ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Erfahrungen mit den Trittbrettern am GLK

Erfahrungen mit den Trittbrettern am GLK

Themenstarteram 8. Juni 2010 um 12:06

Hallo Forum,

würde gerne mal wissen, wie Eure Erfahrungen mit den Trittbrettern am GLK sind.

Ich persönlich habe an meinem neuen 220 CDI keine dran. Muss aber nun die Feststellung machen, dass man beim Aussteigen sehr schnell die unteren Schweller zerkratzt.

Stele mir deshalb die Frage, was ich dagegen machen kann. Trittbretter nachträglich anbauen lassen oder ggf. eine Schutzfolie aufzutragen. Vielleicht gibt es so eine Folie ja auch im Design wie die Trittbretter mit den Noppen.

Wäre Euch dankbar über Eure Erfahrungen.

Gruß

Rudi

Beste Antwort im Thema

Hier ein Bild von dem Modeljahr 2011 mit schmaelerem Seitenschweller.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

GLK hat folgende Transporterfahrungen mit den Trittbrettern des GLK:

Zitat:

Habe den originalen Trittbrettsatz im Angebot für 309,40 €uro inkl. Versand bei MB gekauft, am 27.05. werden sie montiert.

Hier ein paar Bilder vom Transport der 218 cm langen Kiste nach Hause.:D

Dazu der Kommentar von mannehcs:

Zitat:

Ist in der Kiste ein GLK ( zerlegt komplett ???) - von der Größe her .

18-03-2014-11-17-20
18-03-2014-11-17-51
18-03-2014-11-18-28

Stellt sich die Frage: Bist du Anzugträger oder eher Jeans.....??

Lieber ein paar kleine Kratzer am Schweller als eine immer verdreckte Anzughose.....soviel möchte ich dazu sagen.

Gruss

QQ 777

Ich kann QQ 777 (man fällt das schwer, dass zu schreiben:D) nur zustimmen. Die Zusatzschweller haben, ausser im "echten" Gelände, nur optische Vorteile. Zudem werden wir alle nicht jünger ;) und der Einstieg ist hinten mit Zusatzschwellern für ältere Fahrgäste schon fast eine Turnübung. Wie es beim GLK mit Schwellern ist, weiss ich zwar nicht aber bei einem früheren Fahrzeug habe ich mir auch regelmäßig den Knöchel aufgeschlagen.

 

Gruß Uwe

Habe keine Probleme,

frei nach dem Motto: Ein Esel stösst sich nur einmal :D.

Dafür haben die Trittbretter auch weitere Vorteile, siehe Thread Kaufberatung GLK.

habe auch die Trittbretter dran, nach einiger Eingewöhnungszeit mit meine Hose kaum noch dreckig ;). gestoßen habe ich mich allerdings noch nicht.

 

Für meine Kinder ist es eine deutliche Erleichterung beim ein- und aussteigen. Außerdem gefallen sie mir von der Optik her sehr gut, kann ich nur empfehlen.

Themenstarteram 11. Juni 2010 um 20:06

Nochmals eine Frage an die Runde,

Ich habe im Moment den normalen Schweller lackiert an meinem GLK 220, so wie er beim Sport Ext. geliefert wird.

Wenn ich mir nun nachträglich die Trittbretter anbauen lasse, werden dann die bisher montierten Schweller entfernt und die Trittbretter angeschraubt, oder kommen die Trittbretter noch auf die Schweller. Mein Freundlicher hat mir für die Trittbretter ein sehr interessantes Angebot gemacht.

Danke für Eure Antworten zu meiner Frage.

Grüße an das gesamte Forum

Rudi511

letzteres - die alten kommen weg, die neuen ran.

Themenstarteram 1. August 2010 um 13:38

Hallo Forum,

mein Freundlicher hat mich vor ein paar tagen angerufen und mir mitgeteilt, dass es wohl etwas neues zum Thema Schweller gäbe.

Laut MB soll es da neue Schweller geben, die nicht mehr so weit abstehen.

Hat schon jemand davon gehört.

Gruß

Rudi

Im amerikanischen "benzworld" Forum hat einer bestaetigt, dass das der Fall ist. Er hat beide Modelljahre.

http://www.benzworld.org/forums/x204-glk-class/1536764-glk-facelift.html

Zitat:

Original geschrieben von rudi511

Hallo Forum,

mein Freundlicher hat mich vor ein paar tagen angerufen und mir mitgeteilt, dass es wohl etwas neues zum Thema Schweller gäbe.

Laut MB soll es da neue Schweller geben, die nicht mehr so weit abstehen.

Hat schon jemand davon gehört.

Gruß

Rudi

Hoffentlich ist das Material der neuen Trittbretter dann auch korrisionsbeständiger.

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

Zitat:

Original geschrieben von rudi511

Hallo Forum,

mein Freundlicher hat mich vor ein paar tagen angerufen und mir mitgeteilt, dass es wohl etwas neues zum Thema Schweller gäbe.

Laut MB soll es da neue Schweller geben, die nicht mehr so weit abstehen.

Hat schon jemand davon gehört.

Gruß

Rudi

Hoffentlich ist das Material der neuen Trittbretter dann auch korrisionsbeständiger.

Ich glaube, das sind keine neuen Trittbretter, sondern nur flacher anliegende Schweller.

Davon habe ich vor einiger Zeit eine Abbildung im Netz gesehen, weiß aber leider nicht mehr wo das war :confused:

Gruß Norbert

Komme gerade vom Haendler zurueck und habe verglichen.

Die Schweller/Einstiege (Kunststoffleisten) sind merklich schmaeler beim neuen Modelljahr. Ich habe es nicht gemessen, gefuehlt (:-) sind es ca 2-3 cm.

Warum das MB nicht hervorhebt verstehe ich nicht. War doch immer ein Kritikpunkt in der Presse und bei Prvatleuten. :confused:

Ich blicke es gerade nicht:

:confused: Geht es jetzt hier um die Trittbretter in Alu-Optik mit Gumminoppen oder um die Standard Seitenschweller :confused:

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

Ich blicke es gerade nicht:

:confused: Geht es jetzt hier um die Trittbretter in Alu-Optik mit Gumminoppen oder um die Standard Seitenschweller :confused:

Stimmt. Der Ursprung war Trittbretter und ab Rudi's post gings zweigleisig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Erfahrungen mit den Trittbrettern am GLK