ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erfahrungen mit den Produkten von Mequiars

Erfahrungen mit den Produkten von Mequiars

Themenstarteram 15. September 2009 um 14:14

Hallo miteinander,

über einen Link und den Tipp einen Users bin auf die Produkte von Mequiars gestoßen.

Hat diese jemand von Euch schon verwendet und kann mir seine Erfahrungsberichte mitteilen?

Auch Tipps zu den einzelnen Produkten wäre klasse :)

Danke schön im Voraus ;)

Ähnliche Themen
44 Antworten
am 8. April 2010 um 0:06

Zitat:

Original geschrieben von miggel69

hallo

das gel gehört auf die lauffläche nicht an die flanken...:D

Hehe dann wünsche ich schon mal guten Rutsch! ;)

Zitat:

Original geschrieben von Forddietunwas

Zitat:

Original geschrieben von matt82

das Reifengel von Meguiars habe ich auch...kann ich auch empfehlen...am besten mit einem separaten für Reifen geeigneten Applikator von Chemical Guys für 3 Euro auftragen....der Applikator ist nämlich günstiger wie der von Meguiars :D

Das Reifengel ist wirklich klasse.

Ich nutze es nun seit ca. 2 Jahren und die Flasche ist immer noch zu 50% voll.

Und ich nutze es eigentlich bei jeder Wäsche. ;)

Den Chemical Guys Applikator habe ich mir auch zugelegt.

Leider hat der keinen Deckel wie der von Meguiars.

Aber für ca. 2.50€ habe ich ihn einfach mal geordert. :)

 

gruß Fdtw

Die Besten Erfahrungen habe ich mit einem sogenannten Flächenstreicher (Pinsel mit recht kurzen Borsten) gemacht. Bei Problemzonen (Schrift auf Reifen) einfach tupfen und nochmal drüberstreichen.

Gruß

 

Erkan

 

am 8. April 2010 um 6:41

Zitat:

Die Besten Erfahrungen habe ich mit einem sogenannten Flächenstreicher (Pinsel mit recht kurzen Borsten) gemacht. Bei Problemzonen (Schrift auf Reifen) einfach tupfen und nochmal drüberstreichen.

 

Gruß

 

 

Erkan

jupp, so hab ichs auch gemacht. ich sag nur "meguiars slide lock detail brush" ;)

die verstellbare borstenlänge ist schon sehr geil, immer so wie mans braucht...

mag sein, dass 10euro bischen viel is im vergleich zu nem china-pinsel-set sind, aber hey, die qualität der bürste ist echt gut, und man kauft sie ja auch nur einmal, hat die reinigung diverser stellen im motorraum und karrosserie-spalten erheblich vereinfacht.

Meguiars hat aber einen riesen Nachteil! Es macht süchtig und diese Sucht geht auch ins Geld:D

Bin selber immer stets dran neue Produkte von Meguiars zu testen, könnte meinen Wagen jeden Tag mit dem Ultimate Quick Detailer detailen und anschliessend wieder wachsen :cool:

Hey, begib Dich mal in Behandlung...das klingt ja echt gefählich :D

Zitat:

Original geschrieben von r-k-i

Die Besten Erfahrungen habe ich mit einem sogenannten Flächenstreicher (Pinsel mit recht kurzen Borsten) gemacht. Bei Problemzonen (Schrift auf Reifen) einfach tupfen und nochmal drüberstreichen.

Gruß

 

Erkan

Hallo Erkan,

meinst du diese Pinsel mit den kurzen Borsten, die grade sind?

Solche sollte ich noch im Keller liegen haben.

Werde ich mal bei Zeiten testen.

 

gruß Fdtw

Zitat:

Original geschrieben von Forddietunwas

Zitat:

Original geschrieben von r-k-i

Die Besten Erfahrungen habe ich mit einem sogenannten Flächenstreicher (Pinsel mit recht kurzen Borsten) gemacht. Bei Problemzonen (Schrift auf Reifen) einfach tupfen und nochmal drüberstreichen.

Gruß

 

Erkan

Hallo Erkan,

meinst du diese Pinsel mit den kurzen Borsten, die grade sind?

Solche sollte ich noch im Keller liegen haben.

Werde ich mal bei Zeiten testen.

 

gruß Fdtw

Guggemoldo

mit dem mittelgroßen Teil machst Du das?

Zitat:

Original geschrieben von r-k-i

Guggemoldo

Habe ich grade auch ergoogelt.

Aber mir kam das etwas zu groß vor.

Die gibts in unterschiedlichen Breiten. Mein Pinsel ist gerade so groß, daß ich damit fast die komplette Flanke erfassen kann. Für mich perfekt.

 

Erkan

Und das Gel kippst Du auf den Pinsel und verstreichst es dann auf der Flanke?

am 8. April 2010 um 15:13

so hab ichs mit der kleineren bürste und dem trim detailer jedenfalls gemacht...

wobei "kippen" da etwas übertrieben ist, das kann man schön sparsam auf den pinsel bringen, einmal ne kleine über die bürstenbreite ziehen. viel braucht ich nicht.

achja, der "trim detailer" hält immer noch am reifen :)

Cola soll auch funzen, hab ich aber noch nie probiert...Ihr?

Zitat:

Original geschrieben von Fliegenfranz

Cola soll auch funzen, hab ich aber noch nie probiert...Ihr?

Light oder Zero? :D

am 8. April 2010 um 15:32

mmh, ich kann mir vorstellen, dass cola gut reinigt, is ja auch n haushaltstipp gegen kalk usw..

aber die langzeitwirkung wird wohl nicht so berauschend sein...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erfahrungen mit den Produkten von Mequiars