dvd90 im Auto also auch original GPS.. Was für ein Adapter benötigt man?

Gibt es auch für das original Mikrofon einen Adapter?

Schon mal danke

Liebe Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira B
  7. Erfahrungen mit EinbauNavis....