ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erfahrungen mit den Produkten von Mequiars

Erfahrungen mit den Produkten von Mequiars

Themenstarteram 15. September 2009 um 14:14

Hallo miteinander,

über einen Link und den Tipp einen Users bin auf die Produkte von Mequiars gestoßen.

Hat diese jemand von Euch schon verwendet und kann mir seine Erfahrungsberichte mitteilen?

Auch Tipps zu den einzelnen Produkten wäre klasse :)

Danke schön im Voraus ;)

Ähnliche Themen
44 Antworten
am 16. September 2009 um 9:29

Zitat:

Original geschrieben von golf230

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

..lass mich raten: 476 oder 915..? ;)

:confused::confused::confused:

http://www.lupus-autopflege.de/.../?...

Für gute Preise: www.shinearama.co.uk , hier in D wird man gnadenlos abgezockt...

ist denn das 915 oder das 476 besser als das #16??:confused:

 

habe das #16 und bin schon begeisstert aber wenns noch bessere gibt habe ich ein offenes ohr..:D

am 16. September 2009 um 10:48

Wer kann schon sagen was besser ist..?

Beim Collinite wird ja immer die recht hohe Standzeit angepriesen und der Winter ist ja im Anflug. Beim #16 hab' ich zu der Standzeit noch nicht viel gelesen..

am 16. September 2009 um 10:51

Zitat:

Original geschrieben von walter_O

Für gute Preise: www.shinearama.co.uk , hier in D wird man gnadenlos abgezockt...

Umrechnungskurs gibt es z.B. hier immer aktuell:

http://www.zoll.de/.../index.php

..ob dieser dann aber auch tatsächlich beim Umrechnen genommen wird..?

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Zitat:

Original geschrieben von walter_O

Für gute Preise: www.shinearama.co.uk , hier in D wird man gnadenlos abgezockt...

Umrechnungskurs gibt es z.B. hier immer aktuell:

http://www.zoll.de/.../index.php

..ob dieser dann aber auch tatsächlich beim Umrechnen genommen wird..?

hallo,

da man ja sowieso bei shinearama mit paypal zahlen muss, so sieht man den umrechnungskurs bei paypal beim zahlen.

aber shinearama ist echt zu empfehlen weil schon 8pfund versandkosten geschenkt sind. die auswahl ist gut und der preis erst recht.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Wer kann schon sagen was besser ist..?

Beim Collinite wird ja immer die recht hohe Standzeit angepriesen und der Winter ist ja im Anflug. Beim #16 hab' ich zu der Standzeit noch nicht viel gelesen..

...zumindest der Hersteller gibt sie mit 4 Monaten an, aber diese Aussagen sind ja grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen...

Themenstarteram 26. September 2009 um 13:47

Hallo miteinander,

nachdem ich hier so viele nette und nützliche Tipps erhalten hatte, will ich Euch mal von meiner ersten Erfahrungen mit Meguiars berichten :)

Vorneweg sie sind sehr positiv.

Habe in dem großen Auktionshaus das 3-Step Deep Crystal System erworben. Bestehend aus:

-Paint Cleaner

-Polish

-Carnauba Wax

Dazu hab es noch drei Microfasertücher sowie drei Auftragsschäme.

Wir sind heute morgen mit unserem silbernen Panda erst in die Waschanlage gefahren.

Im Anschluss haben wir die drei Produkte nacheinander auf den Lack aufgetragen und im Anschluss mit den Microfasertüchern abgetragen.

Was soll ich sagen. Wir sind überwältigt. Während der Verarbeitung im Hof wurden wir mehrmalig angesprochen, ob wir ein neues Auto hätten :D

Wir sind sehr mit den Produkten zufrieden. Sie lassen sich einfach auftragen und im Anschluss polieren. Es bleiben keine Rückstände auf dem Lack und man kann damit sogar über die Kunststofftteile wischen!!

Bilder werde ich vermutlich morgen mal machen. War jetzt zu müde :p Das Auto steht bis morgen erstmal in der Garage!!

Bin restlos begeistert und empfehle jedem die genannten Produkte.

Viele Grüße und ein sonniges We :cool:

Also ich benutzte diese Produkte von Meg.

1. Meguiar's NXT Car Wash.

2. Meguiar's NXT Tech Wax 2.0 Paste.

3. Meguiar's Ultimate Wipe Microfasertuch (2 mal)

4. Meguiar's Applicator Lackpads

5. Meguiar's Scratch X 2.0

6. Meguiar's Quik Clay Detailing System

7. Meguiar's Gold Class Endurance Reifenpflege

Bin absolut mehr als zufrieden, der glanzgrad ist der hammer und EIGNTLICH kaum Topbar (Vielleicht geht noch eine schippe drauf;) .) .

Das auftragen von dem NXT Tech Wax 2.0 Paste ist kinderleicht, hauchdünn auftragen und sehr leicht zu abtragen / auspolieren.

Hier mal unten paar bilder vom ergebniss.

Uuund das Meg. Gold Class Endurance Reigengel ist der hammer;)...sehr zu empfehlen.

am 7. April 2010 um 17:02

Hallo!

Ich habe heute auch meine Reifen mit Meguiars Endurance High Gloss Reifen-Gel eingerieben. Das Zeug ist der absolute HAMMER!!!

Vorher die Reifen schön gereinigt. Dann mit einen Schwamm das pink/lila Reifengel aufgetragen. Das Zeug riecht irgendwie nach Red Bull, so wie Gummibärchen. Lecker! :D

Es ist sehr ergiebig, ich habe nach 4 Reifen á 2 Schichten vielleicht 5 % des gesamten Inhalts verbraucht, obwohl ich es beim ersten Mal ziemlich dick aufgetragen habe.

Hier ein paar Bilder. Erst der Zustand vorher, dann nach der ersten Schicht und nach der zweiten Schicht die für den ultimativen Glanz sorgen soll. Auf dem Foto sieht man es kaum, mit dem bloßen Auge erkennt man doch schon einen kleinen Unterschied. Außerdem deckt man mit der zweiten Schicht schwächere Stellen automatisch noch mal richtig ab!

am 7. April 2010 um 17:30

Zitat:

Original geschrieben von Nytro_Power

Hallo!

Ich habe heute auch meine Reifen mit Meguiars Endurance High Gloss Reifen-Gel eingerieben. Das Zeug ist der absolute HAMMER!!!

Vorher die Reifen schön gereinigt. Dann mit einen Schwamm das pink/lila Reifengel aufgetragen. Das Zeug riecht irgendwie nach Red Bull, so wie Gummibärchen. Lecker! :D

Es ist sehr ergiebig, ich habe nach 4 Reifen á 2 Schichten vielleicht 5 % des gesamten Inhalts verbraucht, obwohl ich es beim ersten Mal ziemlich dick aufgetragen habe.

Hier ein paar Bilder. Erst der Zustand vorher, dann nach der ersten Schicht und nach der zweiten Schicht die für den ultimativen Glanz sorgen soll. Auf dem Foto sieht man es kaum, mit dem bloßen Auge erkennt man doch schon einen kleinen Unterschied. Außerdem deckt man mit der zweiten Schicht schwächere Stellen automatisch noch mal richtig ab!

das Reifengel von Meguiars habe ich auch...kann ich auch empfehlen...am besten mit einem separaten für Reifen geeigneten Applikator von Chemical Guys für 3 Euro auftragen....der Applikator ist nämlich günstiger wie der von Meguiars :D

Zitat:

Original geschrieben von matt82

das Reifengel von Meguiars habe ich auch...kann ich auch empfehlen...am besten mit einem separaten für Reifen geeigneten Applikator von Chemical Guys für 3 Euro auftragen....der Applikator ist nämlich günstiger wie der von Meguiars :D

Das Reifengel ist wirklich klasse.

Ich nutze es nun seit ca. 2 Jahren und die Flasche ist immer noch zu 50% voll.

Und ich nutze es eigentlich bei jeder Wäsche. ;)

Den Chemical Guys Applikator habe ich mir auch zugelegt.

Leider hat der keinen Deckel wie der von Meguiars.

Aber für ca. 2.50€ habe ich ihn einfach mal geordert. :)

 

gruß Fdtw

Hallo,

ich selber nutze immer NXT Tech Wax 2.0 und als Finish Meguiars #16. Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt gibt diese Kombi ein herrliches Spiegelbild :D (und das aufgenommen mit einem Handy und bedeckten Himmel!)

07042010189
07042010183
am 7. April 2010 um 20:48

auja...das sieht gut aus!!! ich denke ich muss mir noch das #16 ordern....

anbei ein bild von einer mit swirlx-polierten und mit NXT2.0 gewachsten motorhaube.

nur eine einfache schicht wachs! himmel war bedeckt und ich steh in nem carport mit ner weissen decke.

(sieht man ja aber auch :D )

zum reifenglanzgel: sieht echt geil schwarz aus! habe für meine reifen den meguiars "trim detailer" (für plastik, vinyl und gummi...so stehts drauf) genommen: mal sehen wie lang es hält...man sieht aber auch, dass es fleckiger ist (habe 2 tage vorher mal mit altem cockpitpfleger probiert, vllt auch daher, oder es lag am einfachen auftrag) ist ja aber dafür auch nicht wirklich gedacht.

bei der nächsten order ist das reifengel aber dabei, is einfach zu geil schwarz und glänzend :)

Dsc-0013
Dsc-0019

hallo

 

das gel gehört auf die lauffläche nicht an die flanken...:D

 

das #16 find ich auch ziemlich gut.

für die felgen habe ich hot rims, löst gut ist aber sau teuer.

für zwischendurch nehm ich den ultimate quick detailer. nimm ihn auch als gleitmittel beim kneten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erfahrungen mit den Produkten von Mequiars